Benutzer:Achim Raschka/Spielkiste

Wie sich immer wieder zeigt, gibt es eine Reihe von Autoren, die Lust und Spaß daran haben, ihr Autorenfähigkeiten auch spielerisch unter Beweis und in Konkurrenz zu stellen. Der Schreibwettbewerb stellt dabei ohne Frage die erfolgreichste Variante dieser Autorenspiele dar, aber auch kleinere Duelle zwischen Autoren haben bereits zu vorzeigbaren Ergebnissen im Artikelbereich geführt.

Hier soll versucht werden, auf dem Schreibduell aufbauend eine neue Spielart zu entwickeln, dabei soll es um eine Verknüpfung der Duelle mit einer Rangliste gehen, wobei im Prinzip jeder jeden bereits in der Rangliste stehenden Autoren herausfordern kann.

SpielregelnBearbeiten

Die Duell-GrundregelnBearbeiten

Ein Autorenduell besteht immer im spielerischen Wettstreit zweier Autoren. Beide Autoren bekommen von einem unabhängigen Dritten zu einem bestimmten Zeitpunkt ein Oberthema gestellt und haben nun die Aufgabe, möglichst schnell einen Lesenswerten Artikel zu dem Thema zu schreiben. Im Regelfall wird vorgegeben, dass der Artikel neu angelegt oder aufbauend auf einen bereits vorhandenen Artikels mit einem maximalen Umfang von 3.000 Zeichen geschrieben werden muss. Das Duell endet, wenn einer der beiden Kontrahenten seinen Artikel erfolgreich in die Lesenswerten Artikel einreihen kann. Auf dem Weg dorthin sind alle in der Wikipedia üblichen Werkzeuge erlaubt, insbesondere das Review, das Auftragsreview sowie die Einbindung weitere Mitautoren - zumindest solang der Kontrahent Hauptautor mit einem Mindestanteil von etwa 70% der Textmasse des Artikels bleibt. Bei jedem Duell kann auch vorher ein Duellpreis oder ein maximaler -zeitraum vereinbart werden.

Duell de LuxeBearbeiten

Beim Duell de Luxe gelten im wesentlichen die gleichen Regeln wie beim Duell, nur geht es darum, das die Konkurrenten mit einem bereits als lesenswert ausgezeichneten Artikel starten und diesen in die Exzellenten Artikel schreiben müssen. (Vorschlag southpark)

RanglisteBearbeiten

Die Rangliste soll nun eine dauerhaftere Variante des Duells schaffen. Hier wird eine Rangliste von allen Teilnehmern auf der Basis ihrer Duell-Ergebnisse der letzten sechs Monate geführt. Der Einstieg in die Rangliste ist jederzeit möglich und steht jedem Hauptautor von mindestens einem lesenswerten oder exzellenten Artikel offen. Der Einstieg in die Rangliste erfolgt erst nach Abschluss des ersten Duells.

Jeder Teilnehmer eines Ranglistenplatzes kann nun jeden über ihm oder an gleicher Position stehenden Teilnehmer zu einem Duell nach den Grundregeln auffordern. Nach unten darf nur gefordert werden, wenn

  • der Herausforderer die Rangliste anführt oder
  • alle über dem Herausforderer positionierten Teilnehmer entweder Schonfrist geniessen (siehe unten, Zusatzregel 1) oder sich aktuell in einem Duell befinden.

In diesen Fällen darf der Herausforderer einen der drei unter ihm stehenden freien Teilnehmer fordern.

Ist der Herausgeforderte bereit, sich dem Duell zu stellen, startet ein Duell nach den Grundregeln. Lehnt ein Herausgeforderter ein Duell ausserhalb der Schonfrist ab, erhält er einen Punktabzug von 2 Punkten, ein gefordertes Duell de Luxe kann folgenlos abgelehnt werden.

Nach Abschluss des Duells werden für die Artikel Punkte wie folgt vergeben:

  • Sieg: 3 Punkte
  • Remis: 2 Punkte
  • Niederlage bei Abgabe eines lesenswerten Artikels (spätestens 7 Tage nach Lw.-Kürung des Kontrahenten): 1 Punkt
  • Niederlage ohne Abgabe eines lesenswerten Artikels: 0 Punkte

Die Aktualisierung der Tabelle ist dem Punktwart vorbehalten.

ZusatzregelnBearbeiten

Es werden folgende zusätzliche Regeln aufgestellt:

  • Jeder Ranglistenplatzinhaber darf nur maximal einmal pro Monat zum Duell aufgefordert werden; alle weiteren Duelle in dem Monat darf er ohne Auswirkung ablehnen; wenn er sie allerdings annimmt, muss er sie auch durchführen.
  • Befindet sich ein Mitspieler in einem Duell, darf er nicht herausgefordert werden.
  • Jeder der beiden Kontrahenten darf jeweils ein vorgeschlagenes Duellthema ablehnen, sodass spätestens das dritte vorgeschlagene Thema von beiden angenommen werden muß. Der Themenvorschlagende sollte allerdings versuchen, das Thema ausreichend breit festzulegen und dabei mit Blick auf die Fachthemen der Duellanten einen möglichst fairen Komplex wählen.
  • Als Übungsduelle deklarierte Duelle bleiben ohne Auswirkungen.
  • Jedes Ranglistenduell wird zeitlich auf maximal einen Monat festgelegt. Steht nach diesem Zeitraum kein Gewinner fest, erhalten beide Kontrahenten einen Punktabzug von 2 Punkten.
  • Sollte ein Herausforderer dreimal in Folge ein Duell ankündigen und nachfolgend innerhalb eines Monats kein entsprechender Artikel folgen, wird er von der weiteren Teilnahme ausgeschlossen (Missbrauchsklausel).

MitspielerBearbeiten

Die folgenden Mitspieler belegen aktuell Plätze in der Rangliste (Stand 30.08.2007). Die genaue Statistik befindet sich hier:

Platz Benutzer Herausforderung / Duell letztmalig
herausgef.
*
Punkte Artikel
1 Wwwurm letztes Duell gegen DieAlraune verloren
10.11.
12
Paul Moder, The Shangri-Las, Freundschaftsbrücke (Deutschland–Frankreich), Wedeler Au
2 Achim Raschka letztes Duell gegen Ixitixel gewonnen
09.07.
9
Jupiter und Antiope (Watteau), Wasserschlangen I, Zwergpuffotter
2 DieAlraune letztes Duell gegen Wahrerwattwurm gewonnen
18.07.
9
Rabid – Der brüllende Tod, Das Messer im Wasser, Scanners – Ihre Gedanken können töten
3 Ixitixel letztes Duell gegen Achim Raschka verloren
17.08.
7
Ameisenbäume, Socialistische Partij, Bonnetiaceae
4 Marcus Cyron letztes Duell gegen Denis Barthel gewonnen
17.07.
6
Mumienporträt, Fisch im alten Ägypten
6 Lecartia letztes Duell gegen Ralf Roletschek gewonnen
-
3
Berliner Hütte
6 Rainer Lewalter letztes Duell gegen Wahrerwattwurm verloren
15.08.
3
The Girl from Ipanema
6 Smaragdenstadt-Fanpage letztes Duell gegen DieAlraune verloren
-
3
Schmerz (Ausstellung)
6 Morray letztes Duell gegen Kulac remisiert
12.07.
3
Große Heidelibelle, Gemeine Winterlibelle
10 Julius1990 letztes Duell gegen Denis Barthel remisiert
11.07.
2
Hart Crane, Solomon R. Guggenheim Museum
10 Kulac letztes Duell gegen Morray remisiert
-
2
Kleine Pappelglucke
12 Finanzer wird von RoswithaC herausgefordert; Thema Wüste
15.06.
1
Leopoldus Primus
13 Janneman letztes Duell gegen BishkekRocks beide verloren; von Benutzer:Kriddl gefordert, Thema Feuer-Wasser
29.06.
0
Der kleine Däumling
13 BishkekRocks letztes Duell gegen Jannemann beide verloren
16.07.
0
Kannada
13 Olaf2 letztes Duell gegen sebmol beide verloren
14.07.
0
Niederlande-DDR-Vereinigung, Die blauen Schwerter
13 southpark letztes Duell gegen Smaragdenstadt-Fanpage verloren
07.07.
0
13 Ralf Roletschek letztes Duell gegen Lecartia verloren
11.07.
0
Luční Bouda
13 sebmol letzes Duell gegen Olaf2 beide verloren
-
0
- Kriddl fordert Benutzer:Janneman heraus, Thema Feuer-Wasser
0

