Distrikt Jesús María

Distrikt in Peru

Der Distrikt Jesús María ist einer der 43 Stadtbezirke der Region Lima Metropolitana in Peru. Er besitzt eine Fläche von 4,57 km². Beim Zensus 2017 wurden 75.359 Einwohner gezählt. Im Jahr 1993 lag die Einwohnerzahl bei 65.557, im Jahr 2007 bei 66.171. Der Distrikt wurde am 17. Dezember 1963 gegründet.

Distrikt Jesús María
Lage des Distrikts in der Provinz Lima
Lage des Distrikts in der Provinz Lima
Symbole
Flagge
Flagge
Wappen
Wappen
Basisdaten
Staat Peru
Region regionsfrei
Provinz LimaVorlage:Infobox Verwaltungseinheit/Wartung/Sonstiges
Fläche 4,6 km²
Einwohner 75.359 (2017)
Dichte 16.490 Einwohner pro km²
Gründung 17. Dezember 1963
ISO 3166-2 PE
Webauftritt www.munijesusmaria.gob.pe (spanisch)
Politik
Alcalde Distrital Jorge Luis Quintana García-Godos
(2019–2022)
Partei Acción Popular
Gebäude der Distriktverwaltung
Gebäude der Distriktverwaltung
Koordinaten: 12° 4′ 36″ S, 77° 2′ 38″ W
Iglesia San Jose

Geographische LageBearbeiten

Der Distrikt Jesús María liegt 4 km südwestlich vom Stadtzentrum von Lima. Der Distrikt hat eine maximale Längsausdehnung in NO-SW-Richtung von 3,5 km sowie eine durchschnittliche Breite von 1,3 km. Der Distrikt grenzt im Westen an die Distrikte Pueblo Libre und Breña, im Norden und Nordosten an den Distrikt Lima (Cercado de Lima), im Südosten an die Distrikte Lince und San Isidro sowie im Südwesten an den Magdalena del Mar.

WeblinksBearbeiten

Commons: Distrikt Jesús María – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien