Jonathan Dümcke

deutscher Schauspieler

Jonathan Dümcke (* 9. März 1991 in Potsdam; † 5. August 2013 in Italien[1]) war ein deutscher Schauspieler.

LebenBearbeiten

Jonathan Dümcke war der Sohn des Fernsehproduzenten Wolfgang Dümcke und von Martina Dümcke-Holling geb. Holling. Er begann seine Schauspielkarriere im Jahr 2000 in der Fernsehserie Max & Lisa. Einem größeren Publikum wurde er als Tommy in der Fernsehreihe Bloch bekannt, an der er von 2002 bis 2012 mitwirkte. 2006 war er als einer der Hauptdarsteller in dem Kinofilm TKKG – Das Geheimnis um die rätselhafte Mind-Machine zu sehen. Dümcke war auch als Theaterschauspieler aktiv.

Jonathan Dümcke, der mit einem Mehrfach-Herzfehler zur Welt gekommen war, musste sich seit 1991 vier Eingriffen am Herzen unterziehen.[2] Er starb am 5. August 2013 im Alter von 22 Jahren während einer Italienreise an seinem Herzleiden.[1]

Filmografie (Auswahl)Bearbeiten

WeblinksBearbeiten

BelegeBearbeiten

  1. a b Ein kurzes Leben (Memento des Originals vom 13. August 2013 im Internet Archive)  Info: Der Archivlink wurde automatisch eingesetzt und noch nicht geprüft. Bitte prüfe Original- und Archivlink gemäß Anleitung und entferne dann diesen Hinweis.@1@2Vorlage:Webachiv/IABot/www.pnn.de bei pnn.de, abgerufen am 10. August 2013
  2. Jonathan Dümcke: Sein Vater fand ihn tot im Hotelzimmer bei t-online.de, abgerufen am 12. August 2013