Hauptmenü öffnen

Kanton Moyenneville

französische Verwaltungseinheit

Der Kanton Moyenneville war bis 2015 ein französischer Wahlkreis im Arrondissement Abbeville, im Département Somme und in der Region Picardie; sein Hauptort war Moyenneville. Vertreter im Generalrat des Départements war zuletzt von 2009 bis 2015 Bernard Davergne (PS).

Ehemaliger
Kanton Moyenneville
Region Picardie
Département Somme
Arrondissement Abbeville
Hauptort Moyenneville
Auflösungsdatum 29. März 2015
Einwohner 9.426 (1. Jan. 2012)
Bevölkerungsdichte 78 Einw./km²
Fläche 121,48 km²
Gemeinden 14
INSEE-Code 8029

Der Kanton Moyenneville war 121,48 km² groß und hatte 8.817 Einwohner (Stand: 1999), was einer Bevölkerungsdichte von rund 73 Einwohnern pro km² entsprach. Er lag im Mittel 77 m hoch, zwischen 3 m in Cahon und 121 m in Feuquières-en-Vimeu.

GemeindenBearbeiten

Der Kanton bestand aus 14 Gemeinden:

Gemeinde Einwohner Jahr Fläche km² Bevölkerungsdichte Code INSEE Postleitzahl
Acheux-en-Vimeu 525 (2013) –  –  Einw./km² 80004 80210
Béhen 474 (2013) –  –  Einw./km² 80076 80870
Cahon 214 (2013) –  –  Einw./km² 80161 80132
Chépy 1.276 (2013) –  –  Einw./km² 80190 80210
Ercourt 121 (2013) –  –  Einw./km² 80280 80210
Feuquières-en-Vimeu 2.527 (2013) –  –  Einw./km² 80308 80210
Grébault-Mesnil 232 (2013) –  –  Einw./km² 80388 80140
Huchenneville 660 (2013) –  –  Einw./km² 80444 80132
Miannay 554 (2013) –  –  Einw./km² 80546 80132
Moyenneville 707 (2013) –  –  Einw./km² 80578 80870
Quesnoy-le-Montant 582 (2013) –  –  Einw./km² 80654 80132
Saint-Maxent 393 (2013) –  –  Einw./km² 80710 80140
Tœufles 297 (2013) –  –  Einw./km² 80764 80870
Tours-en-Vimeu 867 (2013) –  –  Einw./km² 80765 80210