24. Jahrhundert v. Chr.

Jahrhundert
(Weitergeleitet von 2347 v. Chr.)

Das 24. Jahrhundert v. Chr. begann am 1. Januar 2400 v. Chr. und endete am 31. Dezember 2301 v. Chr. Dies entspricht dem Zeitraum 4350 bis 4251 vor heute oder dem Intervall 3885 bis 3840 Radiokohlenstoffjahre.

Zeitalter/EpocheBearbeiten

 
Sumerisches Reich von Lugal-Zagesi
 
Alter Orient[1] um 2400 v. Chr.; Altes Reich in Ägypten, Konflikte waren u. a. Ebla gegen den Stadtstaat Mari, Sumerer gegen die Elamer

Ereignisse/EntwicklungenBearbeiten

 
Reich von Akkad

Erfindungen und EntdeckungenBearbeiten

BauwerkeBearbeiten

 
Südseite der Unas-Pyramide mit erhaltener Verkleidung

NaturkatastrophenBearbeiten

PersönlichkeitenBearbeiten

 
Statue von Teti II.

Hinweis: Die Regierungsjahre lassen sich in diesem Jahrhundert noch nicht genau bestimmen. Von daher handelt es sich um ungefähre Schätzungen.

Pharaonen von ÄgyptenBearbeiten

5. Dynastie:

6. Dynastie:

König von SumerBearbeiten

König von AkkadBearbeiten

Könige von LagašBearbeiten

SonstigeBearbeiten

Archäologische KulturenBearbeiten

Kulturen in NordafrikaBearbeiten

  • Ägypten:
    • Altes Reich:
      • 5. Dynastie (2500 bis 2345/2318 v. Chr.)
      • 6. Dynastie (2345/2318 bis 2216/2180 v. Chr.)

Kulturen in Mesopotamien und im Nahen OstenBearbeiten

  • Mesopotamien:
    • Lagaš:
      • 1. Dynastie (2550 bis 2371 v. Chr.)
    • Ur:
      • 1. Dynastie (2550/2500 bis 2340 v. Chr.)
    • Uruk:
      • 2. Dynastie (2520 bis 2371 v. Chr.)
      • 3. Dynastie (2371 bis 2347 v. Chr.)
    • Kiš:
      • 3. Dynastie: (um 2400 v. Chr.)
      • 4. Dynastie: (um 2380 v. Chr.)
      • 5. Dynastie: (2370 bis 2230 v. Chr.)
    • Sumer: Erstmals vereinigt unter Lugal-Zagesi (2340 bis 2316 v. Chr.)
    • Akkadzeit: (2340/2316 bis 2200 v. Chr.)
 
Ebih-Il, frühdynastischer, sumerischer Intendant, 2400 v. Chr.

Kulturen in OstasienBearbeiten

Kulturen in SüdasienBearbeiten

 
Vermutliche Fruchtbarkeitsgöttin der Harappa-Phase, 2500 bis 1900 v. Chr.

Kulturen in EuropaBearbeiten

 
Rotpolierter, doppelnackiger Krug von der Südküste Zyperns, 2500 bis 2300 v. Chr.
 
Der Woodhenge in Wiltshire, erbaut um 2340 v. Chr., dessen Träger die Glockenbecherkultur war

Kulturen in AmerikaBearbeiten

EinzelnachweiseBearbeiten

  1. Bader (2015) stellt die Frühzeit und das Alte Reich (etwa 3000–2200 v. Chr.) korrespondierend der Frühen Bronzezeit in den vorderasiatischen Kulturen gegenüber, das Mittlere Reich (etwa 2000–1650 v. Chr.) als Mittlere Bronzezeit und das Neue Reich (etwa 1550–1070 v. Chr.) als Späte Bronzezeit bezeichnen. Siehe auch Bettina Bader: Egypt and the Mediterranean in the Bronze Age: The Archaeological Evidence. Egyptian Archaeology, August 2015, DOI:10.1093/oxfordhb/9780199935413.013.35, S. 11.
  2. Klaas Veenhof: Geschichte des Alten Orients bis zur Zeit Alexanders des Grossen. Vandenhoeck & Ruprecht, 2001, ISBN 3-525-51685-1, S. 54.
  3. Gebhard J. Selz: Sumerer und Akkader: Geschichte, Gesellschaft, Kultur. C. H. Beck, 2005, ISBN 3-406-50874-X, S. 63.
  4. Dietz-Otto Edzard: Geschichte Mesopotamiens: Von den Sumerern bis zu Alexander dem Großen. C. H. Beck, 2004, ISBN 3-406-51664-5, S. 60–61.
  5. Peter Panitschek: Grazer Altertumskundliche Studien – Von der Uruk-Zeit bis Ur III. Peter Lang, 2008, ISBN 978-3-631-56194-2, S. 47–51.
  6. Christine Liew: Reisegast in Korea. Iwanowski´s Reisebuchverlag, 2010, ISBN 978-3-86197-004-0, S. 31.
  7. David W. Anthony: The Horse, the Wheel, and Language: How Bronze-Age Riders from the Eurasian Steppes Shaped the Modern World. Princeton University Press, Princeton, NJ 2007, ISBN 978-0-691-05887-0, S. 308.

WeblinksBearbeiten

Commons: 24. Jahrhundert v. Chr. – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien