French Open 1959 (Badminton)

Badmintonwettbewerb

Die French Open 1959 im Badminton fanden in Paris vom 3. bis 5. April 1959 statt. Es war die 31. Auflage des Championats. Spieler aus 16 Nationen waren am Start. Lee Kin Tat aus Singapur gewann die Titel im Herrendoppel und Herreneinzel. Lediglich im Mixed musste er sich mit Platz drei begnügen. Dort unterlag er mit Marjorie Sharp aus England im Halbfinale den späteren Siegern Atte Nyberg und Mireille Laurent mit 15:17 und 5:15.

FinalresultateBearbeiten

Disziplin Sieger Finalist Ergebnis
Herreneinzel Singapur 1946  Lee Kin Tat Danemark  Arne Rasmussen 15–10, 17-16
Dameneinzel England  Pamela S. Wheating Frankreich  Mireille Laurent 11–9, 11–4
Herrendoppel Singapur 1946  Lee Kin Tat
Malaya Foderation  Jimmy Lim
Schweden  Atte Nyberg
Schweden  Rolf Olsson
18-14, 7-15, 15-10
Damendoppel Frankreich  Mireille Laurent
England  Marjorie Sharp
England  Patricia Cole
England  Jacqueline Tappin
15–6, 15–6
Mixed Danemark  Atte Nyberg
Frankreich  Mireille Laurent
Danemark  Arne Rasmussen
Danemark  Ulla Rasmussen
15–9, 15–5

ReferenzenBearbeiten