* Jeder Herausgeforderte darf innerhalb eines Monats nach der letzten Herausforderung weitere Duelle ablehnen.

Ankündigung längerer AbsenzBearbeiten

  • Ich schau mal wann ich hier wieder mache. Bin leider derzeit mit vielen anderen Sachen beschäftigt. Gruß --Finanzer 02:05, 14. Aug. 2007 (CEST)
  • Bis zum 2.11 hab ich tendenziell keine Zeit oder bin gleich garnet daheim --Morray noch Fragen? 14:41, 19. Aug. 2007 (CEST)
  • Benutzer:southpark braucht wohl erstmal einen neuen Rechner und ist entsprechend grad nciht in der Lage, hier seine Meriten zu verdienen. Im Auftrag -- Achim Raschka 20:43, 22. Aug. 2007 (CEST)
  • Ich möchte den Schreibwettbewerb gewinnen ( ;O) ) und deshalb im September eine Spielkistenauszeit nehmen. -- Achim Raschka 08:33, 23. Aug. 2007 (CEST)

HerausforderungenBearbeiten

Hier geht es in das Archiv

Janneman gegen KriddlBearbeiten

Aus lauter Inspirationslosigkeit hätt ich mal wieder Bock drauf, mal sehen ob noch wer das Ding hier beobachtet...--Janneman 00:59, 24. Sep. 2008 (CEST)

Keine Ahnung, ob ich darf, aber ich nehme an.--Kriddl Laberecke 09:24, 24. Sep. 2008 (CEST)

Natürlich wird das beobachtet. Wie wäre es mit dem Thema Feuer-Wasser? -- Achim Raschka 09:27, 24. Sep. 2008 (CEST)
Hm, mir fiele da August Sternickel ein - ein freundlicher Raubmörder, der seine Taten durch anschließende Brandstiftung kaschierte.--Kriddl Laberecke 09:45, 24. Sep. 2008 (CEST)
kapier zwar das Thema nicht ganz (Feuer? Wasser? Feuer und Wasser? Feuerwasser?), nehme aber schonmal an. --Janneman 17:54, 24. Sep. 2008 (CEST)
mann, immer diese Rationalen ;O) Passt doch alles; wäre ein konkretes Thema Landwirtschaft genehmer? -- Achim Raschka 18:19, 24. Sep. 2008 (CEST)
ja, ne, passt schon, ich such dann auch mal was mit Feuer, beim Kriddl kommt ja wahrscheinlich auch nicht so viel Wasser vor. Lemmasuche ist im Gange. --Janneman 19:23, 24. Sep. 2008 (CEST)
ok, nachdem Witwenverbrennungen, Spontane Selbstenzündung und das Feuerklosett schon existieren, bleibe ich eng an der Vorgabe und versuchs mal mit Feuerwasser , also Indianer und Alkohol und so. --Janneman 22:00, 24. Sep. 2008 (CEST)
Nun denn, die Spiele sind eröffnet - ich freue mich auf beide Artikel ;O) -- Achim Raschka 22:22, 24. Sep. 2008 (CEST)
Wobei ich zugebe, passender wäre wahrscheinlich jemand gewesen, der zunächst der Wasserprobe unterzogen und dann verbrannt wurde. Leider gibt es aber z.B. zu Marie-Madeleine de Brinvilliers schon einen Artikel.--Kriddl Laberecke 10:42, 26. Sep. 2008 (CEST)
blöderweise heute festegestellt, dass zu dem Thema ("Indianer"+"Akohol") Publikationen in vierstelliger Zahl da sind, büschen Litertur hab ich jetzt, gemach, gemach...--Janneman 21:05, 26. Sep. 2008 (CEST)

