Wikipedia Diskussion:WikiProjekt Portale

Diskussion hinzufügen
Aktive Diskussionen

 Info: Auf dieser Seite geht es vor allem um Fragen zu einzelnen Portalen (z. B. Bewertung oder Zwischendurchkritik)

  • Diskussionen zu allgemeinen Portalfragen finden hier statt.
  • Diskussionen um Einzelportale, die sich in der Relevanzdiskussion, im Entstehungsprozess, im Umbau oder in Portalschließungsdiskussionen befinden, finden auch hier statt.
  • Diskussionen um Portale im Reviewstatus werden hier geführt.
Auf dieser Seite werden Abschnitte ab Überschriftebene 2 automatisch archiviert, die seit 2 Tagen mit dem Baustein {{Erledigt|1=--~~~~}} versehen sind.
Archiv
Übersicht aller Archivseiten
Wie wird ein Archiv angelegt?

EingeschlafenBearbeiten

Hallo,

Ich finde, dass sich die Organisation von den Portalen grundlegend ändern muss. z.B. in der Baustelle vergammeln irgendwelche Baustellen von 2008. Keiner kümmert sich drum, keiner versucht dort Ordnung hinein zu bringen. Irgendwie sind die Portale eingeschlafen. Viel zu wenige Nutzer (auch aktive) sind sich der Funktion und der Beiteiligungsmöglichkeit an Portalen völlig unbewusst. Das ist ein Kommunikationsproblem. In der derzeitigen Form bringen sie mehr Ballast als Nutzen. --Bundesbirne (Diskussion) 17:58, 7. Aug. 2018 (CEST)

... Und das Problem ist kein unbekanntes, ein ziemlich großes und vielfach angesprochenes, für das es in absehbarer Zeit leider keine sichtbare Lösung finden lässt. -- Toni (Diskussion) 22:55, 7. Aug. 2018 (CEST)

Ist es vllt möglich eine Art Laufzeit festzulegen? Das heisst, wenn sich keine oder maximal 2 Befürworter für ein Portal innerhalb von 8 Jahren finden, dass man dann wenigstens festlegt, dass es nicht genug Relevanz hat und gelöscht werden kann? Ich meine zB. das hier https://de.wikipedia.org/wiki/Wikipedia:WikiProjekt_Portale/Baustelle#Religion_und_Weltanschauung

--Siehste (Diskussion) 00:50, 9. Dez. 2018 (CET)

Das halte ich für extrem destruktiv. Denn die Portale, die teilweise im Vorfeld dieser Abstimmungen bereits erstellt wurden, sind von einigen Erstellern mit großer Mühe zuvor erarbeitet worden. Besser ist es, all den Portalbauern, die nicht genügend Betreuer und Befürworter haben zusammenbekommen können, die Möglichkeit zu geben, ihr Portal in ein WikiProjekt noch umzuwandeln. Ansonsten würde man viel Kreativität vernichten. Ein Beispiel: Das Portal "Kraftfahrzeugtechnik" stand 2008 zur Abstimmung an; und es wurden nicht genügend Betreuer und Befürworter gefunden. Dennoch besteht großer Bedarf an Ordnung und an Qualitätssicherung im Bereich "Kraftfahrzeugtechnik". Viel besser ist es dann, so einer Baustelle "Kraftfahrzeugtechnik" infolge Umwandlung in ein WikiProjekt noch eine anders geartete, zweite Chance zu geben, damit endlich Ordnung in die Artikel des Kraftfahrzeugtechnikbereichs hineingebracht werden kann. --A.Abdel-Rahim (Diskussion) 07:32, 25. Mär. 2020 (CET)
+1 Zustimmung. Selbst wenn man auf einen alten, ungepflegten Stand eines Portals trifft, findet sich zumindest eine grobe thematische Untergliederung des Artikelbereichs mit Kategorie-Verweisen. Manchmal muss man schon dafür dankbar sein. Beispielsweise wurde das Portal:Volkskunde seit 2010 nicht mehr betreut – eigentlich verwunderlich, dass diese Sammelstelle für Brauchtum und Traditionen im deutschsprachigen Raum (mittlerweilse sogar gewandelt zur "Europäischen Ethnologie") keine Pfleger findet. Zumindest bietet sie eine Themenliste und man kann von dort aus weiterrecherchieren.
Eine Umwandlung zu WikiProjekten stelle ich mir stellenweise schwierig vor: Alle Dateinamen müssten umbenannt und Verlinkungen und Links angepasst werden usw. Außerdem wäre die Umwandlung eines "toten" Portals in ein totes Projekt auch nicht hilfreich, weil von einem Projekt doch erwartet wird, dass dort jemand "arbeitet" ;)
Bei allen 3 von mir betreuten Projekten war eine der wichtigsten Maßnahmen, eine zentrale Diskussionsseite anzubieten und dazu verschiedene Unterseiten-Diskussionen zusammenzulegen und alles auf die Hauptdiskussionsseite umzuleiten. Meistens haben dann einige Benutzer zumindest ein Auge darauf und können auf eine Anfrage reagieren.
Gruß --Chiananda (Diskussion) 15:11, 25. Mär. 2020 (CET)
Ja, die Verschiebungsarbeiten, die mit der Umwandlung eines Portals in ein WikiProjekt einhergehen, sind sicherlich mühselig. Trotzdem finde ich so eine Lösung besser, als alles wegzuschmeißen. Bei letzterem verbrennt man viel menschliche Energie für nichts und wieder nichts. Gruß --A.Abdel-Rahim (Diskussion) 15:55, 25. Mär. 2020 (CET)
Eingeschlafen ist das hier nicht gänzlich, auch wenn SDB schmerzlich vermisst wird. Gelegentlich helfe ich bei diversen Wikiprojekten und Portalen aus, damit nicht jeder "das Rad neu erfinden" muss. Grüße --Tom (Diskussion) 23:40, 19. Jan. 2021 (CET)

