Hauptmenü öffnen

Kanton Ault

französische Verwaltungseinheit

Der Kanton Ault ist ein ehemaliger, bis 2015 bestehender französischer Kanton im Arrondissement Abbeville, im Département Somme und in der Region Picardie; sein Hauptort war Ault. Vertreter im Generalrat des Départements war ab 2004 Emmanuel Maquet (UMP).

Ehemaliger
Kanton Ault
Region Picardie
Département Somme
Arrondissement Abbeville
Hauptort Ault
Auflösungsdatum 29. März 2015
Einwohner 10.193 (1. Jan. 2012)
Bevölkerungsdichte 178 Einw./km²
Fläche 57,33 km²
Gemeinden 10
INSEE-Code

GeografieBearbeiten

Der Kanton Ault war 57,33 km² groß und hatte im Jahr 1999 10.984 Einwohner. Er lag im Mittel 70 m hoch, zwischen m in Ault und 127 m in Yzengremer.

GemeindenBearbeiten

Der Kanton bestand aus zehn Gemeinden:

Gemeinde Einwohner Jahr Fläche km² Bevölkerungsdichte Code INSEE Postleitzahl
Allenay 273 (2013) –  –  Einw./km² 80018 80130
Ault 1.584 (2013) –  –  Einw./km² 80039 80460
Béthencourt-sur-Mer 1.033 (2013) –  –  Einw./km² 80096 80130
Friaucourt 786 (2013) –  –  Einw./km² 80364 80460
Méneslies 309 (2013) –  –  Einw./km² 80527 80520
Mers-les-Bains 2.867 (2013) –  –  Einw./km² 80533 80350
Oust-Marest 628 (2013) –  –  Einw./km² 80613 80460
Saint-Quentin-la-Motte-Croix-au-Bailly 1.308 (2013) –  –  Einw./km² 80714 80880
Woignarue 845 (2013) –  –  Einw./km² 80826 80460
Yzengremer 522 (2013) –  –  Einw./km² 80834 80520