Hauptmenü öffnen

Aron Rafn Eðvarðsson

isländischer Handballspieler
Aron Rafn Eðvarðsson
Spielerinformationen
Geburtstag 1. September 1989
Geburtsort Reykjavík, Island
Staatsbürgerschaft IsländerIsländer isländisch
Körpergröße 2,05 m
Spielposition Torwart
Wurfhand rechts
Vereinsinformationen
Verein Handball Sport Verein Hamburg
Trikotnummer 28
Vereine als Aktiver
  von – bis Verein
0000–2013 IslandIsland Haukar Hafnarfjörður
2013–2015 SchwedenSchweden IF Guif
2015–2016 DanemarkDänemark Aalborg Håndbold
2016–2017 DeutschlandDeutschland SG BBM Bietigheim
2017–2018 IslandIsland ÍBV Vestmannaeyja
2018– DeutschlandDeutschland Handball Sport Verein Hamburg
Nationalmannschaft
Debüt am
            gegen
  Spiele (Tore)
IslandIsland Island 76 (4)

Stand: 26. Dezember 2018

Aron Rafn Eðvarðsson (* 1. September 1989 in Reykjavík) ist ein isländischer Handballspieler.

Der 2,05 m große und 97 kg schwere Handballtorwart spielt für den deutschen Verein Handball Sport Verein Hamburg und läuft für die Isländische Nationalmannschaft auf.

KarriereBearbeiten

Aron Rafn Eðvarðsson stand ab 2006 in der ersten Mannschaft des isländischen Klubs Haukar Hafnarfjörður, mit dem er 2008, 2009 und 2010 Meister sowie 2010 und 2012 Pokalsieger wurde. International erreichte er im EHF-Pokal die dritte Runde 2006/07 und 2010/11 sowie das Achtelfinale 2009/10, die Gruppenphase der EHF Champions League 2008/09, das Achtelfinale im Europapokal der Pokalsieger 2008/09 und die zweite Runde im EHF Europa Pokal 2012/13. Ab 2013 spielte er für den schwedischen Erstligisten IF Guif, mit dem er 2014 die Ligarunde gewann (Seriesegrare). In den anschließenden Play-Offs unterlag er dem späteren Meister Alingsås HK im Halbfinale. Ab dem Sommer 2015 lief er für den dänischen Erstligisten Aalborg Håndbold auf.[1] Im Januar 2016 wechselte er zum deutschen Verein SG BBM Bietigheim.[2] Im Sommer 2017 schloss er sich dem isländischen Erstligisten ÍBV Vestmannaeyja an.[3] Mit ÍBV gewann er 2018 die isländische Meisterschaft sowie den isländischen Pokal. Seit dem Sommer 2018 läuft er für den Handball Sport Verein Hamburg auf.[4]

Mit der Isländischen Nationalmannschaft nahm Aron Rafn Eðvarðsson an der Europameisterschaft 2012, der Weltmeisterschaft 2013 und der Europameisterschaft 2014 teil. Bisher bestritt er 76 Länderspiele.[5]

WeblinksBearbeiten

EinzelnachweiseBearbeiten

  1. www.handball-world.com Unterstützung für Andreas Palicka - Aalborg verpflichtet isländischen Nationaltorhüter abgerufen am 31. Mai 2015
  2. www.handball-world.com Bietigheim verpflichtet isländischen Nationaltorwart abgerufen am 16. August 2016
  3. www.handball-world.news Aron Edvardsson wechselt zurück nach Island, abgerufen am 21. Juni 2017
  4. handball-world.news: HSV Hamburg verpflichtet Isländischen Nationaltorhüter, abgerufen am 12. Juli 2018
  5. www.hsi.is A landslið karla abgerufen am 26. Dezember 2017
  Anmerkung: Isländer werden mit dem Vornamen oder mit Vor- und Nachnamen, jedoch nicht allein mit dem Nachnamen bezeichnet. Weiterführende Informationen finden sich unter Isländischer Personenname.