Hauptmenü öffnen

Hinter Gittern/Staffel 16

Staffel von Hinter Gittern – Der Frauenknast
Staffel 16 von Hinter Gittern – Der Frauenknast
ProduktionslandDeutschlandDeutschland Deutschland
Erstausstrahlung18. September 2006 – 13. Februar 2007 auf RTL
◀  Staffel 15

Dieser Artikel enthält alle Episoden der sechzehnten und letzten Staffel der deutschen Fernsehserie Hinter Gittern, sortiert nach der Erstausstrahlung. Sie wurden vom 18. September 2006 bis zum 13. Februar 2007 auf dem deutschen Sender RTL gesendet. Zuletzt lief die sechzehnte Staffel der Knast-Saga mit 18 Folgen. Fast der komplette Cast wurde ersetzt; lediglich einige wenige Schauspieler der Urbesetzung waren noch beteiligt. Mit einem verkürzten Vorspann und einer abgeänderten Titelmusik lief Hinter Gittern montags um 21:15 Uhr bei RTL, ab dem 4. Dezember 2006 von Montag auf Dienstag wöchentlich im Nachtprogramm um 01:05 Uhr. Die letzte Folge 403 wurde am 13. Februar 2007 bei RTL ausgestrahlt. Aufgrund der schlechten Einschaltquoten setzte RTL die Serie nach fast zehn Jahren ab.

EpisodenBearbeiten

Nr.
(ges.)
Nr.
(St.)
Original­titel Zusammenfassung Erstaus­strahlung D
386 1 Teile und Herrsche Die Station B und D wird neu aufgeteilt, sodass die Station B einige neue Insassinnen bekommt, darunter auch Katja, die mit ihrer Truppe versucht, die Rädelsführung an sich zu reißen. Walter ist in tiefer Trauer aufgrund von Manus Tod, die nach einer langen Zeit im Koma gestorben ist. 18. September 2006
387 2 Es kann nur Eine geben Miriam wird von ihrem Vater unter Druck gesetzt. Juliane fällt es schwer, eine gute Mutter und zugleich gute Anstaltsleiterin zu sein. Lena wird von Katja und Grit unter Druck gesetzt. Als sie eine Intrige gegen Walter verhindert, wird Lena von beiden im Bad zusammengeschlagen. Als Walter ihr zu Hilfe kommt, wird Walter von beiden schwer verletzt. 25. September 2006
388 3 Katz und Maus Für ihren Vater hat Miriam vor, zu fliehen. Doch Ginger hat sie in der Hand und zwingt sie, bei der Flucht mitzukommen. Bei der Flucht verletzt Miriam Iris Römer schwer. Durch Gingers Fehlverhalten werden Miriam und Ginger geschnappt. 2. Oktober 2006
389 4 Riskantes Spiel Edgar wird von Sebastian dabei erwischt, wie er Sarah zu Nahe kommt, doch Brock hat Sarah in der Hand, sodass diese Brock vor der Anstaltsleitung in Schutz nimmt. 16. Oktober 2006
390 5 Freund oder Feind? Während Mel Walter hintergeht, beweist Lena ihr die Freundschaft. Natalie Sürth kommt in Schwierigkeiten. Der neue Anstaltspfarrer berührt Ingrid zutiefst. 23. Oktober 2006
391 6 Ruths Schweigen Mareen Bieler wird inhaftiert und hilft Mel, ihre Schulden bei Katja zu begleichen. Ruth macht der Anstaltsleitung, dem Anstaltspfarrer und Uschi große Sorgen. Walter ist nicht gut drauf, als sie erkennt, dass sie keine Chancen bei Lena hat. 30. Oktober 2006
392 7 Gefährliche Freundin Walter entdeckt Katjas und Grits Geschenk. Walter ist in Lena verliebt. Mareen hat einen Plan. Simone Müller kommt als Nicole Maurer nach Reutlitz im Zeugenschutzprogramm. Ginger verrät Nicole und bekommt gegen Geld den Auftrag, sie zu töten. 6. November 2006
