Ellen Jansen

niederländische Fußballspielerin

Ellen Jansen (* 6. Oktober 1992 in Markelo, Niederlande) ist eine niederländische Fußballspielerin. Die Stürmerin spielte zehn Jahre für den FC Twente in der Eredivisie und der BeNe League und wechselte 2018 zu Ajax Amsterdam. 2010 spielte sie erstmals in der niederländischen Nationalmannschaft.

Ellen Jansen
Jansen.jpg
Ellen Jansen (2010)
Personalia
Geburtstag 6. Oktober 1992
Geburtsort MarkeloNiederlande
Position Angriff
Frauen
Jahre Station Spiele (Tore)1
2008–2018 FC Twente Enschede mind. 190 (123)
2018– Ajax Amsterdam 33 0(15)
Nationalmannschaft
Jahre Auswahl Spiele (Tore)2
2010–2011 Niederlande U-19 11 (7)
2010– Niederlande 16 (2)
1 Angegeben sind nur Ligaspiele.
Stand: 3. Mai 2019

2 Stand: 30. August 2019

KarriereBearbeiten

VereinBearbeiten

 
Jansen (hinten, 3. von rechts) mit Twente vor dem Champions-League-Spiel gegen PSG am 15. Oktober 2014

Jansen spielte von 2008 bis 2018 für den FC Twente in der Eredivisie und der gemeinsamen belgisch-niederländischen BeNe League und gewann in dieser Zeit vier Meisterschaften und einmal den Pokal. In der Saison 2013/14 war sie zweitbeste Torschützin der BeNe League und 2016/17 zweitbeste Torschützin der Eredivisie. Mit Twente nahm sie viermal an der UEFA Women’s Champions League teil und erzielte dabei sieben Tore, wobei das beste Ergebnis das Erreichen des Achtelfinales 2015/16 und 2016/17 war, wo die Mannschaft jeweils gegen den FC Barcelona ausschied. 2018 wechselte sie zu Ajax Amsterdam. Auch mit Ajax reichte es in der UEFA Women’s Champions League 2018/19 nur bis ins Achtelfinale, wo Titelverteidiger Olympique Lyon stärker war. Am Ende der Saison konnte sie aber mit Ajax den niederländischen Pokal gewinnen. In der Eredivisie reichte es aber nur zum zweiten Platz, so dass Ajax nicht für die UEFA Women’s Champions League 2019/20 qualifiziert ist.

NationalmannschaftenBearbeiten

Mit der U-19-Nationalmannschaft nahm sie an der U-19-Fußball-Europameisterschaft der Frauen 2010 teil, wo die Niederländerinnen im Halbfinale im Elfmeterschießen an England scheiterten. Ein Jahr später schied sie bei der U-19-Fußball-Europameisterschaft der Frauen 2011 bereits in der Gruppenphase aus.

Am 13. Dezember 2010 bestritt sie ihr erstes Länderspiel für die niederländische Nationalmannschaft. Beim 2:3 gegen Brasilien im Rahmen eines Vier-Nationen-Turniers in São Paulo wurde sie in der 85. Minute eingewechselt.[1] Sieben Tage später wurde sie an gleicher Stätte in der dritten Minute der Nachspielzeit beim 2:1 im Spiel um Platz 3 gegen Mexiko eingewechselt.[2] Bis zu ihrem dritten Länderspiel musste sie aber mehr als fünf Jahre warten. Am 7. April 2016 stand sie gegen Neuseeland in der Startelf und spielte über die volle Distanz.[3] 2016 kam sie noch auf vier weitere Spiele und erzielte am 20. Oktober 2016 beim 7:0 gegen Schottland zehn Minuten nach ihrer Einwechslung ihr bisher einziges Tor für die OranjeLeeuwinnen.[4] 2017 wurde sie dagegen nicht eingesetzt und auch nicht für die EM in ihrer Heimat nominiert. 2018 gewann sie mit der Nationalmannschaft den Algarve-Cup. In der Qualifikation für die WM 2019 hatte sie nur zwei Kurzeinsätze von insgesamt elf Minuten. Nach drei Spielen 2019 wurde sie für die WM nominiert, dort aber nicht eingesetzt.

ErfolgeBearbeiten

EinzelnachweiseBearbeiten

  1. Brazilië 3 - 2 Nederland
  2. Nederland 2 - 1 Mexico
  3. Nederland 2 - 0 Nieuw-Zeeland
  4. Schotland 0 - 7 Nederland
  5. fcupdate.nl: Twente-vrouwen sluiten hoofdstuk af met bekerwinst
  6. ajax.nl: Ajax Vrouwen winnen bekerfinale in blessuretijd
  7. Das Finale konnte aufgrund der wetterbedingten Platzverhältnisse nicht ausgetragen werden, worauf beide Mannschaften zu Turniersiegern erklärt wurden.

WeblinksBearbeiten

Commons: Ellen Jansen – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien