Hauptmenü öffnen

Kanton Chaulnes

französische Verwaltungseinheit

Der Kanton Chaulnes war bis 2015 ein französischer Wahlkreis im Arrondissement Péronne, im Département Somme und in der Region Picardie; sein Hauptort war Chaulnes. Vertreter im Generalrat des Departements war zuletzt von 1994 bis 2015 Philippe Cheval (DVD).

Ehemaliger
Kanton Chaulnes
Region Picardie
Département Somme
Arrondissement Péronne
Hauptort Chaulnes
Auflösungsdatum 29. März 2015
Einwohner 7.410 (1. Jan. 2012)
Bevölkerungsdichte 52 Einw./km²
Fläche 143,04 km²
Gemeinden 22
INSEE-Code 8015

Der Kanton Chaulnes war 143,04 km² groß und hatte 6.896 Einwohner (Stand: 2006), was einer Bevölkerungsdichte von rund 48 Einwohnern pro km² entsprach. Er lag im Mittel 87 m, zwischen 32 m in Proyart und 112 m in Lihons.

GemeindenBearbeiten

Der Kanton bestand aus 22 Gemeinden:

Gemeinde Einwohner Jahr Fläche km² Bevölkerungsdichte Code INSEE Postleitzahl
Ablaincourt-Pressoir 278 (2013) –  –  Einw./km² 80002 80320
Assevillers 286 (2013) –  –  Einw./km² 80033 80200
Belloy-en-Santerre 160 (2013) –  –  Einw./km² 80080 80200
Berny-en-Santerre 154 (2013) –  –  Einw./km² 80090 80200
Chaulnes 1.975 (2013) –  –  Einw./km² 80186 80320
Chuignes 134 (2013) –  –  Einw./km² 80194 80340
Dompierre-Becquincourt 692 (2013) –  –  Einw./km² 80247 80980
Estrées-Deniécourt 346 (2013) –  –  Einw./km² 80288 80200
Fay 109 (2013) –  –  Einw./km² 80304 80200
Fontaine-lès-Cappy 53 (2013) –  –  Einw./km² 80325 80340
Foucaucourt-en-Santerre 283 (2013) –  –  Einw./km² 80335 80340
Framerville-Rainecourt 480 (2013) –  –  Einw./km² 80342 80131
Fresnes-Mazancourt 126 (2013) –  –  Einw./km² 80353 80320
Herleville 188 (2013) –  –  Einw./km² 80432 80340
Hyencourt-le-Grand 75 (2013) –  –  Einw./km² 80447 80320
Lihons 392 (2013) –  –  Einw./km² 80481 80320
Omiécourt 240 (2013) –  –  Einw./km² 80608 80320
Proyart 667 (2013) –  –  Einw./km² 80644 80340
Puzeaux 271 (2013) –  –  Einw./km² 80647 80320
Soyécourt 169 (2013) –  –  Einw./km² 80741 80200
Vauvillers 266 (2013) –  –  Einw./km² 80781 80131
Vermandovillers 145 (2013) –  –  Einw./km² 80789 80320