Distrikt San Miguel (Lima)

Distrikt in Peru

Der Distrikt San Miguel ist einer der 43 Stadtbezirke der Region Lima Metropolitana in Peru. Er besitzt eine Fläche von 10,72 km². Beim Zensus 2017 wurden 155.384 Einwohner gezählt. Im Jahr 1993 lag die Einwohnerzahl bei 117.488, im Jahr 2007 bei 129.107. Der Distrikt wurde am 10. Mai 1920 gegründet. Der Distrikt liegt auf einer Höhe von 45 m. Im Parque de las Leyendas befindet sich der archäologische Fundplatz Huaca Cruz Blanca.

Distrikt San Miguel
Lage des Distrikts in der Provinz Lima
Lage des Distrikts in der Provinz Lima
Symbole
Wappen
Wappen
Basisdaten
Staat Peru
Region regionsfrei
Provinz LimaVorlage:Infobox Verwaltungseinheit/Wartung/Sonstiges
Fläche 10,7 km²
Einwohner 155.384 (2017)
Dichte 14.495 Einwohner pro km²
Gründung 10. Mai 1920
ISO 3166-2 PE
Politik
Alcalde Distrital Juan José Guevara Bonilla
(2019–2022)
Partei San Miguel me gusta
Archäologischer Fundplatz Huaca Cruz Blanca
Archäologischer Fundplatz Huaca Cruz Blanca
Koordinaten: 12° 5′ 32″ S, 77° 4′ 45″ W

Geographische LageBearbeiten

Der Distrikt San Miguel liegt an der Pazifikküste 7,4 km südwestlich vom Stadtzentrum von Lima. Er besitzt einen 4 km langen Küstenabschnitt und reicht 3,6 km ins Landesinnere. Der Distrikt grenzt im Westen an den Distrikt La Perla (Provinz Callao), im Nordwesten an den Distrikt Bellavista (beide in der Provinz Callao), im Nordosten an den Distrikt Lima (Cercado de Lima) sowie im Osten an die Distrikte Pueblo Libre und Magdalena del Mar.

WeblinksBearbeiten

Commons: Distrikt San Miguel – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien