Etna (Maine)

Gemeinde im US-Bundesstaat Maine

Etna[1] ist eine Town im Penobscot County des Bundesstaates Maine in den Vereinigten Staaten. Im Jahr 2010 lebten dort 1246 Einwohner in 559 Haushalten auf einer Fläche von 64,67 km².[2]

Etna
Camp Etna Gladys LaLiberté Memorial Temple
Camp Etna Gladys LaLiberté Memorial Temple
Lage in Maine
Etna (Maine)
Etna
Etna
Basisdaten
Gründung: 15. Februar 1820
Staat: Vereinigte Staaten
Bundesstaat: Maine
County: Penobscot County
Koordinaten: 44° 47′ N, 69° 8′ WKoordinaten: 44° 47′ N, 69° 8′ W
Zeitzone: Eastern (UTC−5/−4)
Einwohner: 1.246 (Stand: 2010)
Bevölkerungsdichte: 19,4 Einwohner je km2
Fläche: 64,67 km2 (ca. 25 mi2)
davon 64,26 km2 (ca. 25 mi2) Land
Höhe: 140 m
Postleitzahl: 04434
Vorwahl: +1 207
FIPS: 23-23865
GNIS-ID: 0582468

GeografieBearbeiten

Nach dem United States Census Bureau hat Etna eine Gesamtfläche von 64,67 km², von der 64,26 km² Land sind und 0,41 km² aus Gewässern bestehen.

Geografische LageBearbeiten

Etna liegt im Südwesten des Penobscot Countys. Im Nordosten liegt der Edna Pond und im Südwesten der Plymouth Pond. Einige kleinere Bäche durchziehen das Gebiet der Town. Die Oberfläche ist eben.

NachbargemeindenBearbeiten

Alle Entfernungen sind als Luftlinien zwischen den offiziellen Koordinaten der Orte aus der Volkszählung 2010 angegeben.[3]

StadtgliederungBearbeiten

In Etna gibt es drei Siedlungsgebiete: Etna, Etna Center und South Etna.[4]

KlimaBearbeiten

Die mittlere Durchschnittstemperatur in Etna liegt zwischen −7,8 °C (18 °F) im Januar und 20,6 °C (69 °F) im Juli. Damit ist der Ort gegenüber dem langjährigen Mittel der USA um etwa 9 Grad kühler. Die Schneefälle zwischen Oktober und Mai liegen mit bis zu zweieinhalb Metern mehr als doppelt so hoch wie die mittlere Schneehöhe in den USA; die tägliche Sonnenscheindauer liegt am unteren Rand des Wertespektrums der USA.[5]

GeschichteBearbeiten

Die Besiedlung von Etna startete im Jahr 1807, als sich erste Siedler in dem Gebiet niederließen. Den Grand für das Gebiet hatte General John Crosby. Nach ihm wurde das Gebiet zunächst Crosbytown genannt, bis es am 15. Februar 1820 als Town unter dem Namen Etna organisiert wurde.[6] In einigen Quellen wird der Name zunächst auch als Aetna angegeben. Ursprünglich wurde das Gebiet Township No. 4, Second Range North of Waldo Patent (T4 R2 NWP) oder auch Bowdoin College Grant genannt. Im Jahr 1826 wurde ein Teil des Gebietes an Plymouth abgegeben und im Jahr 1866 an Carmel.[4]

EinwohnerentwicklungBearbeiten

Volkszählungsergebnisse[7] – Town of Etna, Maine
Jahr 1800 1810 1820 1830 1840 1850 1860 1870 1880 1890
Einwohner 194 362 745 802 849 844 895 646
Jahr 1900 1910 1920 1930 1940 1950 1960 1970 1980 1990
Einwohner 527 523 386 418 460 458 486 526 758 977
Jahr 2000 2010 2020 2030 2040 2050 2060 2070 2080 2090
Einwohner 1012 1246

Wirtschaft und InfrastrukturBearbeiten

VerkehrBearbeiten

Durch Etna verlaufen in westöstlicher Richtung parallel zueinander die Interstate 95, der U.S. Highway 2 und die Maine State Route 69. Sie werden gekreuzt von der Maine State Route 143.

Die Bahnstrecke Cumberland Center–Bangor führt durch Etna.

Öffentliche EinrichtungenBearbeiten

In Etna gibt es keine medizinischen Einrichtungen oder Krankenhäuser. Nächstgelegene Einrichtungen für die Bewohner von Etna befinden sich in Bangor und Pittsfield.[5]

Etna besitzt keine eigene Bücherei. Die nächstgelegenen liegen in Stetson, Detroit und Carmel.

BildungBearbeiten

Etna gehört mit Corinna, Dixmont, Hartland, Newport, Palmyra, Plymouth und St. Albans zur Regional School Unit 19.[8]

Im Schulbezirk werden folgende Schulen angeboten:

  • Corinna Elementary School in Corinna, mit Schulklassen von Pre-Kindergarten bis zum 4. Schuljahr
  • Etna-Dixmont School in Etna, mit Schulklassen von Pre-Kindergarten bis zum 8. Schuljahr
  • Newport/Plymouth Elementary School in Newport, mit Schulklassen von Pre-Kindergarten bis zum 6. Schuljahr
  • St. Albans Consolidated in St. Albans, mit Schulklassen von Pre-Kindergarten bis zum 5. Schuljahr
  • Somerset Valley Middle School in Hartland, mit Schulklassen vom 5. bis zum 8. Schuljahr
  • Sebasticook Middle School in Newport, mit Schulklassen vom 5. bis zum 8. Schuljahr
  • Nokomis Regional High in Newport, mit Schulklassen vom 9. bis zum 12. Schuljahr

WeblinksBearbeiten

Commons: Etna, Maine – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

EinzelnachweiseBearbeiten

  1. Etna im Geographic Names Information System des United States Geological Survey, abgerufen am 11. Mai 2019
  2. Volkszählungsergebnisse Maine 2010; offizielle Publikation der Census-Behörde, (englisch; PDF; 32,5 MB)
  3. Koordinaten der Orte der Census-Behörde 2010
  4. a b Etna, Maine. In: mainegenealogy.net. Abgerufen am 11. Mai 2019.
  5. a b Etna, Maine (ME 04434) profile: population, maps, real estate, averages, homes, statistics, relocation, travel, jobs, hospitals, schools, crime, moving, houses, news, sex offenders. In: city-data.com. www.city-data.com, abgerufen am 11. Mai 2019.
  6. History of Etna, Maine. In: rays-place.com. history.rays-place.com, abgerufen am 11. Mai 2019.
  7. Einwohnerzahl 1820–2010 laut Volkszählungsergebnissen
  8. Regional School Unit 19. In: rsu19.org. Abgerufen am 11. Mai 2019.