Hauptmenü öffnen

Hinter Gittern/Staffel 8

Staffel der deutschen Fernsehserie Hinter Gittern
Staffel 8 von Hinter Gittern – Der Frauenknast
ProduktionslandDeutschlandDeutschland Deutschland
Erstausstrahlung17. September 2001 – 18. März 2002 auf RTL
◀  Staffel 7Staffel 9  ▶

Dieser Artikel enthält alle Episoden der achten Staffel der deutschen Fernsehserie Hinter Gittern, sortiert nach der Erstausstrahlung. Sie wurden vom 17. September 2001 bis zum 18. März 2002 auf dem deutschen Sender RTL gesendet.

EpisodenBearbeiten

Nr.
(ges.)
Nr.
(St.)
Original­titel Zusammenfassung Erstaus­strahlung D
177 1 Walter lebt Walter und Bea werden für tot erklärt und bei den Frauen steigt der Hass auf Baumann, der als Mörder der beiden eindeutig in Frage kommt. In ihrer Trauer steigt in Uschi die Hoffnung, dass Walter vielleicht gar nicht tot ist. 17. September 2001
178 2 Familienprobleme Durch Lilli haben Simone und ihr Sohn Alex wieder ungewollt Kontakt zueinander. Zunächst wendet Alex sich von seiner Mutter ab, doch ein schrecklicher Unfall schweißt beide zusammen. Ruth und Denise gründen zusammen mit Vera und Melanie eine Band. 1. Oktober 2001
179 3 Zu früh gefreut Als die Frauen herausbekommen, dass Jeanette Jörg als Mörder von Walter und Bea schützen wollte um frühzeitig entlassen zu werden, sorgen Uschi und co. dafür, dass Jeanette ihre gerechte Strafe bekommt. 8. Oktober 2001
180 4 Gefährlicher Leichtsinn Pias Fluchtplan für die Vattkes läuft aus dem Ruder. 15. Oktober 2001
181 5 Reifeprüfung Elena Drago wird nach Reutlitz eingeliefert. Jörg will Tom und Elkes Beziehung aufdecken. 22. Oktober 2001
182 6 Von Menschen und Mäusen Elena und Mel beginnen sich anzufreunden. Elke kämpft mit unfairen Mitteln für ihre Bewährung. 29. Oktober 2001
183 7 Die Neue Die neue Schließerin Karin Seefeld ist das Gesprächsthema in der JVA, da sie der totgeglaubten Walter zum Verwechseln ähnlich sieht. Während Jutta sich sicher ist, dass es sich um einen Zufall handelt, glaubt Jörg an Vergeltung. Elke wird aus der Haft vorzeitig entlassen. 12. November 2001
184 8 Racheengel Tom kündigt und verlässt mit Elke die Stadt. Walters Mordversuch an Jörg scheitert und wird wegen Verletzung der Aufsichtspflicht gekündigt. 19. November 2001
185 9 Tote leben länger Elena stirbt, damit ihr Lottogewinn jedoch gültig wird, vertuschen die Frauen ihren Tod. Walter erzählt Nina die Wahrheit über den Anschlag und dem Gefängnisausbruch. 26. November 2001
186 10 Schwere Stunden Walter heckt einen zweiten Racheplan aus. Helmut stirbt im Krankenhaus. Die Vattkes und Jeanette erfahren, dass Melanie sie um ihr Geld betrogen hat, um Elena eine Weltraumbestattung zu ermöglichen. Martina erfährt, dass sie von Christoph zwar schwanger, jedoch nicht mit HIV infiziert ist. 3. Dezember 2001
187 11 Flucht wider Willen Christoph verschleppt die schwangere Martina gegen ihren Willen aus der JVA. Mareike ist sich sicher, dass Martina nicht freiwillig alleine geflohen ist. 10. Dezember 2001
188 12 Feuer und Flamme Ruth erlebt mit Denise ihr erstes Mal. Walters erneuter Versuch Jörg umzubringen scheitert. 17. Dezember 2001
