Friedrich Wilhelm Timpe

Friedrich Wilhelm Timpe, oft auch Friedrich-Wilhelm Timpe (* 10. Oktober 1938 in Hamm) ist ein deutscher Schauspieler, Hörspielsprecher und Rezitator.

Leben und WirkenBearbeiten

Timpe hatte Philologie studiert und Schauspielunterricht genommen, ehe er in Hamburg seine Bühnenlaufbahn startete. Dort wirkte er an mehreren Spielstätten wie dem Theater im Zimmer und den Kammerspielen. Nebenbei war er in den 1960er Jahren auch als Regieassistent aktiv. Für den Hörfunk arbeitete Timpe sowohl als Sprecher als auch als Regisseur.

Seine kurzlebige Fernsehkarriere begann 1968 und endete nach einer Reihe von Produktionen bereits 1974. In dieser Zeit spielte der Wahlhamburger eine Reihe von kleinen und mittleren Rollen, zumeist einfache Bürger aus dem Volke. In späteren Jahren hatte Timpe auch Lesungen gehalten[1][2][3] und Märchenplatten eingesprochen.[4]

FilmografieBearbeiten

HörspieleBearbeiten

EinzelnachweiseBearbeiten

  1. Meldung im Hamburger Abendblatt vom 17. Februar 2000
  2. Meldung in den Husumer Nachrichten vom 24. Dezember 2008
  3. Meldung in den Husumer Nachrichten vom 21. Dezember 2009
  4. Friedrich Wilhelm Timpe bei Discogs (englisch)

WeblinksBearbeiten