Hauptmenü öffnen
Air Leisure
Airbus A340-200 der Air Leisure am Flughafen Narita
IATA-Code: AL
ICAO-Code: ALD
Rufzeichen: AIR LEISURE
Gründung: 2013
Betrieb eingestellt: 2018
Sitz: Kairo, AgyptenÄgypten Ägypten
Heimatflughafen:

Flughafen Kairo

Flottenstärke: 3
Ziele: international
Website: www.air-leisure.com
Air Leisure hat den Betrieb 2018 eingestellt. Die kursiv gesetzten Angaben beziehen sich auf den letzten Stand vor Einstellung des Betriebes.

Air Leisure war eine ägyptische Billigfluggesellschaft mit Sitz in Kairo und Basis auf dem Flughafen Kairo. Am 22. Oktober 2018 suspendierte die ägyptische Luftfahrtbehörde das Luftverkehrsbetreiberzeugnis der Air Leisure, nachdem infolge von technischen und finanziellen Problemen Zweifel an einer Einhaltung der Sicherheitsstandards aufgekommen waren.[1]

FlugzieleBearbeiten

Das Unternehmen führte Charterflüge durch und war die erste Low-Cost Airline, welche Afrika und Asien mit Direktflügen verband. So flog sie beispielsweise nach Shanghai, Peking und Kunming.[2]

FlotteBearbeiten

Zum Zeitpunkt der Betriebseinstellung bestand die Flotte der Air Leisure aus drei Flugzeugen:[3]

Flugzeugtyp Anzahl bestellt Anmerkungen Sitzplätze (First/Business/Economy)
Airbus A330-200 3 282 (12/7/263)
Gesamt 3

Siehe auchBearbeiten

WeblinksBearbeiten

EinzelnachweiseBearbeiten

  1. Egypt's Air Leisure suspends flight operations. In: ch-aviation. ch-aviation GmbH, 22. Oktober 2018, abgerufen im November 2018 (englisch).
  2. Routen der Air Leisure (Memento des Originals vom 29. Mai 2017 im Internet Archive)   Info: Der Archivlink wurde automatisch eingesetzt und noch nicht geprüft. Bitte prüfe Original- und Archivlink gemäß Anleitung und entferne dann diesen Hinweis.@1@2Vorlage:Webachiv/IABot/www.air-leisure.com (englisch) abgerufen am 17. März 2018
  3. planespotters.net: Air Leisure Fleet Details and History (englisch), abgerufen am 16. November 2018.