189 13 Glaube, Liebe, Hoffnung Uschi lernt den neuen Anstaltsarzt Dr. Strauß kennen. Lizzy Michalke wird inhaftiert. Ruth hat Liebeskummer. 7. Januar 2002
190 14 Wahre Freunde Uschi bringt ein großes Opfer und spielt vor, wieder verrückt zu sein, um Walters Identität zu beschützen. 14. Januar 2002
191 15 Der Tunnel Frank hilft Lizzy vorläufig aus dem Gefängnis zu fliehen um einen Raub zu begehen. Dabei wird Frank jedoch angeschossen. Die „JailBabes“ bereiten sich auf ihren ersten Auftritt vor. 21. Januar 2002
192 16 Das Duell Walter gibt ihre Identität preis und will Rache an Jörg nehmen. Dabei schaffen es diverse Frauen aus Reutlitz zu fliehen. Im Glauben, dass Jörg Opfer ihres Attentats wurde, verlässt auch Walter die JVA, durch ihr Attentat wurden Simone und Frank jedoch verschüttet. 28. Januar 2002
193 17 Abgesetzt Dank der Hilfe von Lizzy können Simone und Frank gerettet werden. Ilse ist mit den beiden die einzig verbliebene Gefangene auf Station B, die nicht geflohen ist. Jörg überlebt den Anschlag schwerverletzt. Dr. Kaltenbach degradiert Jutta; Eva tritt ihre offizielle nachfolge an. 4. Februar 2002
194 18 Russisch Roulette Mareike hat Christoph, Alex und Lilli in ihrer Gewalt. Als Lilli sich befreien kann, ruft sie die Polizei, was dazu führt, dass Mareike Christoph als Geisel benutzt. Christoph wird im Kugelhagel erschossen; ob die tödlichen Schüsse von der Polizei oder von Mareike Vattke abgegeben wurden, konnte schlussendlich nicht geklärt werden. 11. Februar 2002
195 19 Jail Babes Unplugged Walter will die „JailBabes“ warnen, dass Fricke die Polizei bei ihrem ersten Konzert alarmiert hat – vergeblich. Ruth und Melanie werden festgenommen, während Denise und Vera fliehen konnten. 18. Februar 2002
196 20 Juttas Erkenntnis Walter wird festgenommen und Nina kommt wegen Fluchthilfe in Untersuchungshaft. Uschi weiß ihre Gefühle zu Dr. Strauss nicht recht einzuordnen. Jutta kämpft wie von Sinnen für Jörg gegen alle, bis ausgerechnet Eva in ihr die ersten Zweifel säht. 25. Februar 2002
197 21 Jutta greift an Nachdem Jutta von Jörgs Mordattentat erfahren hat, bekommt sie unerwartet Hilfe der Insassinnen um Walter, Jörg zur Strecke zu bringen. Für Ilse bricht eine Welt zusammen, als Gregor sich wegen ihrer verlängerten Haft von ihr trennt. 4. März 2002
198 22 Existenzkämpfe Ilse wird von Jörg gezwungen eine Falschaussage zu machen, was dazu führt, dass die Ermittlungen gegen Jörg eingestellt werden. 11. März 2002
199 23 Babykiller 3 Monate sind vergangen: Martina bringt heimlich ihr Kind zur Welt und versteckt es vor Mareike, die es kaltblütig ermorden will. Mareike schafft es schließlich, das Baby zu entführen und versucht es zu ermorden. 18. März 2002
200 24 Goldrausch Martina muss sich von ihrem Baby trennen. Frank schafft es Woronin ein Teil des Goldes zu überreichen. Jutta verlässt Reutlitz mit einem weinenden und einem lachenden Auge. Sie hat sich mit Walter verbrüdert, die ihr ein besonderes Abschiedsgeschenk gemacht hat. 18. März 2002

BesetzungBearbeiten

Die Besetzung von Hinter Gittern trat in der achten Staffel folgendermaßen in Erscheinung:

InsassinnenBearbeiten

Rollenname Schauspieler Folgen Anzahl Bemerkungen und Rollenentwicklung in Staffel 8
Agnes Herrmann Dagmar Bertram 177–192, 194–199 22 Folgen Kleinrolle
Flieht für kurze Zeit aus der JVA.
Tina Stein Martina Baumann 177–179, 181–191, 194, 196–199 19 Folgen Kleinrolle
Flieht für kurze Zeit aus der Haftanstalt.
Simone Bach Susanne Schlenzig 177–180, 185–186, 189–200 18 Folgen Mutter von Alex. Witwe von Helmut.
Melanie „Mel“ Schmidt Sigrid Schnückel 177–178, 181–186, 189–192, 194–198 17 Folgen Gründungsmitglied der „JailBabes“. Wird mit Tabletten ruhig gestellt.
Denise Hartung Edina Robinson 177–184, 187–192, 194–195 16 Folgen Ex-Eiskunstlaufprofi. Gründungsmitglied der „JailBabes“. Beginnt eine Beziehung mit Ruth. Flieht zusammen mit Karsten Fricke nach einem Auftritt mit den "JailBabes".
Mareike Vattke Sanna Englund 177–182, 185–188, 193–194, 197–200 16 Folgen Schwester von Martina. Tante von Chris. Tötet Christoph und übt einen Mordanschlag auf ihren Neffen Chris aus.
Ursula „Uschi“ König Barbara Freier 177–180, 182–190, 195–196, 199–200 16 Folgen Hilft Walter an Baumann Rache zu nehmen.
Ruth Bächtle Katrein Frenzel 177–178, 183–184, 187–192, 195–200 16 Folgen Ex-Nonne. Gründungsmitglied der „JailBabes“. Beginnt eine Beziehung zu Denise und legt dafür ihre Ordenszugehörigkeit ab.
Martina Vattke Judith Sehrbrock 179–182, 185–188, 191–194, 197–200 16 Folgen Schwester von Mareike. Schwanger von Christoph. Flieht zunächst unfreiwillig aus Reutlitz, um mit Christoph ein neues Leben zu beginnen, bis dieser von Mareike erschossen wird. Kommt zurück nach Reutlitz und gebärt ihren Sohn Chris.
Christine „Walter“ Walter
alias Karin Seefeldt
Katy Karrenbauer 183–192, 195–200 16 Folgen Rädelsführerin in der JVA. Freundin von Bea. Überlebt Jörg Baumanns Anschlag und kommt verkleidet als Schließerin nach Reutlitz, um Beas Tod zu rächen. Wird nach dem gescheiterten Mordversuch wieder als Insassin festgenommen.
Ilse Wünsche
geb. Brahms
Christiane Reiff 179–182, 187–188, 191–194, 197–200 14 Folgen Küchenhilfe in der JVA. Noch-Ehefrau von Gregor Wünsche. Bekommt wegen Fluchthilfe eine längere Haftzeit und wird deswegen von Gregor verlassen.
Jeanette Bergdorfer Christine Schuberth 177–180, 183–186, 189–192, 197–198 14 Folgen Reinigungskraft in der JVA. Bricht kurze Zeit aus dem Gefängnis aus und wird im Ausland aufgefunden und zurückgebracht.
Lizzy Michalke Katja Schmitz 189–200 12 Folgen Schwester von Mike. Kommt nach Einbrüchen nach Reutlitz. Ex-Freundin von Frank.
Vera Eichholz Maria Schuster 177–178, 182–184, 187, 189–192, 195 11 Folgen Gründungsmitglied der „JailBabes“. Flieht nach einem Auftritt mit den „JailBabes“.
Elke Meier Maren Schumacher 177, 179–184 7 Folgen 2. Darstellerin (Rolle wurde bis Staffel 6 von Monika Guthmann verkörpert)
Freundin von Tom. Wird aus der JVA entlassen und zieht mit Tom weg.
Ariane May Katharina Zapatka 199–200 2 Folgen Schauspielerin und neue Insassin in Reutlitz.
Peggy Grote Nina Bott 199–200 2 Folgen Neue Insassin in Reutlitz.

GefängnispersonalBearbeiten

Rollenname Schauspieler Folgen Anzahl Bemerkungen und Rollenentwicklung in Staffel 8
Jörg Johannes Baumann Armin Dallapiccola 177–179, 181–184, 187–188, 191–194, 196–200 18 Folgen Schließer und stellvertretender Anstaltsleiter. Noch-Ehemann von Jutta. Überlebt mehrere Mordanschläge von Walter.
Peter Kittler Egon Hofmann 177–181, 183–190, 193–194, 199–200 17 Folgen Schließer.
Jutta Elisabeth Adler Claudia Loerding 177, 179–184, 187–188, 193–200 17 Folgen Zeitweise Anstaltsleiterin, danach Schließerin. Noch-Ehefrau von Jörg. Kündigt mit der Scheidung von Jörg in Reutlitz.
Birgit Schnoor Uta Prelle 179–182, 185, 187–188, 193–200 15 Folgen Schließerin. Tante von Pia. Beste Freundin von Jutta.
Frank Holtzendorff Dierk Prawdzik 185–186, 189–200 14 Folgen Anstaltshausmeister. Ex-Freund von Lizzy. Ehemaliger Arbeitskollege von Helmut. Hat Probleme mit der russischen Mafia.
Sybille „Möhrchen“ Mohr Heidi Weigelt 177–178, 181–186, 190, 193–194, 199–200 13 Folgen Sekretärin der Anstaltsleitung.
Dr. Christoph Columbus Stein † Atto Suttarp 177–178, 181, 183–188, 191–194 13 Folgen Anstaltsarzt. HIV-Infiziert. Vater von Chris. Freund von Martina. Hilft Martina aus Reutlitz zu fliehen. Wird von Mareike bei einer Geiselnahme erschossen.
Andreas „Andy“ Wagner Stefan Puntigam 184–186, 189–198 13 Folgen Junger und unerfahrener Schließer in Reutlitz.
Tom Weber Marcus Grüsser 177–184 8 Folgen Schließer der JVA. Freund von Elke. Ex-Freund von Anna. Ex-Affäre von Denise. One-Night-Stand von Mona. Kündigt mit Elkes Haftentlassung.
Dr. Lorenz Strauß Rainer Goernemann 189–190, 195–196, 198–200 7 Folgen Anstaltsarzt. Zunächst Vertretungsweise, dann Nachfolger von Dr. Stein. Hat ein besonderes Verhältnis zu Uschi.
Eva Baal Karen Böhne 193–198 6 Folgen Kommt zurück nach Reutlitz und übernimmt die Anstaltsleitung.
Dr. Evelyn Kaltenbach Franziska Matthus 177–178, 193 3 Folgen Arbeitet als Staatssekretärin im Justizministerium. Prüft den Mordanschlag an Bea und Walter in Reutlitz.
Leo Meinecke Joey Zimmermann 191 1 Folge Anstaltskoch.

