Kanton Périgueux-Nord-Est

französische Verwaltungseinheit

Der Kanton Périgueux-Nord-Est war bis 2015 ein französischer Wahlkreis im Arrondissement Périgueux, im Département Dordogne und in der Region Aquitanien; sein Hauptort war Périgueux, Vertreter im Generalrat des Départements war zuletzt von 2004 bis 2015 Francis Colbac (PCF).

Ehemaliger
Kanton Périgueux-Nord-Est
Region Aquitanien
Département Dordogne
Arrondissement Périgueux
Hauptort Périgueux
Auflösungsdatum 29. März 2015
Einwohner 18.285 (1. Jan. 2012)
Gemeinden 4
INSEE-Code 2449

GemeindenBearbeiten

Der Kanton bestand aus drei Gemeinden und einem Teil der Stadt Périgueux. In der nachfolgenden Tabelle ist für alle Gemeinden jeweils die gesamte Einwohnerzahl angegeben.

Gemeinde Einwohner Jahr Fläche km² Bevölkerungsdichte Code INSEE Postleitzahl
Champcevinel 2.790 (2013) 17,72 157 Einw./km² 24098 24750
Château-l’Évêque 2.116 (2013) 35,68 59 Einw./km² 24115 24460
Périgueux 30.036 (2013) –  –  Einw./km² 24322 24000
Trélissac 6.836 (2013) 22,88 299 Einw./km² 24557 24750

BevölkerungsentwicklungBearbeiten

1990 1999 2006 2011
16.813 16.661 17.527 18.207