Hauptmenü öffnen

Hinter Gittern/Staffel 14

Staffel von Hinter Gittern – Der Frauenknast
(Weitergeleitet von Hinter Gittern (Staffel 14))
Staffel 14 von Hinter Gittern – Der Frauenknast
ProduktionslandDeutschlandDeutschland Deutschland
Erstausstrahlung27. Dezember 2004 – 22. August 2005 auf RTL
◀  Staffel 13Staffel 15  ▶

Dieser Artikel enthält alle Episoden der vierzehnten Staffel der deutschen Fernsehserie Hinter Gittern, sortiert nach der Erstausstrahlung. Sie wurden vom 27. Dezember 2004 bis zum 13. Juni 2005 auf dem deutschen Sender RTL gesendet. Eine Sonderepisode wurde während der Sommerpause am 22. August 2005 gesendet.

EpisodenBearbeiten

Nr.
(ges.)
Nr.
(St.)
Original­titel Zusammenfassung Erstaus­strahlung D
333 1 Willkommen zurück Annika kommt als Insassin nach Reutlitz zurück. Dort freundet sie sich mit der ebenfalls neuen Insassin Ginger an. Doch Ginger ist eine alte Bekannte von Natascha. Natascha hat nun vor Annika als Hure zu beschäftigen. Miriams Nachfolgerin wird Eva Baal. Wilhelmina trifft auf einen alten Bekannten. 27. Dezember 2004
334 2 Eine Frage der Ehre Aus Fremdenhass sorgt Fisch dafür, dass Wilhelminas Identität aufgedeckt wird und sie zurück nach Namibia muss. Vor ihrer Abschiebung droht sie den Beamten mit einer Waffe und wird daraufhin von Brock angeschossen. Walter leidet unter Brocks Schikanen. 17. Januar 2005
335 3 Johnny Be Good Annika findet gefallen am Beruf der Prostituierten, doch dann trifft sie auf einen Freier mit speziellen Vorlieben. Johnny schafft es Walter aus dem Bunker zu holen. Natascha vernichtet die Tatwaffe. 24. Januar 2005
336 4 Hardcore Annika bereut sich auf Nataschas Gewerbe eingelassen zu haben. Jeanette wird Zeuge eines Fallschirmsprunges, der direkt in der Gärtnerei von Reutlitz endet und sie glaubt nun den Mann fürs Leben gefunden zu haben. 7. Februar 2005
337 5 Jenseits von Afrika Um ihrer Abschiebung zu entgehen, verbarrikadiert Wilhelmina sich mit Johnny in der Kirche. Mel bekommt eine Liebeserklärung von Mike, doch kurz vor der Versöhnung wird Mike angeschossen. 14. Februar 2005
338 6 Flieg, Mel, Flieg Mel darf aufgrund einer Intrige von Brock nicht zu ihrem todkranken Ehemann. Durch Pauls Fallschirm kann Mel aus Reutlitz fliehen und Mikes letzte Lebensminuten mit ihm verbringen. Wilhelmina bekommt von Johnny das Angebot ihn zu heiraten, doch gerade weil sie ihn liebt, entscheidet Wilhelmina sich dagegen und für eine Heirat mit Kims Vater Armin. 21. Februar 2005
339 7 Das Experiment Niks Experiment mit den Frauen auf Station C beginnt. Doch Ginger manipuliert das Experiment, damit Brock und Natascha schnellstmöglich wieder ihr Bordell auf Station C führen können. Nik wird schließlich wegen schwerer Körperverletzung verhaftet. Uschis ehemalige Stieftochter Nora kommt nach Reutlitz. 28. Februar 2005
340 8 Todesspiel Natascha will, dass Ginger Annika an Weigert ausliefert, der sie erwürgen will, doch Ginger entscheidet sich ihm Nora auszuliefern. Nora stirbt schließlich kurz nachdem sie sich mit Uschi ausgesprochen hat. 7. März 2005
341 9 Schweinereien Noras Leiche ist unauffindbar. Natascha schafft es durch eine Intrige Uschi glauben zu lassen, dass Trudes Schwein Nora gefressen hat. Uschi wird daraufhin im Bunker fixiert. Bei den Frauen häuft sich der Frust wegen Baals Sparmaßnahmen auf. 14. März 2005