Portal: COVID-19 (Verschiebung von Wikipedia:Informationen_zu_COVID-19)Bearbeiten

[stand schon ein paar Tage auf der falschen Diskussionsseite, jetzt hierher verschoben]

Die Seite Wikipedia:Informationen_zu_COVID-19 dient bis jetzt als Einstiegsseite für Informationen zu COVID-19 und der Pandemie. Sie hat sich schon im Frühjahr 2020 aus einer Auslagerung von der Startseite entwickelt. Im April 2020 gab es dann den Versuch, daraus ein Portal zu machen, der nach einer Löschdiskussion im April abgebrochen wurde. Die Seite Wikipedia:Informationen_zu_COVID-19 ist daraufhin im Wikipedia-Namensraum stehen geblieben (und inzwischen etwas ausgebaut). Und wahrscheinlich haben alle darauf gehofft, dass die Pandemie bald vorbeigeht. Nun ja...

Inzwischen sollte klar sein, dass wir das Thema kurz- und mittelfristig nicht loswerden. Die Seite steht in einem Namensraum, in den sie nicht gehört, was offensichtlich auch von administrativer Seite nicht gewünscht ist. Deshalb gibt es auf der entsprechenden Diskussionsseite seit längerem eine Diskussion über die Einrichtung eines entsprechenden Portals und / oder eines Projekts. Karsten11, der damals die Löschentscheidung getroffen hat, unterstützt inzwischen selbst die Verschiebung zu einem Portal. Er schlug vor, das Thema auf der Portal-Baustelle zu platzieren und in der Redaktion Medizin zur Diskussion zu stellen. Was ich inzwischen getan habe, in der Redaktion Medizin wird die Einrichtung eines Portals unterstützt.

Ganz pragmatisch: Die momentane Lösung im Wikipedia-Namensraum ist schlecht. Die ersatzlose Löschung ist auch nicht besser, weil dann eine Einstiegsseite gänzlich fehlt und das Thema ja doch auf ein gewisses Interesse trifft und ständig neue Artikel dazu geschrieben werden. Ich spare mir deshalb Literaturhinweise zur historischen Bedeutung der Pandemie (die ich aber reichlich liefern könnte). Ich bin nicht übermäßig glücklich mit der Qualität zahlreicher Artikel im Bereich COVID-19 / COVID-19-Pandemie. Das spricht für mich aber nicht dagegen, den Einstieg ins Thema zu erleichtern. Ich denke also, es spricht vieles dafür, die bestehende Seite mit leichten Anpassungen aus dem Wikipedia-Namensraum in den Portal-Namensraum zu verschieben. Die bisherige Diskussion auf der Diskussionseite von "Informationen zu COVID-19" läuft in die selbe Richtung. Um die Verschiebung vorzubereiten, habe ich aus der bestehenden Seite, die auf den Formatvorlagen der Startseite beruht, einen Entwurf gebastelt, der die selben Inhalte mit wenigen Anpassungen in die Formatvorlage für Portale überführt: Benutzer:Coca-Coela/Portal:COVID-19. Ich würde mich freuen, wenn der Vorschlag hier auf grundsätzliche Zustimmung trifft und bin für konstruktive Hinweise dankbar.--Coca-Coela (Diskussion) 18:52, 11. Feb. 2021 (CET)

Die Problematik ist bekannt. Empfehlung = WP-Namensraum, wie auch von Redaktionen genutzt. --Tom (Diskussion) 15:57, 2. Nov. 2021 (CET)
Zurück zur Projektseite „WikiProjekt Portale“.