Europäischer Baum des Jahres

Wettbewerb "Europäischer Baum des Jahres"

Der Europäische Baum des Jahres (englisch European Tree of the Year = ETOY) ist ein jährlicher Wettbewerb, bei dem der „bemerkenswerteste Baum“ Europas ausgewählt wird. Im Gegensatz zur Auswahl des „Baum-des-Jahres“ wird hier beim Wettbewerb keine bestimmte Baumart ausgewählt, sondern ein einzelnes markantes Baum-Exemplar. Der Wettbewerb findet seit 2011 statt und wird von der Environmental Partnership Association (EPA)[1] durchgeführt, einer Organisation, welche von der European Landowners’ Association[2] und der Europäischen Kommission unterstützt wird und unter der Schirmherrschaft des ehemaligen EU-Umweltkommissars Janez Potočnik steht.

Wettbewerb „Europäischer Baum des Jahres“

BeschreibungBearbeiten

Der Wettbewerb Europäischer Baum des Jahres wird seit 2011 durchgeführt. Dabei wird durch eine öffentliche Abstimmung ein Baum aus den nominierten Kandidaten der teilnehmenden Länder ausgewählt. Der Baumwettbewerb wurde von einem in Tschechien seit 2002 durchgeführten Wettbewerb[3] inspiriert. Die einzelnen Länder führen zuvor eine nationale Umfrage durch, um ihren Kandidaten für das jeweilige Jahr auszuwählen, die Nominierungen erfolgen also im Jahr vor der Auszeichnung. Im Unterschied zur deutschen Auswahl des Baums des Jahres (durchgeführt seit 1989 durch die Silvius-Wodarz-Stiftung),[4] wo eine bestimmte Baumart ausgewählt wird, werden bei diesem Wettbewerb (und den angeschlossenen nationalen Wettbewerben der Teilnehmerländer) spezielle Einzelbäume ausgewählt, die exemplarisch als Kandidaten für ihr Land antreten. Hauptaugenmerk soll dabei nicht auf die Schönheit und das Alter des Baumes gelegt werden, sondern auf die Geschichten, welche die Bäume zu erzählen haben. Seit 2011 konnte dadurch eine bemerkenswerte Chronologie von interessanten Baumgeschichten entstehen, welche die Bedeutung für das Leben der Menschen mit ihnen widerspiegeln.

Deutschland nahm erstmals 2016 mit der Riesenlinde zu Heede (Niedersachsen) am Wettbewerb teil und 2017 erneut mit der Kletterbuche in Hoppenrade (Brandenburg). Weitere Teilnahmen wurden aus bisher unbestätigten Gründen nicht geplant, seit 2019 wird aber mit der Initiative „Nationalerbe-Bäume“ ein eigener nationaler Weg gegangen[5], um außergewöhnliche Baumexemplare zu schützen und damit in die Aufmerksamkeit der Öffentlichkeit zu rücken.

Die Abstimmung für den europäischen Baum des Jahres findet online statt. Sie beginnt jedes Jahr am 1. Februar und dauert bis zum Monatsende, also dem 28. oder 29. Februar. Es können zwei Stimmen für die nominierten Kandidaten abgegeben werden. Die abgegebenen Stimmen für jeden Baum werden online live angezeigt, jedoch nur bis zur letzten Februarwoche, um dann die endgültigen Abstimmungszahlen geheimzuhalten. Der Gewinner wird erst bei einer Preisverleihung Ende März im EU-Parlament in Brüssel bekannt gegeben. Seit 2015 gibt es im Abstimmungsmonat Februar verschiedene nationale Werbebaum-Kampagnen, bei denen die Kandidatenbäume besucht werden; in manchen Ländern finden auch national organisierte PR-Veranstaltungen oder von Kindern geführte Community-Kunstwettbewerbe statt. Seit 2011 werben die Wettbewerbs-Veranstalter der Czech Environmental Partnership Foundation[6] auch mit einem Blog ETOY – Trees don’t talk,[7], um auf zahlreiche Bäume und ihre Bedeutung in ganz Europa aufmerksam zu machen.

ZieleBearbeiten

Das offizielle Ziel des Wettbewerbs besteht nicht nur in der Auswahl eines bestimmten Baumes, sondern auch darin die Bedeutung von Bäumen für das natürliche und kulturelle Erbe Europas hervorzuheben und die Menschen dafür zu sensibilisieren, dass sie unseren Schutz und Pflege verdienen. Dies drückt der Slogan „Perché alle radici del mondo c’era un albero e solo gli alberi ci possono salvare!“ (deutsch: ‚Denn an den Wurzeln der Welt stand ein Baum, drum können nur Bäume uns retten!‘) der italienischen Giant Trees Foundation aus. Die Deutsche Dendrologische Gesellschaft, die 2016 und 2017 Ausrichter des nationalen deutschen Wettbewerbs war, drückte das so aus: „Durch diesen öffentlichen Wettbewerb die Bedeutsamkeit bemerkenswerter Bäume für uns Menschen, für unsere Natur und für unser Kulturerbe darzustellen und ihnen entsprechend Achtung, Fürsorge und Schutz zukommen zu lassen.“[8]

Organisatoren der nationalen UmfragenBearbeiten

In den einzelnen Ländern werden die nationalen Umfragen im Vorjahr jeweils meist von gemeinnützigen Natur- und Umweltschutz-Organisationen durchgeführt, welche über Spenden und Sponsoren finanziert werden. Dabei besteht mitunter in Großbritannien eine Sonderregel, so dass in einzelnen Jahren England, Nordirland, Schottland und Wales mit jeweils eigenen Kandidaten teilnehmen können.

