Hauptmenü öffnen

Uta Prelle, verheiratete Uta Prelle-Köppe (* 7. Mai 1963 in Hannover) ist eine deutsche Schauspielerin, und Schauspielcoachee[1].

Ihre Schauspielausbildung machte sie von 1982 bis 1985 an der Hochschule für Musik und darstellende Kunst in Salzburg. Von 1986 bis 1990 engagierte sie sich an der Freien Volksbühne in Berlin. Seit 1990 arbeitete sie u. a. in Theaterproduktionen am Bauhaus in Dessau, an der Alten Oper in Frankfurt am Main und an verschiedenen Bühnen, sowie seit 1990 als Sprecherin für diverse Rundfunkproduktionen. Außerdem hält sie seit 1994 Lesungen.

Im Fernsehen ist sie seit 1985 zu sehen. Bekannt wurde sie vor allem durch ihre Rolle als Birgit Schnoor in der RTL-Serie Hinter Gittern – Der Frauenknast, in der sie während des kompletten Produktionszeitraums mitspielte.

Nach dem Ende Ihrer Schauspielkarriere begann sie, als Schauspielcoache zu arbeiten, u. a. bei Gute Zeiten, schlechte Zeiten, bei der sie bereits 2012 mitgespielt hatte.

Inhaltsverzeichnis

FilmografieBearbeiten

FernsehenBearbeiten

KinoBearbeiten

  • 1991: Lebewohl, Fremde
  • 1994: Snooze

WeblinksBearbeiten

EinzelnachweiseBearbeiten

  1. Janina Uhse stellt den Beruf des GZSZ-Coaches vor auf rtl.de