Casper Elgaard

Dänischer Autorennfahrer

Casper Elgaard (* 5. April 1978 in Aarhus) ist ein dänischer Autorennfahrer.

Casper Elgaard (links) mit Jan Lammers 2011 in Le Mans

Karriere im MotorsportBearbeiten

Casper Elgaard begann seine Karriere im Kartsport und feierte dabei schon als 14-Jähriger erste Erfolge in einer dänischen Nachwuchs-Meisterschaft. Nach dem Umstieg in den Monopostosport fuhr Elgaard erst in der Formel Ford. 1998 wurde er hinter Jesper Carlsen Gesamtzweiter in der dänischen Meisterschaft[1] und Gesamtsiebter in der Deutschen (Meister Walter Lechner junior)[2].

Aus der Formel Ford stieg er 2000 in den Touren- und Sportwagensport um. Er wurde zu regelmäßigen Starter in der Dänischen Tourenwagen-Meisterschaft, die er nach einem zweiten Endrang 2003[3] (hinter Jan Magnussen) viermal – 2004, 2005, 2006 und 2010 – viermal als Gesamtsieger beenden konnte. Bis zum Ende der Rennsaison 2015 bestritt er 27 internationale Sportwagenrennen. Dabei feierte er einen Gesamt- und drei Klassensieg. Der Gesamtsieg gelang ihm gemeinsam mit seinen Landsmann John Nielsen und Hayanari Shimoda beim 1000-km-Rennen von Spa-Francorchamps 2005. Einsatzfahrzeug war ein Zytek 04S. Zwischen 2001 und 2011 bestritt er achtmal das 24-Stunden-Rennen von Le Mans; beste Platzierung im Schlussklassement war der siebte Rang 2007 mit Fabrizio Gollin und Christophe Bouchut im Larbre Compétition-Aston Martin DBR9. 2009 gewann er gemeinsam mit Emmanuel Collard und Kristian Poulsen auf einem Porsche RS Spyder die LMP2-Klasse und wurde Zehnter in der Gesamtwertung.

In den 2010er-Jahren kehrte er in den dänischen Tourenwagensport zurück und gewann 2014 und 2015 auf einem Ford Mustang die dänische Thundersport-Meisterschaft.

StatistikBearbeiten

Le-Mans-ErgebnisseBearbeiten

Jahr Team Fahrzeug Teamkollege Teamkollege Platzierung Ausfallgrund
2001 Danemark  Team Den Bla Avis Dome S101 Danemark  John Nielsen Japan  Hiroki Katō Ausfall Motorschaden
2003 Danemark  RN Motorsports Ltd DBA 4-03S Danemark  John Nielsen Japan  Hayanari Shimoda Rang 22
2004 Vereinigtes Konigreich  Lister Racing Lister Storm LMP Danemark  John Nielsen Danemark  Jens Møller Rang 24
2006 Vereinigtes Konigreich  Zytek Engineering Zytek 06S Danemark  John Nielsen Danemark  Philip Andersen nicht klassiert
2007 Frankreich  Aston Martin Racing Larbre Aston Martin DBR9 Italien  Fabrizio Gollin Frankreich  Christophe Bouchut Rang 7
2008 Danemark  Team Essex Porsche RS Spyder Evo Danemark  John Nielsen Deutschland  Sascha Maassen Rang 12
2009 Danemark  Team Essex Porsche RS Spyder Frankreich  Emmanuel Collard Danemark  Kristian Poulsen Rang 10 und Klassensieg
2011 Schweiz  Hope Racing ORECA 01 Schweiz  Steve Zacchia Niederlande  Jan Lammers Ausfall Motorschaden

WeblinksBearbeiten

Commons: Casper Elgaard – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

EinzelnachweiseBearbeiten

  1. Dänische Formel-Ford-Meisterschaft 1998
  2. Deutsche Formel-Ford-Meisterschaft 1998
  3. Dänische Tourenwagen-Meisterschaft 2003