Achim Raschka gegen Lennert BBearbeiten

Nun denn - nach langer Abstinenz von meiner Literatur habe ich endlich emine Bücherregale wieder einigermassen berauchbar eingerichtet. Nun sitze ich davor und könnte 1000 Themen beginnen - und kann mich nicht entscheiden. Ich fordere also wen auch immer zum Duell, den Erstbeseten, der hier seine Schritte hineinmacht und Pieps schreibt. -- Achim Raschka 00:01, 5. Okt. 2008 (CEST)

Ich will auch mal. Kam schon lang nix mehr... Also en garde und bring it und so. Lennert B d 00:36, 5. Okt. 2008 (CEST)
Nun denn, brauchts ja nur noch jemandem mit nem schnittigen Thema. Ich hatte ja eher auf einen Gegner gehofft und nicht auf ein Opfer ;O) -- Achim Raschka 00:38, 5. Okt. 2008 (CEST)
Da ich den Vorteil der Jugend und Dynamik habe wollte ich es wirklich nett angehen lassen und dir ne Chance lasse indem ich dir einen Zivi zugestehe. Aber nicht so. Jetzt isses ernst. Haste nu davon. Zieh dich warm an. Lennert B d 00:45, 5. Okt. 2008 (CEST)

Da der heutige 5. Oktober der Nationalfeiertag von Vanuatu ist, lautet mein Themenvorschlag Schwarz-Rot-Gelb-Grün. Alles, was einen erkennbaren Bezug zu einer dieser vier Farben hat, sei euch gestattet. -- Uwe 00:47, 5. Okt. 2008 (CEST)

Grüne Buschviper
Systematik
Ordnung: Schuppenkriechtiere (Squamata)
Unterordnung: Schlangen (Serpentes)
Familie: Vipern (Viperidae)
Unterfamilie: Echte Vipern (Viperinae)
Gattung: Buschvipern (Atheris)
Art: Grüne Buschviper
Wissenschaftlicher Name
Atheris squamigera
(Hallowell, 1856)
Wow, darüber muss ich hirnen - zudem du das Gelb ja erst nachträglich noch dazugepackt hast (war ansonsonsten schon bei Malawi und Kenia als Tendenz. Mit allen Farben ... Ob Schwarz, ob Rot, ob Gelb, ob Grün. Untergang, Deutschlands Ruin. Ob Schwarz, ob Rot, ob Gelb, ob Grün. Untergang, Deutschlands Ruin. Ob Schwarz, ob Rot, ob Gelb, ob Grün. Untergang, Deutschlands Ruin. - aber soll ich mich echt mit Stahlgewitter befassen? Mal eion paar Insektenbücher durchblättern oder einen Frosch suchen, der die Farben hat. -- Achim Raschka 01:03, 5. Okt. 2008 (CEST)
Gefunden habe ich schonmal einen netten Gesellen: Epipedobates macero - nur ob ich genug Literatur und Bildmaterial finde ... mal weitersuchen -- Achim Raschka
Wow, was so ein wenig Schlaf bring: habe ich doch glatt überlesen, dass der Bezug nur zu einer der Farben bestehen muss - und ich suche krampfhaft nach einem Thema, in dem alle 4 (!!) Farben vorkommen. Nun gut, eine Farbe lässt sich natürlich immer machen - sehe also kein Problem beim Thema. -- Achim Raschka 09:06, 5. Okt. 2008 (CEST)
Fündig im klassischen Betätigungsfeld: Auserwählt sei die Grüne Buschviper, die anders als der Name vermuten lässt, auch in gelblichen und rötlichen Varianten vorkommt und in Schwarzafrika lebt. Gruß -- Achim Raschka 10:05, 5. Okt. 2008 (CEST)
Darf man noch einen Vorschlag machen? --Felistoria 00:54, 5. Okt. 2008 (CEST)
Falls einer von uns ablehnt, ansonsten nicht. Wollt ihr beide nciht auch gleich mitduellieren? Gruß -- Achim Raschka 01:03, 5. Okt. 2008 (CEST)
Neinnein, das schickt sich doch nicht für eine Dame, die gelegentlich allerdings gerne Schädel rollen sähe; und gelb vor Neid, weil sie Le Rouge et Le Noir nie hat schreiben können, grünt's so grün, wenn hier die Tasten glühen ...--Felistoria 01:26, 5. Okt. 2008 (CEST)

