Kanton Salignac-Eyvigues

französische Verwaltungseinheit

Der Kanton Salignac-Eyvigues war bis 2015 ein französischer Wahlkreis im Arrondissement Sarlat-la-Canéda, im Département Dordogne und in der Region Aquitanien; sein Hauptort war Salignac-Eyvigues, Vertreter im Generalrat des Départements war zuletzt von 2004 bis 2015 Serge Laval.

Ehemaliger
Kanton Salignac-Eyvigues
Region Aquitanien
Département Dordogne
Arrondissement Sarlat-la-Canéda
Hauptort Salignac-Eyvigues
Auflösungsdatum 29. März 2015
Einwohner 4.153 (1. Jan. 2012)
Bevölkerungsdichte 21 Einw./km²
Fläche 201,95 km²
Gemeinden 8
INSEE-Code 2435

Der Kanton war 201,95 km² groß und hatte (1999) 3.618 Einwohner (Stand 1999). Er lag im Mittel auf 237 Meter über dem Meeresspiegel, zwischen 120 m in Salignac-Eyvigues und 314 m in Salignac-Eyvigues.

GemeindenBearbeiten

Gemeinde Einwohner Jahr Fläche km² Bevölkerungsdichte Postleitzahl Code INSEE
Archignac 338 (2013) –  –  Einw./km² 24590 24012
Borrèze 355 (2013) –  –  Einw./km² 24590 24050
Jayac 180 (2013) –  –  Einw./km² 24590 24215
Nadaillac 328 (2013) –  –  Einw./km² 24590 24301
Paulin 268 (2013) –  –  Einw./km² 24590 24317
Saint-Crépin-et-Carlucet 544 (2013) –  –  Einw./km² 24590 24392
Saint-Geniès 963 (2013) –  –  Einw./km² 24590 24412
Salignac-Eyvigues 1171 (2013) –  –  Einw./km² 24590 24516

BevölkerungsentwicklungBearbeiten

1962 1968 1975 1982 1990 1999
3490 3652 3426 3386 3415 3619