Rainer Goernemann

deutscher Schauspieler

Rainer Goernemann (* 22. September 1950 in Hamburg) ist ein deutscher Schauspieler.

LebenBearbeiten

Seine Ausbildung absolvierte er in Hamburg in Schauspiel, Gesang, Pantomime und Regieassistenz. Er debütierte 1971 am Deutschen Schauspielhaus. 1973 war er am Stadttheater Bremerhaven engagiert, 1974 bis 1977 am Theater der Stadt Essen, 1979 am Schauspielhaus Zürich, 1980 am Bayerischen Staatsschauspiel, 1982 am Schauspielhaus Düsseldorf und an der Freien Volksbühne Berlin, 1983/84 an den Bühnen der Stadt Bonn und 1984 an den Münchner Kammerspielen.

Goernemann übernahm zahlreiche Haupt- und Episodenrollen in Serien und Fernsehspielen.

2014 wurde bei ihm die Krankheit Parkinson diagnostiziert.[1] Er lebt mit seiner Frau in Düsseldorf.

FilmografieBearbeiten

LiteraturBearbeiten

WeblinksBearbeiten

EinzelnachweiseBearbeiten

  1. Düsseldorfer Rainer Goernemann trotzt Parkinson. Abgerufen am 20. Oktober 2019.