Sorry, ich muss ablehnen. Alle halbwegs spannenden Themen sind schon zu groß, was bleibt sind Biochemie und Dermatologie-Themen, und da habe ich ehrlich gesagt nicht wirklich Lust drauf. Lennert B d 12:19, 5. Okt. 2008 (CEST)

Ich hatte bei auf ein Feuerwehr-Thema gehofft *duck*. Aber mal im Ernst, irgendwas abseitiges aus der Hämatologie wird sich doch finden lassen? -- Uwe 13:14, 5. Okt. 2008 (CEST)
An die Ecke habe ich gar nicht gedacht. Megakaryozyt wäre ne Möglichkeit, wenn die Damen und Herren Sekundanten das durchgehen lassen. Lennert B d 13:50, 5. Okt. 2008 (CEST)
>offtopic< Bin per Zufall auf diese Seite gestoßen, echt eine nette Beschäftigung <offtopic aus> @ Lennert: das Hämatom würde sich von den Farben her auch anbieten :-) hat auch nur knapp über 2500 Zeichen. Grüße, Patrick, «Disk» «V» 13:59, 5. Okt. 2008 (CEST)
@Lennert: Megakaryodingens machen Blut, Blut ist rot -> von mir keine Bedenken. @Patrick: Das Hämatom war das allererste, was mir bei dem Farbspektrum in den Sinn kam, gemeinsam mit dem Hämatombeschreibenden Song rot blau violett grün gelb der Erben (womit ich dann heute nacht auch gleich einen prima Ohrwurm hatte). Und nochmal @Patrick: Diese nette Beschäftigung steht jedem offen, der Spaß dran hat ;O) (die Rangliste darfst du erstmal ausblenden) -- Achim Raschka 14:04, 5. Okt. 2008 (CEST)
(Quetsch, nach BK) Ans Hämatom hätte ich auch gedacht, aber wie macht man daraus nen schönen Artikel? Lennert B d 14:09, 5. Okt. 2008 (CEST)
@ Achim: Ich fasse dies mal als Einladung auf. Ich werde dieser gerne mal nachkommen, sobald ich wieder etwas weniger am Hals habe (privat als auch hier in der Wiki mit den Infoboxen zu franz. Gemeinden). Und die Bestenliste ist nett, aber das stört mich vorerst nicht, es geht IMHO um den Spaß und die Verbesserung der Artikel. Alles andere ist zweitrangig. Grüße, Patrick, «Disk» «V» 14:08, 5. Okt. 2008 (CEST)

Ich würde sowohl die Grüne Buschviper als auch Megakaryozyten als themenkompatibel akzeptieren und, sofern von euch beiden kein Widerspruch kommt, die Spiele eröffnen. -- Uwe 20:11, 5. Okt. 2008 (CEST)

Muss ich jetzt warten bis ich die zeremonielle Duellkleidung im Briefkasten habe oder passiert sonst noch was, oder können wir anfangen? (Oder seit ihr einfach alle zu beschäftigt mit der KEA-Disku?). Lennert B d 18:20, 6. Okt. 2008 (CEST)
Die Spiele sind doch bereits freigegebe via Order de UW - zack, ran jetzt, sonst fegt dich mein Artikel aus den Latschen eh du ausgestanden bist. -- Achim Raschka 18:24, 6. Okt. 2008 (CEST)

