French Open 1908 (Badminton)

Badmintonwettbewerb

Die French Open 1908 im Badminton fanden vom 27. bis zum 29. November 1908 in Dieppe statt. Es war die Erstauflage dieser Veranstaltung. 121 Sportler waren am Start, darunter 30 von den Britischen Inseln. Die Preisverleihung erfolgte in Anwesenheit von Mr. Dudfield-Willis, dem Sekretär des englischen Verbandes. Im Herreneinzel setzte sich Frank Chesterton im Finale gegen Hugh Comyn durch, nachdem er im Halbfinale bereits George Alan Thomas ausschalten konnte.

FinalresultateBearbeiten

Disziplin Sieger Finalist Ergebnis
Herreneinzel England  Frank Chesterton England  Hugh Comyn 15-11, 15-9
Dameneinzel England  Margaret Larminie Frankreich  Taylor 11-1, 11-6
Herrendoppel England  Frank Chesterton
England  Stewart Marsden Massey
Damendoppel England  Margaret Larminie
England  Lavinia Clara Radeglia
Mixed England  Frank Chesterton
England  Margaret Larminie

ReferenzenBearbeiten