Hauptmenü öffnen
„Love Heart Flower“ (Computergrafik, Nevit Dilmen 2011)
„Ancient Chinese Dragons“ (Computergrafik, Babayasin 2008)

Diskussionsseite von Chiananda

Als kollaborativer Autor betreue ich vor allem Artikel im Bereich der Ethnologie (Völkerkunde), besonders Ethnosoziologie,
und helfe mit Verbesserung von Leserlichkeit, Lesbarkeit‎ und Allgemeinverständlichkeit‎.

{{Erledigt|1=~~~~}}  →  Archiv ab 2007
→ klicken zum Ausklappen des Menüs…'Ethnologie-Taschenmenü'→ klicken zum Ausklappen des Menüs…
…Rad der Zeit…
…Rad der Menschheit…
Jeder Ort ist ein Heimatort, alle Menschen sind Verwandte
(Gedichtzeile der südindischen Sangam-Literatur, 1. Jahrhundert)

…weiß Bescheid…

…Teil des Ganzen…

→ Exzellente Artikel…Exzellent · → Lesenswerte Artikel…Lesenswert · → Neue Artikel…Neu · → Aufrufzahlen…Top 100 → einen Menüpunkt nach links blättern…→ alle Artikel.A–Z…→ einen Menüpunkt nach rechts blättern… Pflege→ Wartung…r·  Wünsche→ Erwünschtes…y·  Gebiete→ Fachgebiete…  ·  Infooffizielles Portal-Info0r
Biografien:
Ethnien:

…kennt die Wahrheit…

…verehrt die Wahrheit…

Ein Logo des Projekts „Wikiwomen“ (Wikifrauen) WikiProjekt Frauen

…Bailarina…

…bailar…

Kategorie:NaturreligionBearbeiten

Hallo Chiananda, ich sehe, du bist auch bei den ethnol. Kategorien fleißig. Vor längerer Zeit hatte ich mal vorgeschlagen, die „Kategorie:Naturreligion“ in „Kategorie:Schriftlose Religionen“ umzubenennen, um den veralteten Naturrel.-Begriff durch einen modernen und neutralen zu ersetzen (→ Disk.). Der Vorschlag wurde mit der Begründung „Solange es keinen Artikel Schriftlose Religiosität gibt, folgt daher die Kat der Bezeichnung Naturreligion oder Ethnische Religionen“ abgelehnt. Ich halte meinen ursprünglichen Vorschlag immer noch für besser, wäre aber natürlichauch mit Kat: Ethn. R. einverstanden. Allein die technischen Hürden haben mich bisher abgehalten, hier nochmals tätig zu werden. Hättest du Lust, das auch anzupacken?
Liebe Grüße, --Fährtenleser (Diskussion) 07:24, 11. Jun. 2018 (CEST)

Hi :) Leider habe ich 0 Ahnung von der Thematik… Erinnert mich an unsere 2014er-Diskussionen zu "Naturvolk", und die haben insg. zu grundlegenden Verbesserungen der Artikelszene geführt.
Die Bezeichnung "schriftlos" klingt zwar unmittelbar einleuchtend, aber irgendwie auch "von oben herab": OHNE etwas, das die anderen, die "Großen" haben… "Ethnische Religion(en)" klingt gut, allerdings weiß ich nicht, inwieweit es vlt. auch (alte) Religionen gibt/gab, die nicht einzelnen Ethnien zugeschrieben werden können, sondern sich "über-ethnisch" gebildet haben…
Du hast sicher einen guten Überblick über "den Stand der Forschung" und die entsprechenden Begrifflichkeiten: Wie handhaben denn z. B. deutsche Religions-Fakultäten die Thematik? Mich wundert sowieso, dass sich Uni-seitig nicht viel mehr Fachleute in die ethnolog. Artikel einbringen – so strotzen die Hauptartikel einiger ethnolog. Kategorien nur so von Begriffen und Konzepten, aber ohne diese ausführlich darzustellen und Unterschiedlichkeiten herauszuarbeiten. In den Bereich Religion habe ich mich aber noch überhaupt nicht eingelesen.
Die Angelegenheit sollte gründlich mit Kategorien- und Religions-Spezis diskutiert werden, um einen Konsens zu erzielen… bitte halte mich auf dem Laufenden :)
Lieben Gruß -- Chiananda (Beiträge | Fachgebiet Religionsethnologie) 14:28, 11. Jun. 2018 (CEST)
Hallo Chiananda, ja, in der Tat habe ich mittlerweile einen guten Überblick zu religionsethnologischen Themen. Im Kapitel Ethnische Religionen#Bezeichnungsproblematik habe ich bereits geschildert, dass das mal wieder so eine typisch ethnologisch-uneinheitliche Angelegenheit ist. Noch mehr dazu im separaten Artikel Naturreligion (Begriff), der damals bei einigen hitzigen Diskussionen im Rahmen meiner Neufassung entstanden ist. Es gibt es in der Tat noch einige Wissenschaftler und Fakultäten, die den veralteten Begriff verwenden. ... Diese Uneinheitlichkeit hatte mich ja auf die Idee mit den "schriftlosen Religionen" gebracht; ein Begriff, der auch von manchen Wissenschaftlern verwendet wird.
Leider waren meine mehrmaligen Vorstöße und Kontaktversuche mit den "Spezis" bislang erfolglos im Sand verlaufen. Daher hatte ich auf dich gesetzt :-)
Im Prinzip ist der Begriff "Ethn. R." heute etabliert und gut abgesichert, so dass man die Kategorie so umbenennen könnte. Man müsste dann mal schauen, ob die ein oder andere Zuordnung dann noch stimmt (z.B. Chinesischer Volksglaube eher nicht mehr, da zwar "naturreligiös", aber nicht an eine Ethnie gebunden).
Das Ziel ist ja, diese kleinen, lokalen, schriftlosen, ethnischen Religionen von den Buch- und Weltreligionen abzugrenzen. Man könnte die Kat. Naturreligion ggf. auch ganz löschen u. alle Unterpunkte in der Kategorie: Religionsethnologie unterbringen?
Na, egal, ich werde das jedenfalls derzeit nicht aufwändig weiterverfolgen. Schönen Gruß --Fährtenleser (Diskussion) 17:23, 11. Jun. 2018 (CEST)
"Kategorie:Ethnische Religion" scheint ok, sofern das als Abgrenzungskriterium anerkannt ist (ich glaube, auch Jesus gehörte einer Ethnie an ;). In die Kategorie:Religionsethnologie würde ich die nicht stecken wollen, sonst wären das die "religionsethnologischen Religionen" ;)
Sammel noch weitere Argumente (und paar Zitate), dann können wir das mal vortragen… -- Chiananda (Beiträge | Fachgebiet Religionsethnologie) 18:15, 11. Jun. 2018 (CEST)
Schau bitte mal auf diese Anmerkung im Artikel. Hilft das vielleicht weiter? --Fährtenleser (Diskussion) 18:54, 11. Jun. 2018 (CEST)

Projekt „Objektisierung der Kategorie:Ethnie“Bearbeiten

Die „Kategorie:Ethnie“ ist eine Objektkategorie in Singularform (nach dem Motto „ist ein(e)…“: 1 Artikel pro Ethnie, ähnlich wie Biografien: 1 je Person). Im Juni/Juli 2018 habe ich die Kategorienbäume bereinigt und falsch einsortierte themenorientierte Artikel umsortiert in entsprechende Themenkategorien unter „Ethnische Gruppe als Thema“ oder „Ethnische Minderheit als Thema(Motto: „gehört zu…“). Nun sind auch die Europa-Kategorien aufgeräumt und mit entsprechenden Themensammlungen ergänzt, ebenso Minderheiten-Kategorien und ihre Themensammlungen.

Das Ziel war auch zu ermitteln, wieviele Ethnien(-Artikel) es in der de:Wiki gibt, und wieviele ethnische Minderheiten… zumindest in etwa. Aktueller Stand:

Ethnien nach Kontinent:  2.765(Doku;Live-Scan), davon 1.047 indigene Völker (Scan).  Vorwiegend in Europa: 121 ethnische Minderheiten (Scan).

-- Chiananda (Beiträge | Portal:Ethnologie) 21:00, 14. Jul. 2018 (CEST)

Strukturkategorien (Bevölkerungsgruppen) Objektkategorien (1 Artikel je Ethnie / ethnische Minderheit) Themenkategorien (in Zusammenhang mit, gehört zu…) Ethnien
weltweit:
Ethnien(9 K, 2 S)
Ethnie nach Kontinent(5 K)
 exzellent
 lesensw.
 neu
 Charts
 Pflege
 Wünsche
Indigene Völker(4 K, 17 S)
Indigenes Volk(5 K, 69 S)
Minderheiten(6 K, 17 S)
Ethnische Minderheit(3 K, 2 S)
Ethnische Minderheit als Thema(3 K, 6 S)

KhasiBearbeiten

Hallo, ich würde den Artikel Khasi gerne in den Artikelpool für Artikel des Monats des Portals:Frauen aufnehmen. Spricht aus Deiner Sicht als Hauptautor da etwas dagegen?
Gruß, --Leserättin (Diskussion) 21:49, 24. Sep. 2018 (CEST)

Hallo, ja gerne :) Ich werde heute noch die Einzelnachweise und Weblinks aktualisieren, und die Bearbeitungen der letzten 4 Jahre kurz durchgehen (mein letzter Edit war am 9.05.2014). Gruß -- Chiananda (Beiträge) 22:00, 24. Sep. 2018 (CEST)
Wunderbar. Vielen Dank. Gruß, --Leserättin (Diskussion) 22:02, 24. Sep. 2018 (CEST)
@Leserättin: Ähm… geb mir noch 1 Woche zum Ausbau des Artikels (wunderbares Thema), dort habe ich schon aktuelle Reportagen und Dokus ergänzt, die will ich noch detaillierter auswerten… Soll ich mich bei Vollzug nochmal melden?
Du könntest mir auch einen kleinen Gefallen tun: bitte check mal die Gesamtübersicht "Verwandtschaftsbeziehungen" auf Fehlendes, aus Frauenperspektive…;)
Grüße -- Chiananda (Beiträge) 05:57, 25. Sep. 2018 (CEST)
Wegen Deines engagierten Einstiegs schwanke ich gerade zwischen betroffen (Gott, jetzt mache ich ihm Arbeit) und Begeisterung (er macht sich die Arbeit!). Vielen Dank! Das bedeutet, dass der Artikel zum Monatswechsel (für Oktober) nicht bereit steht (ich hätte schon mal früher fragen sollen, kam aber nicht dazu), aber dann bringen wir ihn 2 Monate später (wegen des Frauenwahlrechts-Jubiläums soll im November der Artikel einer Vorkämpferin für das Frauenwahlrecht kommen). Dann wird es der Artikel des Monats im Dezember, ok? Ich finde das nicht schlimm, Du hoffentlich auch nicht. Dann kannst Du das in Ruhe angehen. Ich schaue, ob ich unterstützen kann. Wegen eines Edit-a-thons, den ich gerade organisiere, und RL bin ich gerade notorisch immer unter Wasser. LG, --Leserättin (Diskussion) 08:10, 25. Sep. 2018 (CEST)
@Leserättin: Ähm… zwei Monate später, und du musst mit fetten 230 K klarkommen… wäre das ok für dich? ;-) Ich habe versucht, den aktuellen Forschungsstand einzuarbeiten und den "Kern" der Geschlechterordnung herauszuarbeiten. Die Khasi dürften das einzige matrilineare Volk sein (von weltweit 160), das sich selber ausgiebig erforscht, weil es seit fast 50 Jahren eine eigene Universität in ihrer eigenen Hauptstadt in ihrem eigenen Staat hat, mit Khasi-Professor*innen und -Doktorand*innen und aktuellen Studien zu ihrer Matrilinearität
Die Probleme von alleinerziehenden Müttern oder unehelicher oder gar verwahrloster Kinder gibt es so gut wie gar nicht – aber traditionell haben Männer die Aufgabe der Außenvertretung (siehe "Khasi #Rollen der Männer", mit Theoriebaustein). Ein selbstbewusster Khasi-Forscher fasst zusammen: „Familie und Haus für die Frauen, Politik und Krieg für die Männer.“
Zur Frage, ob es sich hierbei um ein „Matriarchat“ handelt (Duden: „die Frau eine bevorzugte Stellung in Staat [!] und Familie innehat“), könnte eine Diskussion im Frauen-Portal bzw. auf Diskussion:Khasi eröffnet werden…? Vielleicht lässt sich daraus ein eigener Abschnitt im Artikel entwickeln, einige Theoriebausteine zur „Matrifokalität“ habe ich eingebaut.
Ich bin noch dabei, "Häuptlingstümer" und "Religion" auszubauen und mehr von den aktuellen Studien auszuwerten…
Grüße -- Chiananda (Beiträge) 03:09, 28. Nov. 2018 (CET)
@Leserättin: *nochmalanruf* … ich glaube, mein gestriger Ping wurde nicht abgeschickt ;) -- Chiananda (Beiträge) 02:29, 29. Nov. 2018 (CET)
Doch, doch, angekommen. Bin auf Reisen und zeitlich, etc. eingeschränkt. Ich melde mich, wenn ich zurück bin. LG, --Leserättin    (Diskussion) 07:30, 29. Nov. 2018 (CET)
Wow, Chiananda. Du hast Dir ja eine Wahnsinns-Arbeit gemacht. Vielen herzlichen Dank! Die Kultur ist hochinteressant! Für mich war gut, endlich zu erfahren, was die Motivation ist, das Erbe / die Führung an die jüngste Tochter zu übergeben. Westlich geprägt, scheint einem das erst mal komisch und widersinnig. Ich habe den Text für den Artikel des Monats vorbereitet und werde ihn morgen einstellen. LG, --Leserättin    (Diskussion) 16:46, 30. Nov. 2018 (CET)