342 10 Meuterei auf der B. Mel und Co. stiften eine Meuterei an, um Evas Fußfesseln abzuschaffen. Dies kommt Natascha ungelegen, da sie zu dem Zeitpunkt mit Hilfe von Kittler fliehen will. 21. März 2005
343 11 Dein Wille geschehe Wilhelmina heiratet Armin um in Deutschland bleiben zu dürfen. Als Armin sie in selbiger Nacht vergewaltigen will, verletzt sie ihn schwer und bleibt wegen Körperverletzung in Haft. Patrick Lindner kommt zu Besuch nach Reutlitz. 11. April 2005
344 12 Brennende Rache Natascha wird von Brock gezwungen nun selbst anzuschaffen. Sie will sich daraufhin an Brock und Kittler rächen und steckt Station C in Brand. Walter und Johnny eilen den beiden Beamten zur Hilfe. 18. April 2005
345 13 Überführt Walters Prozess beginnt. Nach vielen Intrigen schafft es Walter mit Hilfe von Annika und Ginger ihre Unschuld zu beweisen. Edgar und Kittler kommen mit einem blauen Auge davon, während Bleiming entlassen wird. 25. April 2005
346 14 Die Cobra Cobra, die massenmordende Schlangenfrau sowie Annabelle Liffers, eine unter Klaustrophobie leidende Insassin, werden nach Reutlitz geliefert. Cobra schafft es ihre Identität mit Annabelle zu tauschen. Cobra stranguliert Nik und startet einen Fluchtversuch, der durch die neue Schließerin Daniela Kallweit verhindert werden konnte. 2. Mai 2005
347 15 Die Zweite Chance Edgar treibt Daniela in die Enge, sodass Daniela sich dafür entscheidet Eva von Brocks Machenschaften zu erzählen und dabei ihre eigenen Fehler zuzugeben. Brock wird daraufhin vom Dienst suspendiert. Cobra verbringt ihre Strafe im Bunker. Es stellt sich heraus, dass Annabelle die Mörderin von Mike ist. Nancys Hund Roxie verlässt Reutlitz um als Blindenhund zu fungieren. 9. Mai 2005
348 16 Blutrache Melanie erfährt, dass Annabelle Mikes Mörderin ist und will Rache. Cobra versucht David um den Finger zu wickeln. Ilse und Jeanette machen eine Entdeckung. 23. Mai 2005
349 17 Und vergib uns unsere Schuld Als Fisch Johnny erpresst, nimmt Walter die Schuld an Gomulkas Tod auf sich. Jeanette will sich an Toni rächen, doch Toni hat sie ein weiteres Mal in der Hand. 6. Juni 2005
350 18 Dicke Freunde Johnny und Wilhelmina stehen zueinander. Fisch nutzt Nancys Gutgläubigkeit aus. 6. Juni 2005
351 19 Explosiv Cobra ist vernarrt in David. Mels und Fischs Fluchtversuch wird von Walter unterbrochen. Jeanette findet im Keller von Reutlitz eine Bombe und löst unbeabsichtigt auf ihrer Zelle den Zünder aus. 13. Juni 2005
352 20 Bombenstimmung Cobra nutzt die Zirkusshow dafür, um sich an Daniela und David zu rächen und somit ganz Reutlitz in die Luft zu sprengen. Reutlitz wird mit der Hilfe von Walter evakuiert, doch die Bombe löst sich auf dem Gefängnishof. Wer überlebt hat, ist ungewiss. 13. Juni 2005
352a 20a Was geschah in Reutlitz? Dr. Kaltenbach lässt Jutta aus Paris einfliegen, um Jutta zurück nach Reutlitz zu holen. Jutta macht sich nun in Berlin einen eigenen Einblick in die Tatsachen und befragt dazu Dr. Kaltenbach und Uschi. Auch Natascha Sanin besucht Jutta in Preekow. Nachdem Jutta Walter im Krankenhaus besucht, die im Koma liegt, schwört sie ihr zurück nach Reutlitz zu kommen, um die Umstände zu verbessern. 22. August 2005

Sonderfolge 352a: Was Geschah in ReutlitzBearbeiten

Zum wiederholten Wiedereinstieg der Figur der Jutta Adler wurde bei Hinter Gittern nochmals eine Rückblicksepisode entwickelt. In dieser Episode treten von der durchgehenden Besetzung alleinig Claudia Loerding als Jutta Adler, Katy Karrenbauer als Walter, Barbara Freier als Uschi, Uta Prelle als Birgit Schnoor sowie Susann Uplegger als Natascha auf. Ebenso tritt Franziska Matthus auf, die in den ersten beiden Staffeln als Anstaltsleiterin Dr. Kaltenbach zum Hauptcast gehörte und seitdem in fast jeder Staffel einen Gastauftritt als Staatssekretärin in der Serie hat.

BesetzungBearbeiten

Die Besetzung von Hinter Gittern trat in der vierzehnten Staffel folgendermaßen in Erscheinung:

InsassinnenBearbeiten

Rollenname Schauspieler Folgen Anzahl Bemerkungen und Rollenentwicklung in Staffel 14
Christine „Walter“ Walter Katy Karrenbauer 334–346, 349–352a 18 Folgen Anführerin der Station B. Wird im Mordprozess um Ines' Tod freigesprochen, nimmt jedoch den Mord an Gomulka auf sich, um Johnny zu schützen. Liegt nach der Bombenexplosion im Koma.
Heidrun „Fisch“ Fischer Aline Staskowiak 333–339, 341–343, 347–352 16 Folgen Tochter von Natascha und Eberhard. Erfährt von der Erkrankung ihrer Mutter und versucht aus dem Gefängnis zu fliehen.
Ilse Wünsche
geb. Brahms
Christiane Reiff 335–338, 341–344, 347–352 14 Folgen Küchenhilfe.
Jeanette Bergdorfer Christine Schuberth 335–338, 341–344, 347–352 14 Folgen
Wilhelmina Makhubela
alias Wilhelmina Müller
Dennenesch Zoudé 333–338, 342–345, 349–352 14 Folgen Illegale Einwanderin. Lebte anonym in Deutschland, um nicht abgeschoben zu werden. Geht eine Scheinehe mit Armin Krause ein. Verletzt ihn schwer, als dieser sie vergewaltigen will und wird daraufhin abermals inhaftiert. Beginnt eine Beziehung zu Johnny.
Nancy Konnopke Livia S. Reinhard 333–334, 341–347, 349–352 13 Folgen Cousine von Kalle. Geistig zurückgeblieben. Frauchen von Roxie, den sie als Blindenhund ausbildet. Lernt den Blinden Lukas Ehlert kennen.
Natascha Sanin Susann Uplegger 333–336, 339–345, 352a 12 Folgen Leitet diverse kriminelle Geschäfte, veranlasst den Tod von Ines und Nora und zwingt Annika und Ginger zur Prostitution. Wird aufgrund des Mordes an Ines verurteilt und nach Preekow inhaftiert.
Annika Jesske Sylwia von Wildburg 333–336, 339–341, 343–345, 351–352 12 Folgen Ehemalige Schließerin in Reutlitz. Wird aufgrund von Geldwäsche und Amtsmissbrauch inhaftiert. Prostituiert sich für Natascha.
Melanie „Mel“ Schmidt Sigrid Schnückel 333–334, 337–338, 341–342, 345–348, 351–352 12 Folgen Witwe von Mike Michalke. Verliert ihren Ehemann, nachdem Annabelle Liffers ihn umgebracht hat.
Antje „Ginger“ Stenzel Nadine Warmuth 333–336, 339–341, 343–345, 352 11 Folgen Neue Insassin in Reutlitz. Alte Bekannte von Natascha. Prostituierte sich für Natascha. Bisexuell und verliebt in Annika.
Ursula „Uschi“ König Barbara Freier 333–335, 339–342, 348, 351–352a 11 Folgen Ex-Ehefrau von Dr. Lorenz Strauß. Stiefmutter von Nora.
Paula Vogel † Claudia Kühn 336–337, 339–343, 351–352 9 Folgen Gewalttätige Insassin in Reutlitz. Männliches Erscheinungsbild aufgrund von Steroidmissbrauchs. Stirbt an der Bombenexplosion in Reutlitz (zu sehen erst in Staffel 15)
Nikola „Nik“ Gross Solveig August 338–339, 345–346, 349–352 8 Folgen Studentin, die für ihre Hausarbeit ein Experiment in Reutlitz veranstaltet, welches von Ginger im Auftrag von Natascha sabotiert wird. Wird aufgrund der Sabotage später nach Reutlitz inhaftiert.
Corinna „Cobra“ Roth Daniela Schober 346–348, 351–352 5 Folgen Massenmordende Schlangenfrau. Unberechenbar. Verliebt in David Willborn. Verursacht im Staffelfinale eine Explosion in Reutlitz und wird in eine Psychiatrie gebracht.
Nora Strauß † Hanna Jürgens 339–341 3 Folgen Tochter von Lorenz. Schwester von Thoralf. Stieftochter von Uschi. Will aus Reutlitz fliehen, wird jedoch von Natascha dazu benutzt, sich auf Station C zu prostituieren. Wird von einem Sadomaso-Freier erwürgt und anschließend in der Gefängnisgärtnerei vergraben.
Annabelle „Hackfresse“ Liffers Bettina Lohmeyer 346–348 3 Folgen Psychisch auffällig. Mörderin von Mike Michalke.

GefängnispersonalBearbeiten

Rollenname Schauspieler Folgen Anzahl Bemerkungen und Rollenentwicklung in Staffel 14
Eva Baal Karen Böhne 333–336, 339–352 18 Folgen Anstaltsleiterin.
Gertrud „Trude“ Schiller Karin Oehme 333–334, 337–343, 345–352 17 Folgen Schließerin. Exehefrau von Hubert. Mutter von Annika Schiller.
Peter Kittler Egon Hofmann 333–336, 339–346, 351–352 14 Folgen Schließer. Betreibt mit Brock und Natascha ein Bordell auf Station C.
Birgit Schnoor Uta Prelle 333–335, 337–340, 347–352a 14 Folgen Schließerin und stellvertretende Anstaltsleiterin.
Edgar Brock Leon Boden 333–340, 344–347 12 Folgen Sadistischer Schließer. Organisierte mit Peter und Natascha ein Bordell auf Station C. Wird von Eva Baal entlassen.
Hanno „Johnny“ Matthiesen † Sascha Gluth 334–338, 342–345, 349–350, 352 12 Folgen Anstaltspfarrer. Alter Bekannter von Walter. Freund von Wilhelmina. Stirbt an der Explosion in Reutlitz (Erst zu sehen in Staffel 15)
David Wilborn Jost Pieper 335–338, 345–352 12 Folgen Schließer.
Ulrich Haller Ulrich Wohlleben 333–334, 340, 343–346, 349–350, 352 10 Folgen Kleinrolle
Schließer.
Kim Krause † Judith Hildebrandt 333–334, 337–338, 342–344, 351–352 9 Folgen Anstaltsköchin. Beginnt ohne Kocherfahrung mit gefälschten Zeugnissen. Tochter von Armin. Ehemalige Stieftochter von Wilhelmina. Stirbt aufgrund der Explosion im Staffelfinale (erst zu sehen in Staffel 15)
Daniela Kallweit Corinna A. Horn 346–352 7 Folgen Neue Schließerin in Reutlitz. Ehemalige Insassin mit gefälschten Zeugnissen.
Bertram Bleiming Benedikt Schörnig 341–345 5 Folgen Schließer. Wird zu unrecht entlassen, nachdem Edgar Brock ihm die Bordellorganisation unterstellt.
Dr. Evelyn Kaltenbach Franziska Matthus 347–348, 352, 352a 4 Folgen Staatssekretärin.
Dr. Saalbach Norbert Braun 336, 346 2 Folgen Anstaltsarzt.
Jutta Elisabeth Adler Claudia Loerding 352a 1 Folge Wird in der Rückblicksepisode von Dr. Kaltenbach aus Paris geholt, um zurück nach Reutlitz zu kommen.

AngehörigeBearbeiten

Rollenname Schauspieler Folgen Anzahl Bemerkungen und Rollenentwicklung in Staffel 14
Armin Krause Udo Kroschwald 337–338, 342–343 4 Folgen Vater von Kim. Scheinehemann von Wilhelmina. Wird nach der versuchten Vergewaltigung an Wilhelmina schwer verletzt.
Lukas Ehlert David Kramer 347, 350–352 4 Folgen Blind. Freund von Nancy.
Anwalt Jacobi Dieter Matthes 333, 344–345 3 Folgen Korrupter Anwalt von Natascha Sanin.
Freier Weigert Robert Schupp 335–336, 340 3 Folgen Perverser Freier von Annika, Ginger und Nora.
Toralf Strauß Lorenz Köhler 339–341 3 Folgen Sohn von Lorenz. Bruder von Nora.
Mike Michalke † Tino Blazejewski 337–338 2 Folgen Bruder von Lizzy. Ehemann von Melanie. Wird bei einem Hauseinbruch von Annabelle Liffers erschossen.
Anton „Toni“ Kornbichler Werner Opitz 349–350 2 Folgen Exliebelei von Jeanette. Verantwortlich für ihren Gefängnisaufenthalt. Erpresst Jeanette.
Joachim Franke Michael Tietz 350 1 Folge

Todesfälle der StaffelBearbeiten

Folge Person Art des Todes Handlung
338 Mike Michalke Erschossen Wird bei einem Hauseinbruch von Annabelle Liffers erschossen.
340 Nora Strauß Erwürgt Ginger soll Annika an Freier Weigert ausliefern, der sie erwürgen will. Ginger entscheidet sich jedoch, ihm stattdessen Nora auszuliefern. Weigert erwürgt Nora schließlich anstelle von Annika. Nora´s Leiche wird anschließend von Annika und Ginger im Beisein von Peter und Natascha in der Gärtnerei vergraben.

WeblinksBearbeiten