Bundesverband der Lehrerinnen und Lehrer an Wirtschaftsschulen

Fachgewerkschaft

Der Bundesverband der Lehrerinnen und Lehrer an Wirtschaftsschulen (VLW) ist eine Fachgewerkschaft für die Berufsschule bzw. berufsbildende Schule. Der VLW ist eine Gewerkschaft im dbb deutschen beamtenbund. Zudem ist er Mitgliedsverband im Deutschen Lehrerverband (DL) und arbeitet mit dem SIEC, dem Internationalen Verband für das kaufmännische Schulwesen, zusammen.

Bundesverband der Lehrerinnen und Lehrer an Wirtschaftsschulen
(VLW)
Logo VLW.png
Gründung 1908
Sitz Hannover
Zweck Gewerkschaft
Vorsitz Angelika Rehm
Ernst G. John
Mitglieder 18.000
Website vlw.de

Als berufsständische Gewerkschaft setzt sich der VLW vor allem für angemessene Arbeitsbedingungen der Lehrer an den kaufmännischen Schulen und deren leistungsgerechte Besoldung und Aufstiegsperspektiven ein. Er setzt sich mit dem Deutschen Industrie- und Handelskammertag und den Handwerkskammern für den Erhalt und die Fortentwicklung der Dualen Berufsausbildung in Deutschland ein.

OrganisationBearbeiten

Der Verband ging aus dem „Verband Deutscher Diplomhandelslehrer e. V.“ hervor. 2008 wurde das 100-jährige Bestehen des Verbandes und seiner regionalen Vorgängereinrichtungen gefeiert.

Direkt vertreten werden die etwa 18.000 Mitglieder des VLW durch die 16 Landesverbände, die nicht immer unter dem Namen VLW firmieren, was seine Ursache unter anderem in Zusammenschlüssen verschiedener Landesverbände wie z. B. der zuständigen Verbände aus dem gewerblichen und dem kaufmännischen Bereich hat.

Zum Beispiel in Hessen schlossen sich VLW und BLBS zum GLB, dem Gesamtverband der Lehrerinnen und Lehrer an beruflichen Schulen in Hessen e. V., zusammen. In Hamburg ist der VLW ein Fachbereich im Deutschen Lehrerverband Hamburg.

Ab April 2018 schlossen sich nach längeren Verhandlungen auf Bundesebene die berufsschulischen Lehrerverbände Verbände VLW und BLBS zum neuen Bundesverband der Lehrkräfte für Berufsbildung (BvLB) zusammen.[1] Der VLW auf Bundesebene beendet damit seine Existenz – einige wenige Landesverbände, so z. B. in Nordrhein-Westfalen, bleiben weiterhin eigenständig bestehen.

ArbeitsfelderBearbeiten

Im Rahmen der Berufspolitik gibt der Verein zahlreiche Stellungnahmen zur beruflichen Bildung in Deutschland ab. Er vertritt die spezifischen Interessen der Lehrer an kaufmännische Schulen. Er ist für eine Gleichberechtigung von Berufsschule und Betrieb und für eine Fortentwicklung der kaufmännischen Vollzeitschulen.

Der Verband gibt mit Wirtschaft und Erziehung eine wissenschaftliche Zeitschrift heraus.

Zusammen mit Sponsoren aus Handel und Politik wurde 2002 die Stiftung Wirtschaft und Erziehung, Karlsruhe, gegründet, die Preise zur Förderung der Wirtschaftspädagogik, der Wirtschaftsschulen und der Kaufmännischen Berufsbildung vergibt: den Wirtschaftspädagogikpreis und den Berufsschulpreis.

LandesverbändeBearbeiten

Bundesland Landesverband Sitz
Baden-Württemberg Verband der Lehrerinnen und Lehrer an beruflichen Schulen in Baden-Württemberg e.V.
(Berufsschullehrerverband) (BLV)
Stuttgart
Bayern Verband der Lehrer an beruflichen Schulen in Bayern (VLB) München
Berlin Bundesverband der Lehrerinnen und Lehrer an berufsbildenden Schulen, Landesverband Berlin, e.V. Berlin
Brandenburg Brandenburgischer Lehrerverband beruflicher Schulen e.V. Hennigsdorf
Bremen Verband der Lehrerinnen und Lehrer an beruflichen Schulen im Land Bremen e.V. (VLB) Bremen
Hamburg Verband der Lehrerinnen und Lehrer an Berufsbildenden Schulen, Landesverband Hamburg,
Deutscher Lehrerverband Hamburg
Hamburg
Hessen Gesamtverband der Lehrerinnen und Lehrer an beruflichen Schulen in Hessen (glb) Hanau
Mecklenburg-Vorpommern Verband der Lehrerinnen und Lehrer an Wirtschaftsschulen Mecklenburg-Vorpommern (vlw) Rostock
Niedersachsen Verband der Lehrerinnen und Lehrer an Wirtschaftsschulen Niedersachsen (vlw) Hannover
Nordrhein-Westfalen Verband der Lehrerinnen und Lehrer an Wirtschaftsschulen Nordrhein-Westfalen (vlw) Düsseldorf
Rheinland-Pfalz Verband der Lehrer an Berufsbildenden Schulen Rheinland-Pfalz Mainz
Saarland Verband der Lehrerinnen und Lehrer an Wirtschaftsschulen im Saarland (vlw) Heusweiler
Sachsen Lehrerverband Berufliche Schulen Sachsen Dresden
Sachsen-Anhalt Verband der Lehrerinnen und Lehrer an Berufsbildenden Schulen, Landesverband Sachsen-Anhalt Magdeburg
Schleswig-Holstein Verband der Lehrerinnen und Lehrer an Berufsbildenden Schulen, Landesverband Schleswig-Holstein Kiel
Thüringen Thüringer Verband der Berufsschulpädagogen (TVB)
Verband der Lehrerinnen und Lehrer an berufsbildenden Schulen in Thüringen
- Berufsschullehrerverband (BLV) Thüringen -
Erfurt

WeblinksBearbeiten

EinzelnachweiseBearbeiten

  1. BvLB: Geschichte des BvLB. Abgerufen am 3. Januar 2018.