Communauté de communes de l’Est de la Somme

Die Communauté de communes de l’Est de la Somme ist ein französischer Gemeindeverband mit der Rechtsform einer Communauté de communes in den Départements Somme und Aisne in der Region Hauts-de-France. Sie wurde am 1. Januar 2017 gegründet und umfasst aktuell 41 Gemeinden. Der Verwaltungssitz befindet sich im Ort Ham.[2] Eine Besonderheit ist die Département-überschreitende Struktur der Mitgliedsgemeinden.

Communauté de communes
de l’Est de la Somme
Region(en) Hauts-de-France
Département(s) Aisne (Eine Gemeinde)
Somme (40 Gemeinden)
Gründungsdatum 1. Januar 2017
Rechtsform Communauté de communes
Verwaltungssitz Ham
Gemeinden 41
Präsident André Salomé
SIREN-Nummer 200 070 985
Fläche 267,22 km²
Einwohner 20.301 (2018)[1]
Bevölkerungsdichte 76 Einw./km²
Website https://www.estdelasomme.fr/

Lage des Gemeindeverbandes
in der Region Hauts-de-France

Historische EntwicklungBearbeiten

Der Gemeindeverband entstand mit Wirkung vom 1. Januar 2017 durch Fusion der Vorgängerorganisationen

Mit Wirkung vom 1. Januar 2019 gingen die ehemaligen Gemeinden Hombleux und Grécourt in die Commune nouvelle Hombleux auf. Dadurch verringerte sich die Anzahl der Mitgliedsgemeinden auf 41.

MitgliedsgemeindenBearbeiten

Gemeinde Einwohner
1. Januar 2018
Fläche
km²
Dichte
Einw./km²
Code
INSEE
Postleitzahl Département
Athies 591 10,91 54 80034 80200 Somme
Béthencourt-sur-Somme 129 2,99 43 80097 80190 Somme
Billancourt 171 4,98 34 80105 80190 Somme
Breuil 44 2,22 20 80139 80400 Somme
Brouchy 504 8,16 62 80144 80400 Somme
Buverchy 50 1,87 27 80158 80400 Somme
Cizancourt 32 1,83 17 80197 80200 Somme
Croix-Moligneaux 275 8,06 34 80226 80400 Somme
Curchy 301 9,70 31 80230 80190 Somme
Douilly 245 10,00 25 80252 80400 Somme
Ennemain 273 6,84 40 80267 80200 Somme
Épénancourt 124 3,57 35 80272 80190 Somme
Eppeville 1.810 4,89 370 80274 80400 Somme
Esmery-Hallon 757 18,97 40 80284 80400 Somme
Falvy 153 6,17 25 80300 80190 Somme
Ham 4.596 9,80 469 80410 80400 Somme
Hombleux 1.177 15,77 75 80442 80400 Somme
Languevoisin-Quiquery 200 4,88 41 80465 80190 Somme
Licourt 399 6,95 57 80474 80320 Somme
Matigny 505 7,02 72 80519 80400 Somme
Mesnil-Saint-Nicaise 559 6,83 82 80542 80190 Somme
Monchy-Lagache 622 15,47 40 80555 80200 Somme
Morchain 350 5,88 60 80568 80190 Somme
Moyencourt 319 4,23 75 80576 80400 Somme
Muille-Villette 839 6,63 127 80579 80400 Somme
Nesle 2.321 7,76 299 80585 80190 Somme
Offoy 212 7,17 30 80605 80400 Somme
Pargny 202 3,69 55 80616 80190 Somme
Pithon 84 2,45 34 02604 02480 Aisne
Potte 105 3,36 31 80638 80190 Somme
Quivières 143 6,85 21 80658 80400 Somme
Rethonvillers 358 7,16 50 80669 80700 Somme
Rouy-le-Grand 105 3,74 28 80683 80190 Somme
Rouy-le-Petit 111 3,34 33 80684 80190 Somme
Saint-Christ-Briost 434 7,83 55 80701 80200 Somme
Sancourt 267 7,25 37 80726 80400 Somme
Tertry 148 4,89 30 80750 80200 Somme
Ugny-l’Équipée 37 2,95 13 80771 80400 Somme
Villecourt 57 2,15 27 80794 80190 Somme
Voyennes 601 9,24 65 80811 80400 Somme
Y 91 2,77 33 80829 80190 Somme
Communauté de communes
de l’Est de la Somme
20.301 267,22 76 –  –  – 

QuellenBearbeiten

  1. www.collectivites-locales.gouv.fr
  2. CC de l’Est de la Somme (SIREN: 200 070 985) in der Base nationale sur l’intercommunalité (BANATIC) des französischen Innenministeriums (französisch)
  3. Arrêté. (pdf) Création de la Communauté de communes de l'Est de la Somme... Préfecture de la Somme, 1. Januar 2017, abgerufen am 15. Dezember 2017 (französisch).