Naomi Krauss

Schweizer Schauspielerin

Naomi Krauss (* 1967 in Basel) ist eine Schweizer Schauspielerin.

LebenBearbeiten

Naomi Krauss liess sich von 1987 bis 1990 an der Schauspielakademie Zürich ausbilden. Sie startete ihre Karriere an der Berliner Schaubühne. Darauf folgten Engagements beim Staatstheater Darmstadt, dem Deutschen Schauspielhaus und bei den Hamburger Kammerspielen.

Ihren ersten Fernsehauftritt hatte Naomi Krauss 1999 in dem Film Lieb mich!, in dem sie gemeinsam mit Julia Richter eine Hauptrolle übernahm. Der Schwerpunkt ihrer schauspielerischen Arbeit verschob sich nun hin zum Fernsehen. Naomi Krauss war zu sehen in Die Manns, in Schwabenkinder und Was wenn der Tod uns scheidet?, spielte aber auch Rollen im Tatort und bei Polizeiruf 110.

Als Soloprogramm hat Naomi Krauss einen Jiddischen Liederabend zusammen mit dem Schauspieler und Gitarristen Sebastian Christoph Jacob in ihrem Repertoire.

Naomi Krauss lebt in Berlin.

Filmografie (Auswahl)Bearbeiten

Hörspiele (Auswahl)Bearbeiten

WeblinksBearbeiten