IndienBearbeiten

"Ranglisten der indischen Bundesstaaten"Bearbeiten

Hallöchen, und ein schönes neues Jahr :) Die Ranglisten der indischen Bundesstaaten sind jetzt soweit fertig. War ne menge Arbeit. Ich habe auch einen Gender Development Index zu den indischen Bundesstaaten gefunden. (leider noch aus dem Jahr 2006)
Zur Sortierung: Ich habe es persönlich lieber nach Größen sortiert, wenn du das ändern möchtest bin ich allerdings nicht böse. Die Liste müsste jetzt nur noch verlinkt werden damit sie auch genug Ansichten bekommt. Da wäre es nett, wenn du ein bisschen mithelfen könntest. Grüße--Afus199620 (Diskussion) 13:07, 1. Jan. 2019 (CET)

@Afus199620: Super Arbeit, vielen Dank dafür :) Ich kann mir deinen Aufwand ungefähr vorstellen und werde mich in den nächsten Tagen näher mit den Tabellen befassen, auch mit dem 2006er-GDI…
Zur Sortierung:
Ich habe gemerkt, dass die alphabetische Sortierung die zugänglichste ist, wenn mehrere Tabellen-Einträge miteinander verglichen werden, ohne Aufteilung nach B.staaten und U.territorien und auch nicht sortiert nach einer bestimmten Daten-Spalte. Die 4 Tabellen in der "Liste der Bundesstaaten und Unionsterritorien in Indien" habe ich so sortiert und dabei in der #-Spalte die Nummerierung plus Buchstaben A–G (Territorien) benutzt als Verweis auf die oberste Übersichtskarte.
Bei deinen vielen Tabellen mit jeweils eigenen Datenbereichen ist natürlich die "Rang"-Sortierung besser. Aber was ist bei Updates auf neue Zahlen: Muss dann nicht auch die Reihenfolge der Tabellenzeilen jeweils umgestellt werden?
Ich hatte auch schon überlegt, die beiden Artikel "Liste ind. B.staaten nach BIP" und "Liste ind. B.staaten nach HDI" in den Hauptlistenartikel zu verschieben, wegen der zentralen Pflegemöglichkeit. Jetzt würde ich die Zusammenlegung mit deiner umfassenden Listensammlung vorschlagen – in den Hauptlistenartikel kämen dann nur die wichtigsten Tabellenspalten…
Zur Verlinkung (außer unter "Siehe auch") werde ich mir noch etwas überlegen, ich hatte ja schon mal sowas vorgeschlagen wie: "(vergleiche Goas BPI nach Kopf)" u. ä. Formulierungen, die an passender Stelle eingeflochten werden könnten.
Ein kleines Problem sehe ich noch: Wenn z. B. der Artikel "Indien" verschiedene Unterabschnitte deiner Gesamtliste verlinkt, wird im Prinzip der Gesamtlisten-Artikel mehrfach verlinkt – könnte das nicht als störend (oder aufdringlich) verstanden werden?
Und ich werde Furfur fragen, was seine Meinung zur Gesamtliste und ihren Verlinkungsmöglichkeiten ist… Grüße -- Chiananda (Beiträge) 03:03, 2. Jan. 2019 (CET)
Mir ist noch klargeworden: Der Gebrauchswert der Sammlung ist extrem relativ – niemand (auch ich nicht) wird einfach so die ganzen Listen durchschauen wollen. Auch ich will da nur situationsbedingt bestimmte Datenbereiche oder Zusammenhänge nachlesen. Also macht es vor allem Sinn, gezielt einzelne Tabellen oder Abschnitte zu verlinken (außer allg. Hinweisen bei "Siehe auch" und passenden Zusammenhängen). Dazu brauchen wir ein Konzept… auch zur Wikifizierung (Wikipedia:Verlinken): nicht i.d. klickbaren/sortierbaren Tabellenzeilen; evtl. in extra Tabellenkopfzeilen… Wie sind deine Überlegungen dazu? -- Chiananda (Beiträge) 01:47, 3. Jan. 2019 (CET)
@Afus199620: Muss dich nochmal stören – habe deine ersten beiden Tabellen übernommen in "Basisdaten" (Einwohner + Anteil; Fläche + Anteil), muss aber jetzt feststellen, dass dein dortiger Beleg (doppelt) nix hergibt: AREA AND POPULATION. 3. Dezember 2013, abgerufen am 27. Dezember 2018. = keine Tabellen, keine vollständigen Daten… oder hast du die dort einzeln zusammengesucht? -- Chiananda (Beiträge) 05:24, 3. Jan. 2019 (CET)

