27. Jahrhundert v. Chr.

Jahrhundert

Das 27. Jahrhundert v. Chr. begann am 1. Januar 2700 v. Chr. und endete am 31. Dezember 2601 v. Chr. Die entspricht dem Zeitraum 4650 bis 4551 vor heute oder dem Intervall 4091 bis 4069 Radiokohlenstoffjahre.

Die Knickpyramide des Snofru

ZeitrechnungBearbeiten

  • 2697 v.Chr oder 2637 v. Chr.: Angebliches Einführungsdatum des chinesischen Kalenders durch Huangdi.

Zeitalter/EpocheBearbeiten

Ereignisse/EntwicklungenBearbeiten

 
Rote Pyramide des Snofru
  • Um 2700 v. Chr.: Uruk – die älteste Großstadt der Welt am Euphrat hat bis zu 100.000 Einwohner. Schriftquellen zufolge lässt König Gilgamesch die neun Kilometer lange Stadtmauer hochziehen, fortifiziert mit 900 Wehrtürmen.
  • 2697 v. Chr.: Angeblicher Regierungsbeginn des Gelben Kaisers Huangdi in China.
  • Ab 2670 v. Chr.:
  • Ab 2650 v. Chr.:
    • Das sumerische Ur gewinnt an Bedeutung.
  • Um 2640 v. Chr.:
    • Gründung von Muldbjerg auf Seeland in Dänemark, dem ältesten Ackerbau betreibenden Gemeinwesen (Wohnplatz) Skandinaviens.
  • 2620 bis 2600 v. Chr.:
    • Unter dem Pharao Djoser setzt der Wesir Imhotep beim Bau der Grabanlage für den Pharao statt Ziegeln Kalkstein ein und nutzt konsequent die Möglichkeiten des neuen Materials.[1]
  • 2627 v. Chr.:
    • Caral in Peru nimmt die Ausmaße einer Stadt an.
  • Ab 2613 v. Chr.:
  • Um 2600 v. Chr.:
    • Huangdi besiegt in einer mythischen Schlacht Chi Yu und gewinnt damit die Kontrolle über das Tal des Gelben Flusses.

Erfindungen und EntdeckungenBearbeiten

PersönlichkeitenBearbeiten

 
Statue des Snofru

Hinweis: Die Regierungsjahre lassen sich in diesem Jahrhundert noch nicht genau bestimmen. Von daher handelt es sich um ungefähre Schätzungen.

Pharaonen von ÄgyptenBearbeiten

3. Dynastie:

4. Dynastie:

  • Snofru (2670–2650 v. Chr./Begründer der 4. Dynastie)
  • Cheops (2650–2580 v. Chr.)

Könige von KišBearbeiten

  • Enmebaragesi (2615–2585 v. Chr.), 22. König von Kiš, der erstmals historisch belegt ist
  • Agga, 23. König von Kiš (2601 bis 2581 v. Chr.)

Könige von UrukBearbeiten

SonstigeBearbeiten

Archäologische KulturenBearbeiten

Kulturen in NordafrikaBearbeiten

  • Tenerium (5200 bis 2500 v. Chr.) in der Ténéré-Wüste mit Fundstätte Gobero
  • In Nubien besteht ab 3200 v. Chr. eine organisierte Gesellschaft, die jedoch bis 2600 v. Chr. ein Vasall Oberägyptens bleibt
  • Ägypten:
    • Altes Reich:
      • 3. Dynastie (2740 bis 2670 v. Chr.)
      • 4. Dynastie (2670 bis 2500 v. Chr.)

Kulturen in Mesopotamien und im Nahen OstenBearbeiten

 
Kupferspeer aus Kiš, 2600 v. Chr.

Kulturen in OstasienBearbeiten

Kulturen in SüdasienBearbeiten

Kulturen in NordasienBearbeiten

Kulturen in EuropaBearbeiten

 
Harfenspieler-Idol aus Thera, 2700 bis 2500 v. Chr.
 
Dolmen von Matança in Portugal

Kulturen in AmerikaBearbeiten

WeblinksBearbeiten

Commons: 27. Jahrhundert v. Chr. – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

EinzelnachweiseBearbeiten

  1. Propyläen Technikgeschichte Bd. 1, ISBN 3-549-05632-X, S. 40
  2. Harald Haarmann: Geschichte der Schrift. C.H.Beck, 2002, ISBN 3-406-47998-7, S. 30
  3. David W. Anthony: The Horse, the Wheel, and Language: How Bronze-Age Riders from the Eurasian Steppes Shaped the Modern World. Princeton University Press, Princeton, NJ 2007, ISBN 978-0-691-05887-0, S. 308.