French Open 1949 (Badminton)

Badmintonwettbewerb

Die French Open 1949 im Badminton fanden am 2. und 3. April 1949 in der Rue Eblé in Paris statt. Es war die 21. Auflage des Championats. Die Finalspiele wurden am 3. April ausgetragen. Eddy Choong aus Malaysia gewann dabei die Titel im Mixed und Herreneinzel. Im Halbfinale des Herreneinzels besiegte Eddy Choong Landsmann Foo Sun Lau mit 15-6 und 15-5 und Yat Sun Lau den Franzosen Yves Baudoin mit 15-6 und 15-8.

FinalresultateBearbeiten

Disziplin Sieger Finalist Ergebnis
Herreneinzel Malaya Foderation  Eddy Choong Malaya Foderation  Yat Sun Lau 15–2, 15-2
Dameneinzel Danemark  Anne Lehmeier England  Mavis Henderson 11–4, 11-4
Herrendoppel Malaya Foderation  Foo Sun Lau
Malaya Foderation  Yat Sun Lau
England  Geoffrey Fish
England  Ralph Nichols
15–3, 15-12
Damendoppel England  Mavis Henderson
England  Audrey Stone
England  Evelyn Windsor-Aubrey
Danemark  Anne Lehmeier
15–12, 15–6
Mixed Malaya Foderation  Eddy Choong
Danemark  Anne Lehmeier
England  Ralph Nichols
England  Mavis Henderson
15–12, 15–11

ReferenzenBearbeiten