Hier ist ein besserer Beleg Bevölkerung und Fläche. Abgerufen am 27. Dezember 2018.. Zu bedenken ist dass der indisch kontrollierte Teil von Kaschmir eine Größe von 101.387 km² hat, der indische Zensus gibt aber die Größe von des gesamten Gebiets Kaschmir an. Jeder kann doch vom Inhaltsverzeichnis aus zu einem Teil springen der ihn interessiert. Ich denke die Sammlung hat durchaus einen Gebrauchswert. Bei Verlinkungen bin ich leider wenig bewandert.

Liste der Bundesstaaten und Unionsterritorien in IndienBearbeiten

Hallo Chiananda, vielen Dank für Deinen sorgfältigen Ausbau des Artikels Liste der Bundesstaaten und Unionsterritorien in Indien. Das ist sehr hilfreich und informativ – auch optisch sehr schön. In einem Bearbeitungskommentar hatte ich gelesen, dass Du bedauerst, dass ich die Zahl der Atheisten (33.304) durch eine Prozentzahl ersetzt hatte. Hier war ich der Ansicht, dass in einer Zeile, in der durchgängig Prozentzahlen stehen, nicht plötzlich eine Absolutzahl stehen sollte. Man kann sie ja mittels Fußnote einbinden oder in kleiner Schrift darunter. Aber ich habe noch eine andere Frage: bei den Tabellen sind außen Nummerierungen (gelb unterlegt) angebracht. Welchem Zweck sollen diese dienen? Ich habe die Vermutung, dass Du an einem sehr großen Bildschirm arbeitest und dass diese Nummern dann eine Zeile kennzeichnen. Ich habe einen 15-Zoll-Bildschirm und bei mir kommt es deswegen bei etlichen Tabellen zu Zeilenumbrüchen – im Prinzip kein Problem, aber die äußeren Nummerierungen stimmen dann nicht mehr mit den Zeilen überein. Ganz extrem ist es bei der Tabelle "Soziale Indikatoren". Dort fängt die äußere Nummerierung in der Zeile „Chhattisgarh“ an und endet in der Zeile „Punjab“. Du kannst das sehen, wenn Du das Fenster verkleinerst. Grüße --Furfur Diskussion 14:39, 22. Jan. 2019 (CET)

@Furfur: Schön, dass dir die Tabellen gefallen :) Und du hast Recht, die Index-Randspalten erfüllen keinen Zweck, sobald Tabellenzeilen umgebrochen werden; ich werde sie wieder entfernen – nachdem ich mich entschlossen habe, dir doch kein Geld zu schicken für 'nen großen Monitor ;)
Die Listen sind jetzt soweit fertig, mir waren die Vergleichsmöglichkeiten zueinander wichtig, statt nur Zahlenkolonen wie in den neuen indischen Ranglisten.
Atheisten: Die Gesamtzahl von 33.304 zeigt ja nur, wie wenige das eigentlich sind. Ich finde schon, dass diese Zahl zuoberst stehen sollte i.d. rechten Spalte der "Religionen" – weil darunter ja auch nur reale Zahlen gelistet werden, und keine Prozente, die du als Kopfzeile angibst (0,003 %). Außerdem ist es spiegelsymetrisch zur linken Spalte mit realen Einwohnern ;)
Die BIP-Belege sind zweifellhaft, weil von einer unqualifizierten "Sammelstelle" (statisticsTimes.com), außerdem blicke ich nicht durch die (berechneten?) Zahlen durch, auch nicht im zweiten Beleg (Reserve Bank of India) – ich hatte die Zahlen übernommen von der "Liste der indischen Bundesstaaten nach Bruttoinlandsprodukt" (Afus199620), ebenso wie BIP pro Kopf (statisticsTimes, Reserve Bank). Meine Nachfrage bei Afus199620 ergab keine Klärung. Mir gefällt das gar nicht, ich finde, jede Zahl muss belegt und öffentlich überprüfbar sein. Wie wäre deine Meinung dazu? Kannst du die Zahlen nachvollziehen?
Anteil "junge Menschen": Ich höre i.d. Medien immer wieder Zahlen über Bevölkerungsanteile von Altersgruppen, aber ich weiß nicht, welche Untertteilung am aussagefähigsten ist: unter 6, unter 18, unter 25 Jahren? Bei meinem bisherigen Studium der statist. Quellen sind mir noch keine gängigen Werte aufgefallen, aber irgendwo hatte ich gelesen, dass die Kinder (bis 6) z.B. in Meghalaya 20% der Bevölkerung ausmachen, aber ich finde die Zahl nicht mehr. Fändest du eine derartige Spalte bei "Soziale Indikatoren" hilfreich?
Ach ja: Bei kleinen Monitoren hilft, im Browser die Ansicht zu verkleinern, Strg+-… ;-) Grüße --Chiananda (Diskussion) 00:56, 23. Jan. 2019 (CET)
Naja, Du weisst ja, ich bin kein Freund ganz kleiner Zahlen, wo nicht unbedingt notwendig ... Ich sehe jetzt erst, dass die Spalte "Atheisten" Absolutzahlen beinhaltet. Das finde ich dann allerdings auch nicht ganz konsequent, wenn alle anderen Spalten Prozentzahlen aufweisen. Auch eine Prozentzahl 0,003 % ist beeindruckend wenig. Wobei ich diese Zahlenangaben kaum ganz ernst nehmen kann. Auf den Andamanen und Nikobaren mit ihren 380.000 Einwohnern soll es 333 Atheisten geben, fast halb so viel wie in ganz Westbengalen mit seinen 91 Millionen Einwohnern und der Metropole Kalkutta (784 Atheisten)? Diese Zahlen sind nicht ernsthaft aussagekräftig – warum auch immer. Zu dem BIP: Selbstverständlich muss jede Zahl nachvollziehbar belegt sein. Warum blickst Du bei den Zahlen der Reserve Bank of India nicht durch? Gruß --Furfur Diskussion 01:35, 23. Jan. 2019 (CET)

Bundesstaaten: „Andere Religionen und Überzeugungen“Bearbeiten

@Furfur: Da du die Sache mit den BPI pro Kopf und dem RBI-Beleg so ok findest, habe ich mich erstmal nicht weiter damit beschäftigt, vielleicht komme ich ja noch dazu, mich nochmal in die Zahlen zu vertiefen… aber jetzt habe ich eine andere, dringendere Bitte an dich, und auch an Bertramz, Fährtenleser, Jbuchholz:

Ich habe je 1 umfangreiche Tabelle mit den „Anderen Religionen und Überzeugungen“ (0,66 % beim Zensus 2011) eingefügt bei:

Nun schwimme ich, was die (rot)verlinkten Namen der Ethnien und Religionen angeht. Vielleicht habt ihr ja die eine oder andere Idee dazu:

Offizielle Code-Nummer und Bezeichnung bei der Volkszählung:
  1. 701146 = „Sarna“ ← en:Sarnaism + en:Tribes of Jharkhand #Tribal religion: SarnaSarna (Religion) ? (Kurzinfo: Munda (Volk) #Religion)
  2. 701052 = „Gond, Gondi“ ← en:Gondi people #Science and religionGond (Religion) ? (nix dazu beim Gond-Volk)
  3. 701145 = „Sari Dharma“ ← nix en: → Santal (Volk) #Religion (=unklar) ?
  4. 701047 = „Doni Polo, Sidonyi Polo“ ← en:Donyi-PoloDonyi-Polo (Religion) ?
  5. 702029 = „Sanamahi“ ← en:SanamahismSanamahismus (Religion) ?
  6. 701080 = „Khasi“ ← en:Khasi (wenig)Khasi #Niam Khasi
  7. 701002 = „Addi Bassi“ ← nix en: → Addi Bassi (Religion) ?
  8. 701118 = „Niamtre“ ← en:Pnar people #ReligionKhasi #Niam Khasi (Niamtre bei Jaintias)
  9. 702048 = „Adi Dharm“ ← en:Adi DharamAdi Dharam (Religion) ?
  10. 702023 = „Parsi, Zorastrian“ ← en:Zoroastrianism in IndiaZoroastrismus (kein Scheduled Tribe: die Parsen)
  11. 701291 = „Adim dhamm“ ← nix en: → ?
  12. 702052 = „Atheist“ ← en:Irreligion in IndiaAtheismus (Atheismus in Indien)
  13. 702051 = „Bidin“ ← nix en: → Santal (Volk) #Religion (=unklar, was davon was ist) ?
  14. 701003 = „Adi“ ← nix en: → ?
  15. 701156 = „Songsarek“ ← en:Garo people #ReligionGaro (Volk) #Religion (kann ausgebaut werden)
  16. 701174 = „Yumasam“ ← nix en: → ?
  17. 701169 = „Tribal Religion“ ← nix en: → ?
  18. 701180 = „Rangfra“ ← en:Donyi-Polo (WL: Rangfraism) → ?
  19. 701060 = „Heraka“ ← en:Haipou Jadonang #Heraka movement → ?
  20. 701142 = „Santal“ ← en:Santal people #ReligionSantal (Volk) #Religion (=unklar, was davon was ist) ?

