Jana Fischer Snowboard
Nation DeutschlandDeutschland Deutschland
Geburtstag 8. Mai 1999
Geburtsort Titisee-NeustadtDeutschlandDeutschland Deutschland
Karriere
Disziplin Snowboardcross
Verein SC Löffingen
Status aktiv
Medaillenspiegel
Juniorenweltmeisterschaften 1 × Gold 1 × Silber 0 × Bronze
FIS Snowboard-Juniorenweltmeisterschaften
0Silber0 Klínovec 2017 Snowboardcross
0Gold0 Reiteralm 2019 Snowboardcross
Platzierungen
FIS-Logo Weltcup
 Debüt im Weltcup 11. Februar 2017
 Snowboardcross-Weltcup 22. (2018/19)
 Podiumsplatzierungen 1. 2. 3.
 Snowboardcross 0 0 0
letzte Änderung: 27. Dezember 2019

Jana Fischer (* 8. Mai 1999 in Titisee-Neustadt) ist eine deutsche Snowboarderin. Sie ist auf die Disziplin Snowboardcross spezialisiert.

WerdegangBearbeiten

Fischer nahm an den Olympischen Jugend-Winterspielen 2016 in Lillehammer teil, sie belegte den sechsten Platz. Im Teamwettbewerb Ski/Snowboardcross gewann sie zusammen mit Sebastian Pietrzykowski und den beiden Skicrossern Celia Funkler und Cornel Renn die Goldmedaille. Im Februar 2017 startete sie am Feldberg erstmals im Weltcup und belegte dabei die Plätze 25 und 21. Bei den Snowboard-Juniorenweltmeisterschaften 2017 in Klínovec gewann sie die Silbermedaille.

Im folgenden Jahr nahm Fischer an den Olympischen Winterspielen in Pyeongchang teil, sie schied im Viertelfinale aus und belegte denn 16. Rang. Bei den Snowboard-Weltmeisterschaften 2019 in Park City fuhr sie auf den 17. Platz im Einzel und auf den 11. Rang im Teamwettbewerb. Anfang April 2019 gewann sie bei den Juniorenweltmeisterschaften am Reiteralm die Goldmedaille im Einzel.

Weltcup-GesamtplatzierungenBearbeiten

Saison Snowboardcross
Punkte Platz
2016/17 160 34.
2017/18 1030 24.
2018/19 410 22.

WeblinksBearbeiten