393 8 Entscheidung aus Liebe Mareen schafft es, Walter und Katja gegeneinander auszuspielen, um beide in den Bunker zu bekommen und nun gemeinsam mit Sarah den Drogenhandel auf der Station übernehmen zu können. Ginger bringt es nicht übers Herz, Nicole umzubringen und beauftragt einen Junkie. Unglücklicherweise wird Mel Opfer des Giftanschlages. 13. November 2006
394 9 Zwischen allen Stühlen Mel bekommt von Nathalie Drogen in die JVA geschmuggelt, Nicole hat Todesangst, Ginger wird unter Druck gesetzt und Katja verliert durch Mareen alle ihre Anhänger. 20. November 2006
395 10 Die Qual der Wahl Walter geht mit Mareen einen Deal ein, um das Geld für die Operation von Miriams Vater aufzutreiben. Katja hat große Schmerzen. Nicole leidet unter der Einsamkeit. Mel baut weiterhin Haschisch an. 5. Dezember 2006
396 11 Freundschaft ist Hölle Ginger bekommt die Adresse von Nicoles Kind heraus. Walter erfährt, dass Lena unschuldig für ihren Ehemann hinter Gittern sitzt und stellt Lenas Ehemann zu Rede. 12. Dezember 2006
397 12 Held wider Willen Klara und Brock werden entführt. Juliane Sürth verschweigt dies zunächst Nicole, um ihre Aussage nicht zu gefährden. Dies kann Nicole ihr nicht verzeihen. Brock zeigt als Geisel seine weiche Seite und schafft es, dass Klara entkommt und Hilfe holen kann. 19. Dezember 2006
398 13 Gefallene Justizia Dr. Angelika Loberth, die Staatsanwältin von Mareen, wird nach Reutlitz inhaftiert und muss sich mit Schikanen der Mitgefangenen auseinandersetzen. Sarah verführt Sebastian. 9. Januar 2007
399 14 Verzeih mir Katja geht es gesundheitlich schlechter. Lena bekommt fälschlicherweise Drogen untergemischt und muss auf die Krankenstation. Nachdem der Hauptverdächtige ermordet aufgefunden wurde platzt Nicoles Zeugenaussage und somit auch ihre vorzeitige Entlassung. 16. Januar 2007
400 15 Außer Kontrolle Katja nimmt nach ihrer Diagnose MS Natalie und Uschi in der Gärtnerei als Geisel. Walter kann sie schließlich dazu bewegen, die Geiselnahme aufzugeben. Angelika bekommt Unterstützung von Ingrid. 23. Januar 2007
401 16 Verlorene Liebe Um Medikamente für ihren aidskranken Bruder zu besorgen, gibt sich Wilhelmina fälschlicherweise mit Hilfe von Friedrichs Blut als HIV-Infizierte aus, um geeignete Medikamente zu erhalten. Als Sebastian erfahren hat, dass Sarah ihn als Drogenkurier ausgenutzt hat, berichtet er alles Frau Sürth, sodass sich Sarah großen Ärger einhandelt. 30. Januar 2007
402 17 Kampfansage Babs und Rosie rächen sich im Auftrag von Mareen an Sarah. Sebastian will kündigen. Wilhelmina gilt auf der Station fälschlicherweise als HIV-Infiziert. 6. Februar 2007
403 18 Jagd auf Wilhelmina Obwohl Wilhelmina ihr Geheimnis lüftet, will Gritt Rache an ihr nehmen und schlägt sie mit Babs auf der Krankenstation zusammen. Die Frauen hören in der Kapelle ein Konzert, woraufhin sie sich ganz der Musik hingeben. Schließlich begeben sich die Frauen auf dem Hof und verlassen Reutlitz durch die Schleuse in die Freiheit. Wahrheit oder doch nur ein Traum? 13. Februar 2007

BesetzungBearbeiten

Die Besetzung von Hinter Gittern trat in der sechzehnten und letzten Staffel folgendermaßen in Erscheinung:

InsassinnenBearbeiten

Rollenname Schauspieler Folgen Anzahl Bemerkungen und Rollenentwicklung in Staffel 16
Lena Baumgarten Greta Galisch 386–401, 403 17 Folgen Wurde von Station D auf Station B verlegt. Frau von Rudolf. Gute Freundin von Walter. Saß unschuldig ein, um ihren Ehemann zu entlasten.
Christine „Walter“ Walter Katy Karrenbauer 386–396, 398–403 17 Folgen Anführerin der Station B. Verliebt in Lena.
Grit Krause Katrin Brockmann 386–399, 402–403 16 Folgen Wurde von Station D auf Station B verlegt. Typische Mitläuferin. Zunächst Verbündete, dann Rivalin von Katja. Äußerst rassistisch.
Ursula „Uschi“ König Barbara Freier 386–397, 400–403 16 Folgen Kümmert sich um Ruth.
Melanie „Mel“ Schmidt Sigrid Schnückel 386–396, 398–399, 402–403 15 Folgen Sehr gewaltbereit und leicht zu provozieren.
Sarah Reese Finja Martens 388–393, 395–403 15 Folge Ex-Affäre von Sebastian Hecht. War in Sebastian Hecht verliebt. Anfangs sehr naiv, wurde aber dann von Mareen "angelernt". Partnerin von Mareen.
Katja Marnitz Yasmina Djaballah 386–395, 398–400, 403 14 Folgen Wurde von Station D auf Station B verlegt. Boss der Station D. Rivalin von Walter. Leidet an MS. Wird nach einer Geiselnahme in der Gärtnerei in die Psychiatrie eingewiesen und kehrt im Staffelfinale in einer Traumsequenz der Insassinnen zurück nach Reutlitz.
Rosie Pfeil Alessija Lause 386–392, 394–395, 398–400, 402–403 14 Folgen Wurde von Station D auf Station B verlegt. Schlägerin. Zeitweise Verbündete von Katja.
Babs Safia Monney 386–395, 400, 402–403 13 Folgen Wurde von Station D auf Station B verlegt. Schlägerin. Zeitweise Verbündete von Katja.
Ilse Wünsche
geb. Brahms
Christiane Reiff 386–393, 396, 398, 400–401, 403 13 Folgen Küchenhilfe und Fälscherin.
Miriam Jördens Marie Rönnebeck 386–389, 394–397, 399–403 13 Folgen Wurde von Station D auf Station B verlegt. Bemerkenswerte Fähigkeit im Umgang mit Schlössern und Sicherheitssystemen. Verletzt Iris Römer bei einem Fluchtversuch schwer.
Mareen Bieler Ina Rudolph 391–403 13 Folgen Extrem intelligent und manipulierend. Verübte an Angelika Vergeltung, da diese sie anklagte. Brachte innerhalb kürzester Zeit das ganze Gefängnis unter inoffizieller Kontrolle.
Ingrid Schlüter Klara Höfels 386–391, 394–396, 400–401, 403 12 Folgen Wurde von Station D auf Station B verlegt. Äußerst fromm. Bereut ihre Tat zutiefst.
Antje „Ginger“ Stenzel Nadine Warmuth 386–388, 392–397, 400, 402–403 12 Folgen Wird beauftragt Nicole umzubringen.
Jeanette Bergdorfer Christine Schuberth 386–391, 394–395, 398–399, 403 11 Folgen
Wilhelmina „Mina“ Makhubela Dennenesch Zoudé 386–389, 392–393, 396, 400–403 11 Folgen Gibt sich für ihren Bruder als HIV-Infizierte aus.
Ruth Colditz Natascha Hockwin 388–391, 393–395, 400–401, 403 10 Folgen Verschlossen. Verdacht des schweren sexuellen Missbrauchs durch ihren Vater. Wird von Uschi unterstützt.
Dr. Angelika Loberth Silke Matthias 391, 398–400, 402–403 6 Folgen Ehemalige Staatsanwältin. Klagte Mareen an und geriet im Gefängnis unter deren Einfluss ohne zu bemerken, dass dies Teil von Mareens Racheplan war.
Nicole Maurer
geb. Simone Müller
Sandra S. Leonhard 392–397, 399, 402–403 9 Folgen Mutter von Klara. War im Zeugenschutzprogramm.

GefängnispersonalBearbeiten

Rollenname Schauspieler Folgen Anzahl Bemerkungen und Rollenentwicklung in Staffel 16
Juliane Sürth Susanne Schäfer 386–403 18 Folgen Anstaltsleiterin. Mutter von Nathalie.
Edgar Brock Leon Boden 386–401, 403 17 Folgen Sadistischer Schließer. Wird entführt und rettet dabei die Tochter von Nicole Maurer.
Ulrich Haller Ulrich Wohlleben 386–392, 395–403 16 Folgen Kleinrolle
Schließer.
Sebastian Hecht Max Woelky 386–391, 394–403 16 Folgen Auszubildender Schließer. Ex-Affäre von Sarah.
David Wilborn Jost Pieper 386, 388–389, 391–395, 398–403 14 Folgen Schließer.
Rolf Schuhmann Holger Kunkel 386–391, 393–396, 398, 402–403 13 Folgen Schließer.
Sybille „Möhrchen“ Mohr Heidi Weigelt 386–388, 390–394, 398, 400–403 13 Folgen Sekretärin der Anstaltsleitung.
Birgit Schnoor Uta Prelle 386–389, 391, 394–395, 398–399, 401–403 12 Folgen Schließerin und stellvertretende Anstaltsleiterin.
Iris Römer Friedelise Stutte 386–388, 390–398 12 Folgen Schließerin. Nimmt ihren Beruf sehr genau.
Dr. Peter Kilian Sebastian Wirnitzer 388–389, 391, 393–395, 397, 399–403 12 Folgen Anstaltsarzt.
Jan Paulson Sven Rothkirch 389–393, 396–398, 400, 402–403 11 Folgen Kleinrolle
Schließer.
Georg Schallert Robert Lohr 390–391, 394–397, 400, 402–403 9 Folgen Anstaltspfarrer.
Karin Sturm Monika Reineck 387, 391 2 Folgen Kleinrolle
Schließerin.

AngehörigeBearbeiten

Rollenname Schauspieler Folgen Anzahl Bemerkungen und Rollenentwicklung in Staffel 16
Nathalie Sürth Louisa Herfert 387–388, 390, 392–395, 398, 400, 402–403 11 Folgen Tochter von Juliane Sürth. Sehr renitent.
Herr Schwertfeger Ulrich Simontowitz 392, 394, 396–397, 399 5 Folgen Staatsanwalt.

WeblinksBearbeiten