Vorschläge und Kritik zu den Tabellen können hier (übergreifend) oder auf den jeweiligen Disk.seiten diskutiert werden. Danke für eure kostbare Zeit :) Gruß --Chiananda (Beiträge) 01:48, 3. Feb. 2019 (CET)

Vermutlich hast du diese Liste en:Adi Dharam schon gefunden. Für die Namen von Volksgöttern und mythischen Figuren würde ich zunächst in Hans Wilhelm Haussig (Hrsg.): Wörterbuch der Mythologie. Götter und Mythen des indischen Subkontinents, 1984, suchen. "Addi Bassi" wird wohl "Adivasi" (erste Bewohner) bedeuten. Die Gond sind gut erforscht, da gibt es einiges. Aber "Bidin" mit 29.553 Anhängern (2011) in Jharkhand? Gruß -- Bertramz (Diskussion) 10:12, 3. Feb. 2019 (CET)
Hallo Chiananda, es ist ja enorm, wie intensiv Du Dich mit den Scheduled Tribes und Adivasi beschäftigst. Bei der verlinkten Liste bin ich etwas irritiert, wie sie zu lesen ist. Du hast die jeweiligen Volksreligionen unter dem Namen der Ethnie aufgeführt? Also wenn z. B. dort steht „Gond“ bedeutet das „Religion der Gond“? Das würde ich dann in den einleitenden Worten noch kurz so erwähnen. Statt Tribal Religion würde ich Stammesreligion sagen. Die Überschrift der Tabelle finde ich für den unvorbereiteten Leser zu komplex. Dort steht jetzt: Indien 2011: „Andere Religionen und Überzeugungen“ = 0,66 % von 1.210.855.000 Einwohnern, Anteil Sarna: 62,45 %, Gond: 12,93 %, Sari Dharma: 6,38 %. Das muss man sich mehrfach langsam durchlesen, um zu verstehen wie es gemeint ist. Der Sinn einer Überschrift wäre meines Erachtens eher, dass man dem Leser in sehr knapper Zusammenfassung schnell die Information vermittelt, um was es in der Tabelle geht. In der Überschrift würde ich eher simpel Häufigste andere Religionen sagen (oder ähnlich) Die übrigen Informationen würde ich in den Fließtext integrieren. Dann eine eher „kosmetische“ Frage: willst Du den Text im rechten Teil der Tabelle wirklich rechtsbündig (nicht linksbündig, wie die überige Tabelle) darstellen? Statt „Anzahl“ könntest Du „Zahl“ in der Spaltenüberschrift sagen (macht die Spalte evtl. etwas schmaler – Platz ist hier kostbar). Worauf bezieht sich die Prozentangabe in der Spalte „Anteil“ – wohl auf den Anteil an allen „anderen Religionen und Überzeugungen“? Diese Information halte für nicht so notwendig. Letztlich sind ja die Absolutzahlen angegeben und die Tabelle ist sortierbar. Man kann also sehr leicht sehen, wo zahlenmäßig die meisten Personen mit „anderen Religionen und Überzeugungen“ leben. Ist es wirklich eine wichtige Information, zu wissen, dass 0,0101 % aller Personen mit „anderen Religionen und Überzeugungen“ in Himachal Pradesh leben? Nach meiner Ansicht eher nicht. Die Absolutzahlen finde ich da aussagekräftiger und auch den Anteil, den diese „anderen Religionen und Überzeugungen“ an der Bevölkerung des Bundessstaats ausmachen – was ja schon in der Tabelle darüber angegeben ist. Es kommen ja auch häufig ultra-kleine Prozentzahlen dabei heraus und wenn sie doch mal größer ausfallen, dann werden sie auf die vierte Nachkommastelle genau angegeben (Arunachal Pradesh: 4,5675 %), was einem auch etwas seltsam vorkommt. Grüße --Furfur Diskussion 11:08, 3. Feb. 2019 (CET)
