Hauptmenü öffnen
100-Meter-Endlauf bei den französischen Meisterschaften 2013, Biron ist Zweiter von rechts

Emmanuel Biron (* 29. Juli 1988 in Lyon) ist ein französischer Sprinter.

Bei den Leichtathletik-U23-Europameisterschaften 2009 in Kaunas gewann er Silber in der 4-mal-100-Meter-Staffel.

2012 wurde er bei den Leichtathletik-Hallenweltmeisterschaften in Istanbul Sechster über 60 m. Bei den Leichtathletik-Europameisterschaften in Helsinki erreichte er über 100 m das Halbfinale und gewann mit der französischen 4-mal-100-Meter-Stafette Bronze.

Im Jahr darauf wurde er bei den Leichtathletik-Halleneuropameisterschaften 2013 in Göteborg Achter über 60 m und siegte bei den Mittelmeerspielen über 100 m. Bei den Leichtathletik-Weltmeisterschaften in Moskau schied er mit der französischen 4-mal-100-Meter-Stafette im Vorlauf aus, und bei den Spielen der Frankophonie siegte er über 100 m.

2015 wurde er bei den Hallen-EM in Prag Siebter über 60 m und kam bei den WM in Peking in der 4-mal-100-Meter-Staffel auf den fünften Platz.

Persönliche BestleistungenBearbeiten

WeblinksBearbeiten