Aģe

Fluss in Lettland

Die Aģe (deutsch: Adia oder Adja; livisch: Adya) ist ein Fluss in Lettland.

Aģe
Skultes upe
Die Aģe bei Zvejniekciems (2000)

Die Aģe bei Zvejniekciems (2000)

Daten
Lage Livland, Lettland
Flusssystem Aģe
Quellsee Aģes ezers
57° 18′ 1″ N, 24° 48′ 11″ O
Quellhöhe 51,4 m
Mündung Ostsee (Rigaer Bucht)Koordinaten: 57° 19′ 2″ N, 24° 24′ 18″ O
57° 19′ 2″ N, 24° 24′ 18″ O
Mündungshöhe m
Höhenunterschied 51,4 m
Sohlgefälle 1,2 ‰
Länge 43 km
Einzugsgebiet 214,9 km²

Die Aģe bildet den Ausfluss aus dem See Aģes ezers rund 30 km südsüdöstlich von Limbaži (deutsch: Lemsal) und 20 km nördlich von Sigulda. Sie fließt zunächst in nordwestlicher Richtung über Vidriži (deutsch: Widdrisch) ab, wendet sich später nach Südwesten und fließt über Skulte (deutsch: Adiamünde), wo sie von der lettischen Staatsstraße Autoceļš A1 (einem Abschnitt der Via Baltica) gequert wird, zum Meer und mündet in bei Zvejniekciems in die Rigaer Bucht der Ostsee.

Die Länge der Aģe beträgt rund 43 km[1], das Einzugsgebiet 214,9 km².

EinzelnachweiseBearbeiten

  1. [1]

WeblinksBearbeiten

Commons: Aģe – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien