Hauptmenü öffnen

Christiane Reiff

deutsche Schauspielerin

LebenBearbeiten

Ihre Schauspielausbildung machte sie an der Max-Reinhardt-Schule in Berlin und spielte anschließend Theater in Marburg (1971–1973), Bielefeld (1973–1976), Heidelberg (1976–1977), Hamburg (1978), Basel (1979) und Berlin (1982–1988).

Bereits 1969 hatte sie ihren ersten Fernsehauftritt und seitdem diverse Gastrollen in Fernsehserien, u. a. in Gute Zeiten, schlechte Zeiten. Von 1997 bis 2007 spielte sie die Rolle der Ilse Wünsche, geb. Brahms in Hinter Gittern – Der Frauenknast. In beiden Serien stand sie gemeinsam mit ihrem Ehemann Hans Christiani vor der Kamera. Mit dem Musical Linie 1 war sie auf Welttournee.

1997 trat sie mit der selbst geschriebenen Komödie Kurz davor … in Berlin auf.

Filmografie (Auswahl)Bearbeiten

SerienBearbeiten

Gastrollen im Fernsehen (Auswahl)Bearbeiten

Gastrollen im KinoBearbeiten

WeblinksBearbeiten