Bloch: Tod eines Freundes

Episode der Fernsehserie Bloch

Tod eines Freundes ist ein deutscher Fernsehfilm von Züli Aladağ aus dem Jahr 2009. Es ist die sechzehnte Episode der Fernsehreihe Bloch.

Episode der Reihe Bloch
OriginaltitelTod eines Freundes
Bloch Logo.PNG
Produktionsland Deutschland
Originalsprache Deutsch
Produktions-
unternehmen
Maran Film
Länge 90 Minuten
Altersempfehlung ab 12
Einordnung Episode 16 (Liste)
Erstausstrahlung 16. September 2009 auf Das Erste
Stab
Regie Züli Aladağ
Drehbuch Marco Wiersch
Produktion Mark Horyna
Musik Irmin Schmidt
Kamera Hubert Schick
Schnitt Eva Hardebeck
Besetzung
Chronologie

← Vorgänger
Bauchgefühl

Nachfolger →
Verfolgt

HandlungBearbeiten

Frank Rode war einst in Afghanistan als Soldat im Einsatz, nun soll sich der Dr. Maximilian Bloch seiner annehmen. Bei Nele Seifert, der Freundin seiner Lebensgefährtin Clara Born, steht Frank täglich im Garten, um nach dem tragischen Tod von Neles Mann Richard, ihr und ihrem Sohn Paul ein Gefühl der Sicherheit zu geben. Bloch vermutet dahinter eine posttraumatische Belastungsstörung. Richard Seifert war Franks Freund und er hatte noch versucht ihm nach dem Schuss noch zu helfen. Ein normales Miteinander innerhalb der Familie mit seiner Frau Judith und der gemeinsamen Tochter Tina ist kaum zu denken. Bloch selbst stellt fest, dass er von dem Burnout-Syndrom betroffen ist, doch seinen aktuellen Klienten, den er aus Liebe zu seiner Lebensgefährtin aufgenommen hat, will er trotzdem helfen, sein Trauma zu bekämpfen.

ProduktionBearbeiten

Tod eines Freundes wurde vom 13. November 2008 bis zum 15. Dezember 2008 unter dem Arbeitstitel Kollateralschäden in Köln und Umgebung gedreht und am 16. September 2009 im Rahmen der ARD-Reihe „FilmMittwoch im Ersten“ um 20:15 Uhr erstausgestrahlt.[1]

In der Episode interpretiert der Hauptdarsteller Dieter Pfaff Johnny Cashs Country-Lied Ring of Fire.

KritikBearbeiten

Die Kritiker der Fernsehzeitschrift TV Spielfilm vergaben dem Film die bestmögliche Wertung, sie zeigten mit dem Daumen nach oben. Sie konstatierten: „Krieg ist ein Angriff auf die Seele“.[2]

WeblinksBearbeiten

EinzelnachweiseBearbeiten

  1. Bloch: Tod eines Freundes bei crew united, abgerufen am 7. März 2021.
  2. Vgl. tvspielfilm.de