2025 in anderen Kalendern
Ab urbe condita 2778
Armenischer Kalender 1473–1474
Äthiopischer Kalender 2017–2018
Badi-Kalender 181–182
Bengalischer Kalender 1431–1432
Berber-Kalender 2975
Buddhistischer Kalender 2569
Burmesischer Kalender 1387
Byzantinischer Kalender 7533–7534
Chinesischer Kalender
 – Ära 4721–4722 oder
4661–4662
 – 60-Jahre-Zyklus

Holz-Drache (甲辰, 41)–
Holz-Schlange (乙巳, 42)

Französischer
Revolutionskalender
CCXXXIIICCXXXIV
233–234
Hindu-Kalender
 – Vikram Sambat 2081–2082
 – Shaka Samvat 1947–1948
Iranischer Kalender 1403–1404
Islamischer Kalender 1446–1447
Japanischer Kalender
 – Nengō (Ära): Reiwa 7
 – Kōki 2685
Jüdischer Kalender 5785–5786
Koptischer Kalender 1741–1742
Koreanischer Kalender
 – Dangun-Ära 4358
 – Juche-Ära 114
Minguo-Kalender 114
Olympiade der Neuzeit XXXIII
Seleukidischer Kalender 2336–2337
Thai-Solar-Kalender 2568

Voraussichtliche EreignisseBearbeiten

Bereits feststehende EreignisseBearbeiten

GedenktageBearbeiten

  • 21. Januar: 500 Jahre erste Taufe der Täuferbewegung
  • 26. Januar: 100. Geburtstag des US-amerikanischen Schauspielers Paul Newman
  • 30. Januar: 100. Geburtstag des US-amerikanischen Informatikers Douglas C. Engelbart
  • 4. Februar: 100. Todestag des deutschen Architekten und Archäologens Robert Koldewey
  • 8. Februar: 300. Todestag des Zaren von Russland Peter I.
  • 8. Februar: 100. Geburtstag des US-amerikanischen Schauspielers Jack Lemmon
  • 28. Februar: 100. Todestag des deutschen Politikers und Reichspräsidenten Friedrich Ebert
  • 16. März: 100. Geburtstag des mexikanischen Chemikers Luis E. Miramontes, erste Antibabypille
  • 27. März: 400. Todestag des englischen und schottischen Königs Jakob I.
  • 30. März: 100. Todestag des österreichischen Autoren und Theosophen Rudolf Steiner
  • 2. April: 300. Geburtstag des italienischen Schriftstellers und Abenteurers Giacomo Casanova
  • 2. April: 100. Geburtstag des deutschen Fernsehshowmasters Hans Rosenthal
  • 11. April: 200. Geburtstag des deutschen Politikers und Publizisten Ferdinand Lassalle
  • 23. April: 500 Jahre Pfälzischer Bauernkrieg (Beginn)
  • 4. Mai: 200. Geburtstag des britischen Biologen Thomas Henry Huxley
  • 5. Mai: 500. Todestag des Kurfürsten von Sachsen Friedrich der Weise
  • 19. Mai: 100. Geburtstag des US-amerikanischen Führers der Schwarzenbewegung Malcolm X
  • 23. Mai: 900. Todestag des Römisch-deutschen Kaisers Heinrich V.
  • 27. Mai: 500. Todestag des evangelischen Theologen und Revolutionärs Thomas Müntzer
  • 3. Juni: 100. Geburtstag des US-amerikanischen Schauspielers Tony Curtis
  • 28. Juni: 200. Geburtstag des deutschen Chemikers Emil Erlenmeyer
  • 21. Juli: 600. Todestag des byzantinischen Kaisers Manuel II.
  • 8. September: 100. Geburtstag des englischen Schauspielers Peter Sellers
  • 9. Oktober: 100. Todestag des deutschen Juristen und Politikers Hugo Preuß, Vater der Weimarer Verfassung
  • 13. Oktober: 200. Todestag des bayerischen Königs Maximilian I.
  • 13. Oktober: 100. Geburtstag der britischen Politikerin Margaret Thatcher
  • 10. November: 100. Geburtstag des britischen Schauspielers Richard Burton
  • 17. November: 100. Geburtstag des US-amerikanischen Schauspielers Rock Hudson
  • 1. Dezember: 200. Todestag des russischen Zaren Alexander I.
  • 8. Dezember: 100. Geburtstag des US-amerikanischen Sängers und Schauspielers Sammy Davis, Jr.
  • 15. Dezember: 1000. Todestag des byzantinischen Kaisers Basileios II.
  • 19. Dezember: 100. Geburtstag der deutschen Schauspielerin Tana Schanzara
  • 28. Dezember: 100. Geburtstag der deutschen Schauspielerin Hildegard Knef
  • 29. Dezember: 200. Todestag des französischen Malers Jacques-Louis David
  • 30. Dezember: 500. Todestag des deutschen Kaufmann Jakob Fugger

JahrestageBearbeiten

Kulturelle ReferenzBearbeiten

WeblinksBearbeiten

Commons: 2025 – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

EinzelnachweiseBearbeiten

  1. Partielle Sonnenfinsternis am 29.03.2025. sonnenfinsternis.org; abgerufen am 19. Februar 2011