Nominierungen der Bäume des JahresBearbeiten

Folgende Bäume waren in den jeweiligen Jahren (als Gewinner der nationalen Wettbewerbe) als Kandidaten nominiert:

Kandidaten 2011Bearbeiten

2011 – 56.223 Stimmen – 5 Kandidaten[K 1] (siehe auch Die Geschichten und Bilder der Nominierten 2011)
Platz Stimmen Name des Baumes Baumart (Taxon) Ort Land Lage Bilder Objekt  

2. Platz: Platane in Garmen
(weitere Bilder 2011  )

01 23.298 Linde in Leliceni [K2011 1]
(engl.: Lime in Leliceni)
Winterlinde (Tilia cordata) Leliceni Rumänien    
02 18.374 Platane in Garmen [K2011 2]
(engl.: Plane in Garmen)
Orientalische Platane (Platanus orientalis) Garmen Bulgarien    
03 8.836 Platane in Letenye [K2011 3]
(engl.: Plane in Letenye)
Ahornblättrige Platane (Platanus × hispanica) Letenye Ungarn    
04 3.403 Eiche in Dubinné [K2011 4]
(engl.: Oak in Dubinné)
Stieleiche (Quercus robur) Dubinné Slowakei    
05 2.312 Eiche bei Bohuňovice [K2011 5]
(engl.: Hrom’s oak)
Stieleiche (Quercus robur) Bohuňovice bei Olmütz Tschechien    

Kandidaten 2012Bearbeiten

2012 – 41.349 Stimmen – 7 Kandidaten[K 2] (siehe auch Die Geschichten und Bilder der Nominierten 2012)
Platz Stimmen Name des Baumes Baumart (Taxon) Ort Land Lage Bilder Objekt  

7. Platz: Pistazie bei Ghisonaccia
(weitere Bilder 2012  )

01 11.158 Linde in Felsőmocsolád [K2012 1]
(engl.: The Old Lime Tree of Felsőmocsolád)
Linde (Tilia sp.) Felsőmocsolád Ungarn    
02 9.812 Ulme von Căpeni [K2012 2]
(engl.: The Elm Tree from Căpeni (Köpec))
Feldulme (Ulmus campestris) Căpeni Rumänien    
03 6.071 Ulme bei Nisovo [K2012 3]
(engl.: The Wish Tree)
Ulme (Ulmus sp.) Nisovo Bulgarien
04 5.591 Linde in Lipany [K2012 4]
(engl.: Lime Tree in Lipany)
Winterlinde (Tilia cordata Miller) Lipany Slowakei    
05 3.685 Eiche in Dęblin [K2012 5]
(engl.: The Oak Grot in Dęblin)
Stieleiche (Quercus robur) Dęblin Polen  
06 2.976 Allee in Skalička [K2012 6]
(engl.: Alley in Skalička)
Allee von Eichen und Linden Skalička Tschechien    
07 2.056 Pistazie bei Ghisonaccia [K2012 7]
(engl.: Pistacia in Ghisonaccia)
Wilde Pistazie (Pistacia lentiscus) Ghisonaccia auf Korsika Frankreich  

Kandidaten 2013Bearbeiten

2013 – 45.228 Stimmen – 6 Kandidaten[K 3] (siehe auch Die Geschichten und Bilder der Nominierten 2013)
Platz Stimmen Name des Baumes Baumart (Taxon) Ort Land Lage Bilder Objekt  

4. Platz: Winterlinden-Allee bei Nové Dvory
(weitere Bilder 2013  )

01 14.205 Platane von Eger [K2013 1]
(engl.: Plane tree in Eger)
Orientalische Platane (Platanus orientalis) Eger Ungarn
02 13.989 Platane in Kozy [K2013 2]
(engl.: Plane tree in Kozy)
Ahornblättrige Platane (Platanus x acerifolia) Kozy Polen    
03 5.785 Königseiche von Tullamore [K2013 3]
(engl.: King Oak)
Stieleiche (Quercus robur) Tullamore Irland    
04 4.636 Lindenallee bei Nové Dvory [K2013 4]
(engl.: Lime Tree in the Nové Dvory Alley)
Winterlinden-Allee (Tilia cordata) bei Nové Dvory Tschechien
05 3.876 Platane von Komjatice [K2013 5]
(engl.: Plane tree from Komjatice)
Ahornblättrige Platane (Platanus x acerifolia) Komjatice Slowakei    
06 2.737 Walnuss- und Maulbeerbaum von Glushnik [K2013 6] (engl.: The Mulberry and Walnut trees of Glushnik) Echte Walnuss (Juglans regia) und Weiße Maulbeere (Morus alba) Dorf Glushnik nahe Sliwen Bulgarien

Kandidaten 2014Bearbeiten

2014 – 159.627 Stimmen – 10 Kandidaten[K 4] (die Geschichten und die Baum-Daten: siehe Liste)
Platz Stimmen Name des Baumes Baumart (Taxon) Ort Land Lage Bilder Objekt  
6. Platz: Bonzai-Eiche in Bégard
(weitere Bilder 2014  )
01 77.526 Ulme von Sliwen [K2014 1]
(engl.: The Old Elm)
Feldulme (Ulmus minor) Sliwen Bulgarien    
02 36.925 Birne von Gödöllő [K2014 2]
(engl.: The Giant Wild Pear of Gödöllő)
Wildbirne (Pyrus pyraster) Gödöllő Ungarn
03 16.768 Eiche bei Będomin [K2014 3]
(engl.: Wybicki Oak at Będomin)
Stieleiche (Quercus robur) Będomin nahe Kościerzyna Polen    
04 10.169 Eiche im Zechenter-Garten [K2014 4]
(engl.: Zechenter’s Garden Oak)
Stieleiche (Quercus robur) Kremnica Slowakei    
05 8.211 Wächtereiche von Višňová [K2014 5]
(engl.: The Guardian Oak of Višňová)
Stieleiche (Quercus robur) Višňová Tschechien    
06 4.989 Bonzai-Eiche in Bégard [K2014 6]
(engl.: The Bonsai Oak in Bégard)
Stieleiche (Quercus robur "Bonzai") Bégard Frankreich  
07 1.740 Fiddler-Eiche bei Dunkeld [K2014 7]
(engl.: Niel Gow's Oak)
Traubeneiche (Quercus petraea) nahe Dunkeld Schottland, Großbritannien    
08 1.517 Graupappel von Birr-Castle [K2014 8]
(engl.: The Birr Castle Grey Poplar)
Grau-Pappel (Populus × canescens) nahe Birr Irland    
09 1.093 Wrexham-Eiche [K2014 9]
(engl.: The Oak at the Gate of the Dead)
Stieleiche (Quercus robur) Wrexham Wales, Großbritannien    
10 689 Wächtereiche am Kloster [K2014 10]
(engl.: The Tree of Perfect Gaiety)
Flaumeiche (Quercus pubescens) nahe Rieti[41] Italien  

Kandidaten 2015Bearbeiten

2015 – 171.977 Stimmen – 14 Kandidaten[K 5] (die Geschichten und die Baum-Daten: siehe Liste)
Platz Stimmen Name des Baumes Baumart (Taxon) Ort Land Lage Bilder Objekt  
12. Platz: Kastanie bei Pianello auf Korsika
(weitere Bilder 2015  )
01 59.836 Eiche auf dem Fussballfeld [K2015 1]
(engl.: Oak tree on a football field)
Stieleiche (Quercus robur) Orissaare Estland    
02 53.487 Platane von Tata [K2015 2]
(engl.: The great plane of Tata)
Orientalische Platane (Platanus orientalis) Tata Ungarn
03 13.951 Schwarzpappel im Remolinar [K2015 3]
(engl.: Poplar pollard of the Remolinar)
Schwarz-Pappel (Populus nigra) bei Aguilar del Alfambra Spanien
04 12.354 Slawische Eiche [K2015 4]
(engl.: Oak Slav)
Stieleiche (Quercus robur) Dębina nahe Jelcz-Laskowice Polen    
05 12.327 Kiefer in Opatovice [K2015 5]
(engl.: The Opatovice Pine)
österreichische Schwarzkiefer (Pinus nigra ssp. austriaca) Velké Opatovice Tschechien    
06 9.941 Majors-Eiche im Sherwood-Wald [K2015 6]
(engl.: Major Oak)
Stieleiche (Quercus robur) im Sherwood Forest bei Edwinstowe England, Großbritannien    
07 7.052 Platane in Achar [K2015 7]
(engl.: The Plane in Archar village)
Platane (Platanus sp.) Archar südlich Widin Bulgarien
08 6.776 Maulbeere von Senica [K2015 8] (engl.: Mulberry - The lighthouse of the history) Weiße Maulbeere (Morus alba) Senica Slowakei    
09 4.193 Waldkiefer der Fischadler-Frau [K2015 9]
(engl.: Lady's Tree)
Waldkiefer (Pinus sylvestris) Loch of the Lowes bei Dunkeld Schottland, Großbritannien    
10 1.548 einsame Kiefer von Llanfyllin [K2015 10]
(engl.: The Lonely Tree of Llanfyllin)
Waldkiefer (Pinus sylvestris) bei Llanfyllin Wales, Großbritannien    
11 1.362 Kastanie bei 's Gravenvoeren [K2015 11] (engl.: The Nail tree) Rosskastanie (Aesculus hippocastanum) bei 's Gravenvoeren Belgien    
12 654 Kastanie bei Pianello [K2015 12]
(engl.: The chestnut tree)
Edelkastanie (Castanea sativa) bei Pianello auf Korsika Frankreich  
13 515 Olivenbaum von Sabina [K2015 13] (engl.: Olive Tree from Canneto Sabino) Olivenbaum (Olea europaea) Fara in Sabina Italien  
14 308 Libanon-Zeder bei Lough Derg[K2015 14]
(engl.: Cedar of Lebanon)
Libanon-Zeder (Cedrus libani) bei Lough Derg nördlich Nenagh Irland

Kandidaten 2016Bearbeiten

2016 – 229.166 Stimmen – 15 Kandidaten[K 6] (die Geschichten und die Baum-Daten: siehe Liste)
Platz Stimmen Name des Baumes Baumart (Taxon) Ort Land Lage Bilder Objekt  
11. Platz: Sommerlinde in Heede, Deutschland
(weitere Bilder 2016  )
01 72.653 Flaumeiche in Bátaszék [K2016 1]
(engl.: The oldest tree of Bátaszék)
Flaum-Eiche (Quercus pubescens) Bátaszék Ungarn    
02 43.451 1000-jährige Linde von Tatobity [K2016 2]
(engl.: The Thousand Year Old Lime)
Sommerlinde (Tilia platyphyllos) Tatobity bei Turnov Tschechien    
03 29.114 Birne von Bošáca [K2016 3]
(engl.: Pear from Bošáca - Zabudišová)
Kultur-Birne (Pyrus communis L.) Nová Bošáca, Slowakei    
04 23.313 Bolko-Eiche [K2016 4][42]
(engl.: The Oak of Bolko)
Stieleiche (Quercus robur) Hniszów bei Ruda-Huta Polen    
05 21.191 Kieferneiche von Canicosa [K2016 5]
(engl.: Canicosa’s Pine-Oak)
Pyrenäen-Eiche (Quercus pyrenaica) und Waldkiefer (Pinus sylvestris) bei Canicosa de la Sierra südlich Quintanar de la Sierra Spanien    
06 17.204 Eiche in Silistra [K2016 6]
(engl.: The oak from Danube park in Silistra)
Stieleiche (Quercus robur) Silistra Bulgarien
07 9.064 Tamme-Lauri-Eiche [K2016 7]
(engl.: Tamme-Lauri oak)
Stieleiche (Quercus robur) Urvaste Estland    
08 7.858 Birne bei Cubbington [K2016 8]
(engl.: The Cubbington Pear Tree)
Wildbirne (Pyrus pyraster) Cubbington bei Leamington Spa England, Großbritannien    
09 1.262 Dicke Eiche von Liernu [K2016 9]
(engl.: The Big oak of Liernu)
Stieleiche (Quercus robur) Liernu nördlich Namur Belgien    
10 1.258 Suffragetten-Eiche [K2016 10]
(engl.: The Suffragette Oak)
Traubeneiche (Quercus petraea) Kelvingrove Park in Glasgow Schottland, Großbritannien    
11 1.024 Riesenlinde zu Heede [K2016 11]
(engl.: Millennial Lime Tree of Heede)
Sommerlinde (Tilia platyphyllos) Heede Deutschland    
12 737 Blauzeder in Châtenay-Malabry [K2016 12]
(engl.: Weeping blue cedar)
Hängende Blauzeder (Glauca Pendula) Arboretum Vallée-aux-Loups in Châtenay-Malabry Frankreich  
13 628 Stieleiche in Belfast [K2016 13]
(engl.: The Peace Tree)
Stieleiche (Quercus robur) Belfast Nordirland, Großbritannien
14 237 Stieleiche bei Llanarthney [K2016 14]
(engl.: Survival at the cutting edge oak)
Stieleiche (Quercus robur) National Botanic Garden of Wales bei Llanarthney Wales, Großbritannien    
15 172 Rotbuche am Shannon [K2016 15]
(engl.: The Generation Tree)
Rotbuche (Fagus sylvatica) Ballina (Tipperary) am Shannon Irland

Kandidaten 2017Bearbeiten

2017 – 125.568 Stimmen – 16 Kandidaten[K 7] (die Geschichten und die Baum-Daten: siehe Liste)
Platz Stimmen Name des Baumes Baumart (Taxon) Ort Land Lage Bilder Objekt  
4. Platz: Regenbaum, auf Martinique - Frankreich
(weitere Bilder 2017  )
01 17.597 Joseph-Eiche [K2017 1]
(engl.: Oak Józef)
Stieleiche (Quercus robur) Wiśniowa Polen    
02 16.203 Brimmon-Eiche [K2017 2]
(engl.: The Brimmon Oak)
Stieleiche (Quercus robur) Newtown (Powys) Wales, Großbritannien    
03 14.813 Linde von Lipka [K2017 3]
(engl.: The lime tree at Lipka)
Winterlinde (Tilia cordata) Lipka nahe Horni Bradlo Tschechien    
04 7.420 Céron-Park Regenbaum [K2017 4]
(engl.: The Céron park saman)
Regenbaum (Samanea saman syn. Albizia saman) Habitation Céron[43]
bei Le Prêcheur auf Martinique
Frankreich    
05 7.123 Robin-Hood-Baum [K2017 5]
(engl.: The Sycamore Gap Tree)
Berg-Ahorn (Acer pseudoplatanus) Hadrianswall nördlich Kastell Vindolanda England, Großbritannien    
06 7.101 Steineiche vom Kilbroney-Park [K2017 6]
(engl.: The Holm Oak)
Steineiche (Quercus ilex) Kilbroney Park bei Rostrevor nahe Warrenpoint Nordirland, Großbritannien
07 6.670 Eiche an der Nasalevtsi Kirche [K2017 7]
(engl.: The venerable sessile oak by the Nasalevtsi church)
Traubeneiche (Quercus petraea) Nasalevtsi Bulgarien
08 6.327 "Kling-Klang"-Buche [K2017 8]
(engl.: The "Ding Dong" Tree)
Blutbuche (Fagus sylvatica f. purpurea) Prestonpans Schottland, Großbritannien    
09 6.022 Platane von Budatin [K2017 9]
(engl.: Plane tree from Budatin)
London-Platane (Platanus × hispanica) Park von Schloss Budatín bei Žilina Slowakei    
10 5.459 Aprisquillo Kiefer [K2017 10]
(engl.: Aprisquillo Pine)
Schwarzkiefer (Pinus nigra) nördlich von La Adrada Spanien    
11 5.317 Russalka-Eiche [K2017 11]
(engl.: Russalka oak)
Stieleiche (Quercus robur) Denkmal bei Tallinn Estland    
12 5.280 Dorflinde von Massemen [K2017 12]
(engl.: The Village Lime Tree of Massemen)
Sommerlinde (Tilia platyphyllos) Massemen südlich Wetteren Belgien    
13 5.245 Stelmužė-Eiche [K2017 13]
(engl.: Stelmužė oak)
Stieleiche (Quercus robur) nahe Stelmužė Litauen    
14 5.132 Mari Jászai-Platane [K2017 14]
(engl.: The most beautiful plane tree of the Jászai Mari square)
Platane (Platanus sp.) Budapest, Mari Jászai-Platz Ungarn
15 5.096 'Baumgruppe im Killarney-Nationalpark [K2017 15]
(engl.: Hugh O’Flaherty’s Trees)
Blaue Zwergpalme (Chamaerops humilis var. argentea)
Mittelmeer-Zypresse (Cupressus sempervirens)
Pinie (Pinus pinea)
Killarney Irland
16 4.763 Kletterbuche von Hoppenrade [K2017 16]
(engl.: Climbing Beech in Hoppenrade)
Rotbuche (Fagus sylvatica) im Park bei Hoppenrade[44] Deutschland    

Kandidaten 2018Bearbeiten

2018 – 186.351 Stimmen – 13 Kandidaten[K 8] (die Geschichten und die Baum-Daten: siehe Liste)
Platz Stimmen Name des Baumes Baumart (Taxon) Ort Land Lage Bilder Objekt  
10. Platz: Hexenfichte bei Vilkyškiai, Litauen
(weitere Bilder 2018  )
01 26.606 Korkeiche in Águas de Moura [K2018 1]
(engl.: Whistler cork oak tree)
„Sobreiro Monumental“[45]
Korkeiche (Quercus suber L.) Águas de Moura Portugal    
02 22.323 Ulmen bei Cabeza [K2018 2]
(engl.: Ancient elms of Cabeza Buey)
Feldulmen (Ulmus minor) bei Cabeza del Buey nördlich von Castillo de Almorchón Spanien  
03 21.884 Eiche in Dubovoye [K2018 3]
(engl.: The oak called: The Elder of the Belgorod Forests)
Stieleiche (Quercus robur) Dubovoye nahe Belgorod Russland    
04 13.877 Kastanie bei Zengovárkony [K2018 4]
(engl.: Zengovárkony's survivor, the sweet chestnut)
Edelkastanie (Castanea sativa) nahe Zengovárkony Ungarn  
05 12.955 Eiche im Gilwell Park [K2018 5]
(engl.: The Gilwell Oak)
Stieleiche (Quercus robur) im Gilwell Park nahe London Großbritannien    
06 12.249 Apfelbaum von Bošáca [K2018 6]
(engl.: Apple tree from Bošáca)
Kulturapfel (Malus domestica Borkh.) nördlich von Bošáca Slowakei    
07 11.821 Platane von Trsteno [K2018 7]
(engl.: The massive plane tree - the symbol of Trsteno)
Orientalische Platane (Platanus orientalis) Trsteno Kroatien    
08 11.625 Mammutbaum von Yuchbunar [K2018 8]
(engl.: Sequoias from Yuchbunar)
Riesenmammutbäume (Sequoiadendron giganteum) Bogoslov Bulgarien    
09 11.022 Walnussbaum von Kvasice [K2018 9]
(engl.: Walnut Tree in Kvasice)
Schwarznussbaum (Juglans nigra) Kvasice Tschechien    
10 10.967 „Hexenfichte“ [K2018 10]
(engl.: Witches Spruce)
Fichte (Picea abies) Vilkyškiai Litauen    
11 10.889 Pappel in Hel [K2018 11]
(engl.: Poplar Helena)
Schwarz-Pappel (Populus nigra) Hel Polen    
12 10.381 Linde bei Bioul [K2018 12]
(engl.: The Lime of the Old Country)
Winterlinde (Tilia cordata) bei Bioul Belgien    
13 9.752 Eiche in Cajvana [K2018 13]
(engl.: Oak from Cajvana)
Stieleiche (Quercus robur) Cajvana Rumänien    

Kandidaten 2019Bearbeiten

2019 – 311.772 Stimmen – 15 Kandidaten[K 9] (die Geschichten und die Baum-Daten: siehe Liste)
Platz Stimmen Name des Baumes Baumart (Taxon) Ort Land Lage Bilder Objekt  
4. Platz: Korkeiche bei Ghisonaccia, Frankreich
(weitere Bilder 2019  )
01 45.132 Mandelbaum von Pécs [K2019 1]
(engl.: The Almond Tree of the Snowy Hill in Pécs)
Mandelbaum (Prunus dulcis) Pécs Ungarn    
02 39.538 Abramtsov-Eiche [K2019 2]
(engl.: The Abramtsevo Oak)
Stieleiche (Quercus robur) Abramzewo nahe Chotkowo Russland    
03 32.630 Steineiche am Monte Barbeiro [K2019 3]
(engl.: Secular Holm Oak from Monte Barbeiro)
Steineiche (Quercus ilex subsp. rotundifolia), im Alentejo nördlich Mértola Portugal
04 29.140 "Vogelbaum" bei Ghisonaccia [K2019 4]
(engl.: The bird-tree)
Korkeiche (Quercus suber L.) Ghisonaccia Frankreich    
05 22.294 Freiheitslinde von Velké Opatovice [K2019 5]
(engl.: Lime tree of Liberty)
Sommerlinde (Tilia platyphyllos) Velké Opatovice Tschechien    
06 16.856 Kniender Baum in Krasnystaw [K2019 6]
(engl.: Kneeling tree)
Eschen-Ahorn (Acer negundo L.) Krasnystaw Polen    
07 16.194 Autobahn-Eiche [K2019 7]
(engl.: The Pet-oak)
Stieleiche (Quercus robur) nahe Breda auf A58 Niederlande
08 15.412 Linde bei Kopčany [K2019 8] (engl.: The Guardian of Great Moravia's secrets) Sommerlinde (Tilia platyphyllos) Kopčany Slowakei    
09 14.408 Rotbuche im Parlington Park [K2019 9]
(engl.: Nellie's Tree)
Rotbuche (Fagus sylvatica) Parlington Park nördlich von Garforth nahe Leeds Großbritannien    
10 14.295 Rotbuche von Lummen [K2019 10]
(engl.: The Our Lady Tree of Lummen)
Rotbuche (Fagus sylvatica) bei Lummen Belgien  
11 14.217 Gubec-Linde [K2019 11]
(engl.: Gubec linden)
Sommerlinde (Tilia platyphyllos) Gornja Stubica Kroatien    
12 13.622 Ulme von Navajas [K2019 12]
(engl.: Elm of Navajas)
Feldulme (Ulmus minor) Navajas Spanien    
13 13.040 Platane in Câmpeni [K2019 13]
(engl.: The towering plane from Câmpeni)
Ahornblättrige Platane (Platanus × hispanica) Câmpeni Rumänien
14 12.846 Zerreiche Rani LUg [K2019 14]
(engl.: The venerable Turkey oak near Rani lug village)
Zerreiche (Quercus cerris L.) Rani Lug bei Glavanovtsi Bulgarien  
15 12.148 Linde am Schloss Raudonė [K2019 15]
(engl.: Raudonė Castle Lime)
Winterlinde (Tilia cordata Mill.) Park von Schloss Raudonė Litauen    

Kandidaten 2020Bearbeiten

2020 – 285.174 Stimmen – 16 Kandidaten[K 10] (die Geschichten und die Baum-Daten: siehe Liste)
Platz Stimmen Name des Baumes Baumart (Taxon) Ort Land Lage Bilder Objekt  
2. Platz: Ginkgo (Ginkgo biloba) in Daruvar, Kroatien
(weitere Bilder 2020  )
01 47.226 Waldkiefer im Svratka [K2020 1]
(engl.: Guardian of the Flooded Village)
Waldkiefer (Pinus sylvestris) nahe Dalečín am Fluss Svratka Tschechien    
02 28.060 Ginkgobaum in Daruvar [K2020 2]
(engl.: Ginkgo from Daruvar)
Ginkgo (Ginkgo biloba) Daruvar Kroatien    
03 27.411 Pappel bei Elista [K2020 3]
(engl.: Lonely Poplar)
Lorbeerblättrige Pappel (Populus laurifolia) Har-Buluk bei Elista Russland    
04 18.452 Hexenbuche bei Bladel [K2020 4]
(engl.: The Witch Tree)
Rotbuche (Fagus sylvatica) bei Bladel Niederlande  
05 18.279 Wächter-Tanne von Sibiu [K2020 5]
(engl.: Multisecular Fir Tree - Guardian of Cibin)
Weißtanne (Abies alba) Gura Râului bei Sibiu Rumänien
06 17.048 Kastanienbaum von Vales [K2020 6]
(engl.: The Chestnut Tree from Vales)
Edelkastanie (Castanea sativa) Vales nahe Tresminas bei Vila Pouca de Aguiar Portugal
07 16.449 Allerton-Eiche [K2020 7]
(engl.: The Allerton Oak)
Traubeneiche (Quercus petraea) Calderstones Park bei Liverpool Großbritannien    
08 16.093 Eiche in Kaposvár [K2020 8]
(engl.: The Freedom Tree in Kaposvár)
Stieleiche (Quercus robur) Kaposvár Ungarn    
09 14.456 Eiche in Mendaza [K2020 9]
(engl.: The Three-Legged Spanish Oak)
Steineiche (Quercus ilex) Mendaza Spanien    
10 13.582 Sorbenbaum von Panitová [K2020 10]
(engl.: Precious Sorb Tree)
Speierling (Sorbus domestica) nördlich Uzovská Panica Slowakei    
11 12.192 Buche von St.Jammes [K2020 11]
(engl.: The Multisecular Beech of Saint-Jammes)
Rotbuche (Fagus sylvatica) Saint-Jammes de Bezaucelles nahe Sorèze Frankreich  
12 11.691 Holunderbaum von Rzeszów [K2020 12]
(engl.: Elderberry Tree)
Schwarzer Holunder (Sambucus nigra) Rzeszów Polen
13 11.372 Hexen-Eibe vom Schloss Blarney [K2020 13]
(engl.: Witch’s Yew Tree)
Europäische Eibe (Taxus baccata) Blarney Castle Irland    
14 11.191 Eiche von Novo Selo [K2020 14]
(engl.: The Venerable Oak in Novo Selo Village)
Stieleiche (Quercus robur) Novo Selo bei Weliko TarnowoNovo Selo bei Weliko Tarnowo Bulgarien  
15 10.942 Friedensbaum der Wallonie [K2020 15]
(engl.: The Tree of Freedom)
Rosskastanie (Aesculus hippocastanum) Waret-la-Chaussée bei Éghezée Belgien  
16 10.730 Wallonen-Eiche von Tricase [K2020 16]
(engl.: Oak Vallonea of Tricase)
Wallonen-Eiche (Quercus ithaburensis subsp. macrolepis) Tricase Italien  

Kandidaten 2021Bearbeiten

2021 – 604.544 Stimmen – 14 Kandidaten[K 11] (die Geschichten und die Baum-Daten: siehe Liste)
Platz Stimmen Name des Baumes Baumart (Taxon) Ort Land Lage Bilder Objekt  
2. Platz: Curinga-Platane, Italien
(weitere Bilder 2021  )
01 104.264 Steineiche in Lecina [K2021 1]
(engl.: The Millennial Carrasca of Lecina)
Steineiche (Quercus ilex) Lecina Spanien    
02 78.210 Platane bei Curinga [K2021 2]
(engl.: The thousand-year-old plane tree of Curinga)
Morgenländische Platane (Platanus orientalis) Curinga Italien    
03 66.026 Platane in Derbent [K2021 3]
(engl.: Ancient Sycamore Tree)
Orientalische Platane (Platanus orientalis) Derbent Russland  
04 37.410 Platane in Portalegre [K2021 4]
(engl.: Plane Tree of Rossio)
Ahornblättrige Platane (Platanus x hispanica Mill.) Portalegre Portugal    
05 35.422 Linde in Dulcza Wielka [K2021 5]
(engl.: Saint Jan Nepomucen’s Linden)
Winterlinde (Tilia cordata) Dulcza Wielka[46] Polen
06 34.244 Linde in Etten-Leur [K2021 6]
(engl.: The ancient Mother Tree)
Sommerlinde (Tilia platyphyllos) Etten-Leur Niederlande  
07 32.028 Apfelbaum in Machovská Lhota [K2021 7]
(engl.: Apple tree near Lidmans)
Apfelbaum "Goldrenette von Blenheim" (Malus domestica Var. Reinette de Blenheim) Machov Tschechien    
08 31.867 Judasbaum in Mélykút [K2021 8]
(engl.: The Judas Tree on the Church Hill of Mélykút)
Gewöhnlicher Judasbaum (Cercis siliquastrum) Mélykút[47] Ungarn
09 31.594 Pappel in Boult-sur-Suippe [K2021 9]
(engl.: The Pouplie)
Schwarzpappel (Populus nigra) Boult-sur-Suippe Frankreich
10 31.283 Zürgelbaum in Medulin [K2021 10]
(engl.: The Eldest Resident of Medulin – Chocolate Tree of our Memories)
Europäischer Zürgelbaum (Celtis australis) Medulin Kroatien
11 31.197 Vogelbeerbaum bei Moffat [K2021 11]
(engl.: The Survivor Tree)
Vogelbeerbaum (Sorbus aucuparia) unweit Moffat Großbritannien (Schottland)    
12 30.886 Kastanie in Ypern [K2021 12]
(engl.: The Four-Trunked Survivor)
Edelkastanie (Castanea sativa) Ypern Belgien
13 30.058 Eiche in Drnava [K2021 13]
(engl.: Ancient Oak from Drnava)
Stieleiche (Quercus robur) Drnava Slowakei    
14 30.055 Maulbeerbaum in Weliki Preslaw [K2021 14]
(engl.: The Old Mulberry)
Weißer Maulbeerbaum (Morus alba) Weliki Preslaw Bulgarien

Kandidaten 2022Bearbeiten

  • Anmerkung: Am 28.02.2022 wurde eine Mitteilung herausgegeben, das der Teilnehmer Russlands vom Wettbewerb ausgeschlossen wurde[K2022 1].
2022 – 769.212 Stimmen – 16 Kandidaten[K 12] (die Geschichten und die Baum-Daten: siehe Liste)
Platz Stimmen Name des Baumes Baumart (Taxon) Ort Land Lage Bilder Objekt  
4. Platz: 100-Pferde-Kastanie auf Sizilien, Italien
(weitere Bilder 2022  )
01 179.317 Dunin-Eiche [K2022 2]
(engl.: Oak Dunin)
Stieleiche (Quercus robur) bei Przybudki am Białowieża-Nationalpark Polen    
02 168.284 Conxo-Eiche [K2022 3]
(engl.: Oak of Conxo's Banquet Forest)
Stieleiche (Quercus robur) Conxo südlich Santiago de Compostela Spanien
03 70.563 Große Korkeiche bei Arraiolos [K2022 4]
(engl.: The Big Cork Oak)
Korkeiche (Quercus suber) Arraiolos Portugal
04 46.275 Kastanienbaum der hundert Pferde [K2022 5]
(engl.: Chestnut of the hundred horses)
Edelkastanie (Castanea sativa) Sant’Alfio Italien    
05 37.872 Schirm der Hohen Tatra [K2022 6]
(engl.: Umbrella from High Tatras)
Hänge-Buche (Fagus sylvatica f. pendula) Starý Smokovec Slowakei    
06 30.761 schiefer Baum von Kippford [K2022 7]
(engl.: Kippford Leaning Tree)
Weißdorn (Crataegus monogyna) Kippford Schottland (Großbritannien)
07 28.649 Lukas-Linde bei Teleci [K2022 8]
(engl.: The Singing Lime)
Sommerlinde (Tilia platyphyllos) bei Telecí Tschechien    
08 28.119 Kastanie am Audran-Platz [K2022 9]
(engl.: The Multisecular Sweet Chestnut of Audran Square)
Edelkastanie (Castanea sativa) La Celle-Saint-Cloud Frankreich
09 27.098 Aģe-Eiche [K2022 10]
(engl.: Age Grand Oak)
Stieleiche (Quercus robur) Ufer des Aģe Lettland
10 26.347 Hängende Sophoren am Theater [K2022 11]
(engl.: The weeping sophoras of the Csokonai Theater in Debrecen)
Japanischer Schnurbaum (Styphnolobium japonicum) Debrecen Ungarn
11 26.225 Mammutbaum von Slatina [K2022 12]
(engl.: The giant sequoia from Slatina)
Riesenmammutbaum (Sequoiadendron giganteum) Slatina Kroatien
12 25.724 Mammutbaum am CNDB[K2022 13] [K2022 14]
(engl.: The Giant Sequoia of the Collège Notre Dame de Bonlieu )
Riesenmammutbaum (Sequoiadendron giganteum) Virton Belgien
13 25.346 Königs-Kiefer Järvselja  [K2022 15]
(engl.: The King`s Pine)
Waldkiefer (Pinus sylvestris) bei Järvselja Estland    
14 24.431 Großvater Kolyos Baum [K2022 16]
(engl.: Grandpa Kolyo's tree)
Stieleiche (Quercus robur) Studena nordöstlich Swilengrad Bulgarien
15 24.201 Linde in Maasniel [K2022 17]
(engl.: I am Tilia)
Sommerlinde (Tilia platyphyllos) Maasniel Niederlande
16 außer Konkurrenz Turgenjew-Eiche [K2022 18](engl.: The Turgenev oak) ehemalige Stieleiche (Quercus robur) am Gut Spasskoje-Lutowinowo im Oblast Orjol Russland

Gewinner – Europäische Bäume des JahresBearbeiten

An folgende Bäume wurde der Preis nach dem Teilnehmer-Voting des jeweiligen Jahres vergeben:

  • 2011 – Linde in LeliceniRumänien, (56.223 abgegebene Stimmen)
  • 2012 – Linde von FelsőmocsoládUngarn, (41.349 abgegebene Stimmen)
  • 2013 – Platane von EgerUngarn, (45.228 abgegebene Stimmen)
  • 2014 – Ulme von SliwenBulgarien, (159.627 abgegebene Stimmen)
  • 2015 – Eiche auf dem Fußballfeld – Estland, (171.977 abgegebene Stimmen)
  • 2016 – Flaumeiche von BátaszékUngarn, (229.166 abgegebene Stimmen)
  • 2017 – Eiche „Oak Józef“ – Polen, (125.568 abgegebene Stimmen)
  • 2018 – Pfeifende Korkeiche – Portugal, (186.351 abgegebene Stimmen)
  • 2019 – Mandelbaum in Pécs[48]Ungarn, (311.772 abgegebene Stimmen)
  • 2020 – Waldkiefer im Fluss Svratka[49]Tschechien, (285.174 abgegebene Stimmen)
  • 2021 – Steineiche von Lecina[50]Spanien, (104.264 abgegebene Stimmen)
  • 2022 – Dunin-Eiche[51]Polen, (179.317 abgegebene Stimmen)

Kurze StatistikBearbeiten

Bislang wurden in den 12 Wettbewerben (2011–2022) insgesamt 2.674.419 Stimmen abgegeben, dabei haben 24 verschiedene Länderausscheide stattgefunden, es wurden insgesamt 147 bemerkenswerte Bäume vorgestellt und ihre Geschichten erzählt. Unter den Nominierten waren 59 verschiedenen Baumarten, wovon die Stieleiche, Sommer- und Winterlinde sowie die Platane am häufigsten vertreten waren. Der Abstimmungsrekord von 2022 mit der Abgabe von über einer 3/4 Mio. Stimmen in ganz Europa zeigt den angestiegenen Popularitätsgrad des Wettbewerbs und der damit verbundenen Themen.

Ähnliche Wettbewerbe und verwandte AktionenBearbeiten

Europäische WettbewerbeBearbeiten

  • deutsche Auswahl „Baum des Jahres“[52]
  • Tschechischer Wettbewerb „Strom Roku“[53]

Weltweite WettbewerbeBearbeiten

  • Amerikanischer Wettbewerb "Tree of the week"[54] der Arbor Day Foundation
  • Asiatischer Baum des Jahres[55]
  • Australischer Wettbewerb "Victorian Tree of the Year"[56] vom National Trust of Australia
  • Südafrikanischer Baum des Jahres[57]

Verwandte AktionenBearbeiten

WeblinksBearbeiten

Commons: Europäischer Baum des Jahres – Sammlung von Bildern

EinzelnachweiseBearbeiten

  1. Website der EPA
  2. Website der ELOA
  3. Geschichte des tschechischen Baumwettbewerbs 2002
  4. Baum des Jahres – Dr. Silvius Wodarz Stiftung
  5. Intention zur Initiative "Nationalerbe-Bäume"
  6. tschechische Umwelt-NGO
  7. Blog: Trees don’t talk. We raise our voice for them.
  8. Siehe Internationaler Wettbewerb „Europäischer Baum des Jahres“.
  9. belgischer Baum des Jahres
  10. belgischer Wettbewerb
  11. Bulgarian Environmental Partnership Foundation
  12. Deutsche Dendrologische Gesellschaft
  13. estnische Vereinigung der Baumpfleger
  14. Association A.R.B.R.E.S
  15. Woodland Trust - United Kingdom
  16. British Tree of the Year
  17. Irische Wald-NGO
  18. italienische Website der GTFO
  19. italienische Wettbewerb
  20. Hrvatsko stablo godine - kroatischer Wettbewerb
  21. Lettische Vereinigung für nachhaltige Forstwirtschaft
  22. lettischer Wettbewerb „Gada Koks“
  23. Litauisches Baumzuchtzentrum
  24. Niederländische Naturorganisation SBNL Natuurfonds
  25. niederländisch Wettbewerbseite De Boom van het Jaar
  26. polnische NGO für Umweltschutz
  27. Drzewo Roku - polnischer National-Wettbewerb
  28. Union of Farmers' Organisations for the Development of the Charneca
  29. Árvore do Ano - portugiesischer Wettbewerb
  30. geografische Hochschule Bukarest
  31. Fundaţia pentru Parteneriat (rumänisch)
  32. russischer Wettbewerb „Дерево года“
  33. spanische NGO „Wälder ohne Grenzen“
  34. nationale Wettbewerbs-Seite Spaniens
  35. slowakische Umweltinitiative
  36. slowakische Ergebnisse der Umfrage
  37. tschechische Partnerstiftung
  38. tschechische Finalisten von 2002–2020
  39. ungarische NGO-Umweltstiftung
  40. ungarische Kandidatenwahl
  41. Franziskaner-Heiligtum: Fonte Colombo bei Rieti, Italien
  42. Drzewo Roku - polnischer Wettbewerb 2015
  43. L’Habitation Céron auf Martinique
  44. Rotbuche im Landschaftspark Hoppenrade/Prignitz
  45. The world’s oldest and largest cork tree in Portugal
  46. Dulcza Wielka im Karpatenvorland
  47. Mélykút in Südungarn
  48. The Almond Tree of the Snowy Hill in Pécs. In: European Tree of the Year. Abgerufen am 2. April 2019.
  49. European Tree of the Year. In: www.treeoftheyear.org. Abgerufen am 12. Mai 2020.
  50. Watch Tree of the Year 2021 results announcement
  51. https://www.treeoftheyear.org/Previous-Years/2022/Oak-Dunin
  52. 1989–2020 Deutscher Baum des Jahres
  53. 2002–2020 – tschechischer Strom roku
  54. Tree of the week
  55. Asian Tree of the Year
  56. Victorian Tree of the Year
  57. 2000–2020 – Common Treetags Website

KandidatenBearbeiten

2011Bearbeiten

2012Bearbeiten

2013Bearbeiten

2014Bearbeiten

2015Bearbeiten

2016Bearbeiten

2017Bearbeiten

2018Bearbeiten

2019Bearbeiten

2020Bearbeiten

2021Bearbeiten

2022Bearbeiten