AngehörigeBearbeiten

Rollenname Schauspieler Folgen Anzahl Bemerkungen und Rollenentwicklung in Staffel 7
Alex Bach Alexander Kasprik 177–180, 185–186, 189, 191–192, 194 10 Folgen Sohn von Simone und Helmut. Freund von Lilli. Wird von Mareike Vattke als Geisel genommen.
Nina Teubner Marie-Ernestine Worch 177, 183, 185–186, 194–196 7 Folgen 1. Darstellerin der Rolle (wurde in Staffel 6 vertreten)
Walters Ziehtochter. Will mit Walter fliehen und sitzt kurze Zeit wegen Fluchthilfe in Untersuchungshaft.
Lilli Talberg Anna Herrmann 177–178, 187, 191–192, 194 6 Folgen Tochter von Anna. Schwester von Jan. Ziehtochter von Christoph. Freundin von Alex.
Pia Schnoor Katharina Dalichau 179–182 4 Folgen Nichte von Birgit. Sensationslüsterne Journalistin.
Helmut Bach † Christoph Hemrich 179–180, 185–186 4 Folgen Ehemann von Simone. Vater von Alex. Stirbt bei einem Arbeitsunfall.
Claudia Doysen Sibylle Tormin 182–184 3 Folgen Verhilft Elke zur frühzeitigen Entlassung.
Beate „Bea“ Hansen † Sonia Farke 177, 183, 185 2 Folgen Ehemalige Schließerin. Freundin von Walter. Wird im Staffelfinale der siebten Staffel Opfer eines Attentats von Jörg Baumann und tritt noch in Uschis und Walters Rückblenden auf.
Karsten Fricke Andreas Wrosch 194–195 2 Folgen Musikmanager. Manager der „JailBabes“. Verrät die Frauen an die Polizei, flieht jedoch zuvor mit Denise Hartung.
Herr Woronin Oliver Wronka 196, 200 2 Folgen Russischer Mafioso. Setzt Frank unter Druck und verlangt sein Gold zurück.
Chris Vattke Säuglingsdarsteller 199–200 2 Folgen Sohn von Martina und Christoph. Neffe von Mareike. Wird in der JVA geboren und beinahe von seiner Tante umgebracht.
Mike Michalke Tino Blazejewski 189 1 Folge Bruder von Lizzy.
Dr. Gregor Wünsche Santiago Ziesmer 197 1 Folge Ex-Ehemann von Ilse. Trennt sich von Ilse, als ihre Haft verlängert wird.
Frau Gericke Ulrike Frank 200 1 Folge Mitarbeiterin des Jugendamtes. Kümmert sich um den Verbleib von Martinas Sohn Chris.

Todesfälle der StaffelBearbeiten

Folge Person Art des Todes Handlung
185 Elena Drago Herzstillstand Nachdem Elena von ihrem Lottogewinn erfahren hat, stirbt sie sofort an einen Herzstillstand.
186 Helmut Bach Arbeitsunfall Nach einem von Frank Holtzendorff verschuldeten Arbeitsunfall stirbt Helmut im Krankenhaus im Beisein seiner Familie.
194 Nachbarin Erschossen Eine Nachbarin von Christoph wird unabsichtlich Zeuge von Mareikes Geiselnahme und wird deshalb von Mareike erschossen.
194 Polizistin Erschossen Bei einer Schießerei mit der Polizei wird eine Polizistin von Mareike erschossen.
194 Dr. Christoph Columbus Stein Erschossen Christoph wird bei der Geiselnahme erschossen. Es konnte nicht geklärt werden, ob die tödlichen Schüsse von der Polizei oder Mareike abgegeben wurden.

WeblinksBearbeiten