Blahowischtschenske

Stadt in der Ukraine
Blahowischtschenske
Благовіщенське
Wappen fehlt
Blahowischtschenske (Ukraine)
Blahowischtschenske
Blahowischtschenske
Basisdaten
Oblast: Oblast Kirowohrad
Rajon: Rajon Blahowischtschenske
Höhe: 135 m
Fläche: Angabe fehlt
Einwohner: 7.404 (2004)
Postleitzahlen: 26400
Vorwahl: +380 5259
Geographische Lage: 48° 19′ N, 30° 14′ OKoordinaten: 48° 19′ 11″ N, 30° 14′ 7″ O
KOATUU: 3525510100
Verwaltungsgliederung: 1 Stadt
Bürgermeister: Oleh Antoschko
Adresse: Промислова 25
26400 м. Ульяновка
Statistische Informationen
Blahowischtschenske (Oblast Kirowohrad)
Blahowischtschenske
Blahowischtschenske
i1

Blahowischtschenske (ukrainisch Благовіщенське; russisch Благовещенское/Blagoweschtschenskoje) ist eine Stadt im Westen der Oblast Kirowohrad in der Ukraine beiderseits des Flusses Synjucha.

Der Ort entstand schon im 19. Jahrhundert als Siedlung um die 1840 gegründete Zuckerfabrik auf dem Gebiet des nordöstlich gelegenen Dorfes Hruschka. 1899 bekam der die Ansiedlung mit der Station Hruschka im heutigen Schmalspurnetz Hajworon einen eigenen Bahnanschluss mit einem Werksgleis zur Zuckerfabrik, 1921 wurde der Ort Blahowischtschenske genannt. 1924 wurde die Siedlung dann zu Ehren von Lenin (bürgerlicher Name Wladimir Iljitsch Uljanow) in Uljanowka (ukrainisch und russisch Ульяновка) umbenannt und 1928 das Zentrum des Rajons Danylowa Balka (Данилова Балка). 1938 bekam der Ort den Status einer Siedlung städtischen Typs verliehen. Trotz der Umbenennung wurde der Rajon am 1. September 1946 nicht in Rajon Uljanowka, sondern in Rajon Hruschka umbenannt und lag noch bis zum 12. Februar 1954 in der Oblast Odessa. Uljanowka erfuhr ab den 1950er Jahren ein starkes Wachstum auf Grund der Landflucht. 1974 erhielt sie so den Stadtstatus, seit 1990 sinkt jedoch die Einwohnerzahl wieder stark. Am 19. Mai 2016 wurde der Ort im Zuge der Dekommunisierung der Ukraine auf seinen alten Namen Blahowischtschenske zurückbenannt[1].

Östlich des Ortes verläuft die 2004 als Autobahn eröffnete M 05.

WeblinksBearbeiten

EinzelnachweiseBearbeiten

  1. Верховна Рада України; Постанова від 19.05.2016 № 1377-VIII Про перейменування окремих населених пунктів та районів