Da hab ich mir ja was ausgesucht... in einem 250-Seiten-Wälzer nur über Zellen des Blutes sind den Megakaryozyten gerade mal 1,5 Seiten gewidmet. Wie's scheint interessiert sich keine Sau dafür. Also ich hab noch keine Ahnung ob ich genug Material für nen anständigen Artikel zusammenkriege... hrmpf. Lennert B d 23:50, 6. Okt. 2008 (CEST)

hast du ein Glück, ich hab festgestellt, dass es über besoffene Indianer mehrere hundert 250-Seiten-Wälzer gibt; wennde willst, könnwer ja tauschen...--Janneman 00:06, 7. Okt. 2008 (CEST)
Sag mal Lennert, seit wann sind 250 Seiten ein "Wälzer"?! -- Uwe 00:53, 7. Okt. 2008 (CEST)
Na gut, ein Wälzerchen. Das ändert aber nix daran das Megakarozyten keine Freunde haben. Ich glaub ich denk mir einfach irgendwas aus...

Ixitixel gegen Denis BarthelBearbeiten

Die Flitzpiepe wolle ich schon lange mal kalt machen. --Ixitixel (Diskussion) 18:50, 12. Mai 2012 (CEST)

Haste nen Wunsch, wohin danach mit deinen Überresten? Denis Barthel (Diskussion) 19:27, 12. Mai 2012 (CEST)
Thema: nieder mit der Bio-QS, jeder schnappt sich einen möglichst schlimmen und gleichzeitig wichtigen QS-Artikel. was akzeptiert wird wilkürt der schiri. --Muscari (Diskussion) 19:09, 12. Mai 2012 (CEST)

Ok ich nehm Didymella bryoniae, der ist seit 2009 in der QS sollte also oll genug sein. --Ixitixel (Diskussion) 19:12, 12. Mai 2012 (CEST)

Ich nehm Indischer Hanf bzw. im Synonymiefall Hanf (Art). Übles Machwerk. Denis Barthel (Diskussion) 19:27, 12. Mai 2012 (CEST)

es sei. möge mir der bessere den kopf des verlieres auf einem speer präsentieren. arena frei. --Muscari (Diskussion) 19:37, 12. Mai 2012 (CEST)

Spektakel, Spektakel! --jcornelius   14:25, 13. Mai 2012 (CEST)

En Garde !!! --Ixitixel (Diskussion) 16:29, 15. Mai 2012 (CEST)

ObstkorbBearbeiten

 
Des Kampfes Früchte
Lilium maritimum, Meidan-i-Imam, Jupiter und Antiope (Watteau), Rabid – Der brüllende Tod, Mumienporträt, Leopoldus Primus, Tiny Rowland, Socialistische Partij, The Shangri-Las, Schmerz (Ausstellung), Liebherr T282, Solomon R. Guggenheim Museum, Freundschaftsbrücke (Deutschland–Frankreich), John McDouall Stuart, Gemeine Winterlibelle, Kleine Pappelglucke, Berliner Hütte, Fisch im alten Ägypten, Zwergpuffotter, Bonnetiaceae, Scanners – Ihre Gedanken können töten

Hinweis für ÄngstlicheBearbeiten

Auch wenn es auf den ersten Blick scheint, als müsste man für die Teilnahme an diesem Spiel ultimater Experte auf allen Wissensgebieten sein, ist dies nicht wirklich der Fall. Voraussetzungen für das Spiel ist eigentlich nur eine gewisse Flexibilität, Erfahrungen im Umgang mit Literatur und Kreativität. So ist es beispielsweise auch bei einem technischen Thema wie Computer immer möglich, eine Biographie zu einem Computerpionier oder einen Artikel zu elektronischer Musik und Kunst zu verfassen - man muß nur die Verknüpfung zum Thema finden. Gleiches lässt sich auf fast alle Themen übertragen. Sehr beliebt sind geographische Oberthemen oder sehr großzügig Themengebiete. Allen Unentschlossenen kann man an dieser Stelle nur raten: Seid mutig - wenn man sich erstmal eingeschrieben hat ist es gar nicht so schwer, gute Artikel auch zu anderen Themen zu verfassen.