Hauptmenü öffnen

Der Bezirk Bregenz ist ein Verwaltungsbezirk des österreichischen Bundeslandes Vorarlberg.

Lage
Bezirk BludenzBezirk BregenzBezirk DornbirnBezirk FeldkirchLage des Bezirks Bregenz im Bundesland Vorarlberg (anklickbare Karte)
Über dieses Bild
Basisdaten
Bundesland Vorarlberg
NUTS-III-Region AT-341/342
Verwaltungssitz Bregenz
Fläche 865 km²
Einwohner 134.383 (1. Jänner 2019)
Bevölkerungsdichte 155 Einw./km²
Kfz-Kennzeichen B
Bezirkshauptmannschaft
Bezirkshauptmann Elmar Zech
Webseite Website der BH Bregenz
Karte
AlberschwendeAndelsbuchAuBezauBildsteinBizauBregenzBuchDamülsDorenEggEichenbergFußachGaißauHardHittisauHöchstHörbranzHohenweilerKennelbachKrumbachLangen bei BregenzLangeneggLauterachLingenauLochauMellauMittelbergMöggersReutheRiefensbergSchnepfauSchoppernauSchröckenSchwarzachSchwarzenbergSibratsgfällSulzbergWarthWolfurtVorarlbergLage der Gemeinde Bezirk Bregenz im Bezirk Bregenz (anklickbare Karte)
Über dieses Bild

Er umfasst auf 865,32 km² den Bregenzerwald, das Leiblachtal, das Kleinwalsertal, die Hofsteiggemeinden, das Rheindelta und einen Teil des Bodensees.

Inhaltsverzeichnis

VerwaltungsgliederungBearbeiten

Zum Bezirk Bregenz gehören 40 Gemeinden, darunter eine Stadtgemeinde und fünf Marktgemeinden. Die Einwohnerzahlen stammen vom 1. Jänner 2019[1]

Gemeinde Lage Ew km² Ew / km² Gerichts­bezirk Region Typ

Foto
Alberschwende
 


  3.247 21,11 154 Bregenz Bregenzerwald Gemeinde

 

 

Andelsbuch
 


  2.638 19,56 135 Bezau Bregenzerwald Gemeinde

 

 

Au
 


  1.742 44,93 39 Bezau Bregenzerwald Gemeinde

 

 

Bezau
 


  2.020 34,41 59 Bezau Bregenzerwald Markt-
gemeinde

 

 

Bildstein
 


  777 9,13 85 Bregenz Rheintal Gemeinde

 

 

Bizau
 


  1.117 21,09 53 Bezau Bregenzerwald Gemeinde

 

 

Bregenz
 


  29.762 29,78 999 Bregenz Rheintal Stadt-
gemeinde

 

 

Buch
 


  592 6,14 96 Bregenz Rheintal Gemeinde

 

 

Damüls
 


  307 20,9 15 Bezau Bregenzerwald Gemeinde

 

 

Doren
 


  1.025 14,17 72 Bregenz Bregenzerwald Gemeinde

 

 

Egg
 


  3.553 65,31 54 Bezau Bregenzerwald Gemeinde

 

 

Eichenberg
 


  412 11,59 36 Bregenz Leiblachtal Gemeinde

 

 

Fußach
 


  3.919 11,89 330 Bregenz Rheintal Gemeinde

 

 

Gaißau
 


  1.844 5,79 318 Bregenz Rheintal Gemeinde

 

 

Hard
 


  13.614 17,78 766 Bregenz Rheintal Markt-
gemeinde

 

 

Hittisau
 


  2.055 46,62 44 Bezau Bregenzerwald Gemeinde

 

 

Höchst
 


  8.046 20,97 384 Bregenz Rheintal Gemeinde

 

 

Hohenweiler
 


  1.303 8,42 155 Bregenz Leiblachtal Gemeinde

 

 

Hörbranz
 


  6.395 8,74 732 Bregenz Leiblachtal Markt-
gemeinde

 

 

Kennelbach
 


  1.945 3,22 604 Bregenz Rheintal Gemeinde

 

 

Krumbach
 


  1.042 8,71 120 Bezau Bregenzerwald Gemeinde

 

 

Langen bei Bregenz
 


  1.417 21,85 65 Bregenz Rheintal Gemeinde

 

 

Langenegg
 


  1.148 10,46 110 Bezau Bregenzerwald Gemeinde

 

 

Lauterach
 


  10.281 11,91 863 Bregenz Rheintal Markt-
gemeinde

 

 

Lingenau
 


  1.492 6,88 217 Bezau Bregenzerwald Gemeinde

 

 

Lochau
 


  5.784 10,25 564 Bregenz Leiblachtal Gemeinde

 

 

Mellau
 


  1.292 40,55 32 Bezau Bregenzerwald Gemeinde

 

 

Mittelberg
 


  5.100 96,85 53 Bezau Kleinwalsertal Gemeinde

 

 

Möggers
 


  528 11,43 46 Bregenz Leiblachtal Gemeinde

 

 

Reuthe
 


  652 10,22 64 Bezau Bregenzerwald Gemeinde

 

 

Riefensberg
 


  1.076 14,84 73 Bregenz Bregenzerwald Gemeinde

 

 

Schnepfau
 


  459 16,52 28 Bezau Bregenzerwald Gemeinde

 

 

Schoppernau
 


  945 47,6 20 Bezau Bregenzerwald Gemeinde

 

 

Schröcken
 


  211 23,43 9 Bezau Bregenzerwald Gemeinde

 

 

Schwarzach
 


  3.965 4,91 808 Bregenz Rheintal Gemeinde

 

 

Schwarzenberg
 


  1.826 25,78 71 Bezau Bregenzerwald Gemeinde

 

 

Sibratsgfäll
 


  412 29,25 14 Bezau Bregenzerwald Gemeinde

 

 

Sulzberg
 


  1.825 23,04 79 Bregenz Bregenzerwald Gemeinde

 

 

Warth
 


  164 19,31 8,5 Bezau Bregenzerwald Gemeinde

 

 

Wolfurt
 


  8.451 10 845 Bregenz Rheintal Markt-
gemeinde

 

 

BevölkerungsentwicklungBearbeiten

 


SprachraumBearbeiten

Der Bezirk Bregenz gehört zum niederalemannischen Sprachraum mit höchstalemannischen Einsprengseln, die Zeugnis von der mittelalterlichen Walserwanderung ablegen. Die niederalemannischen Mundarten seiner Bewohner muten sich teilweise schwäbisch an, zum Beispiel aufgrund der Diminutivbildung „-le“ in Wörtern wie „Hisle“ („Häuslein“, schwäbisch „Häusle“).

EinzelnachweiseBearbeiten

WeblinksBearbeiten

  Commons: Bezirk Bregenz – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

Koordinaten: 47° 30′ N, 9° 44′ O