Die Daten des Zensus beruhen ja erstmal auf den Angaben der Befragten. Diese werden vom Zensus dann interpretiert. Das bedeutet, dass z.B. auf die Frage Religion bezogen die Antworten "christlich", "katholisch" und "protestantisch" alle unter "christlich" gezählt werden. Die Tabelle, die du aufgetrieben hast, listet genau diese Rohdaten (also die Antworten der Befragten) für die "anderen Religionen und Überzeugungen" auf, also alles was vom Zensus nicht dem Hinduismus, Islam, Christentum, Jainismus oder Buddhismus zugeordnet wurde. Das sind interessante Daten, die man aber mit Vorsicht genießen muss, weil es sich eben um Rohdaten handelt. Da gibt der eine eben den Namen einer konkreten Religion an, der andere den seines Stammes und noch ein anderer einen allgemeinen Begriff wie "Adivasi" oder "tribal religion". Insofern bin ich, wie Furfur, etwas skeptisch, ob es Sinn macht, diese Daten in einer solchen Detailliertheit zu präsentieren. In der Liste der Bundesstaaten und Unionsterritorien in Indien würde ich auf die Tabelle zu den "anderen Religionen und Überzeugungen" verzichten. Hier reicht es m.E. eine Tabelle zu den Religionen, wo man dann z.B. erfahren kann dass in Arunachal Pradesh und Jharkhand besonders viele Menschen eine andere Religion angegeben haben. Genauere Informationen darüber, um was für "andere Religionen" es sich handelt, sollten sich dann in den Artikeln zu den einzelnen Bundesstaaten finden (dabei können die Zensus-Tabellen dann durchaus hilfreich sein). Dem Artikel Scheduled Tribes würde vielleicht etwas weniger Daten und mehr Synthese guttun. --Jbuchholz (Diskussion) 17:35, 3. Feb. 2019 (CET)
P.S. Um das noch etwas auszuführen: Im Artikel Scheduled Tribes würde ich mir erstmal wünschen zu erfahren, wie viele Prozent der Angehörigen der Scheduled Tribes indienweit welcher Religion angehören (Hindus/Christen/Sonstige). Dann könnte man auf regionale Unterschiede eingehen. Und man könnte exemplarisch (!) die wichtigsten religiösen Gruppen erwähnen, die unter "andere Religionen und Überzeugungen" subsumiert werden. Der indische Zensus bietet dazu durchaus detailliertes Zahlenmaterial an (auch auf Bundesstaatebene für die einzelnen Scheduled Tribes aufgeschlüsselt), aber eine Synthese dieser Daten dürfte dem Leser mehr bringen als lange Tabellen mit Rohdaten. Viele Grüße, --Jbuchholz (Diskussion) 21:03, 3. Feb. 2019 (CET)
Danke für euer Feedback :) Habe bei den Bundesstaaten erste Änderungen gemacht.
Meine Absicht bei den Tabellen war, verallgemeinernde Aussagen zu Stammesreligionen und ST mit konkretem Zahlenmaterial einzugrenzen:
Insg. 8 Mio. "Andere R." ist schon verschwindend gering, extrem ist Tamil Nadu: 72 Mio. Einw. (36 ST) = 7.414 "Andere", und erschreckend Uttar Pradesh: 200 Mio Einw. (15 ST) = 13.598 "Andere"… als wär's von Hindus manipuliert worden ;)
Und ich habe wochenlang an der Darstellung der vielen Einzeldaten herumexperimentiert, um herauszufinden, wie die absoluten Zahlen und Prozente aussagekräftig in Bezug gesetzt werden können zur einzelstaatlichen Ebene und zu einzelnen Scheduled Tribes, bei denen eine Religion beheimatet ist. Zumindest werden durch die erste umfassende Darstellung einige Zusammenhänge klarer (hier ist noch eine Test-Tabelle: die 2 größten Religionen Sarna und Ghondi nach Staaten aufgedröselt).
Eine Liste der Hauptreligionen bei den Top30-ST wird es aber nicht geben können (s.u.).
Zu "besser linksbündig":
Das kann ich nicht nachvollziehen, für mich hat die Rechtsbündigkeit im rechten Teil eine Art Blockwirkung mit den folgenden Spalten (statt eine Verbindung zur vorigen Spalte anzudeuten); ich habe noch eine dickere Trennlinie eingezogen.
Zur möglichen Kürzung:
Die Staaten-Liste könnte auf max. 10 relevante zusammengedampft werden – andererseits zeigt die gesamte Tabelle gerade die geringe Bedeutung von Stammesreligionen in den meisten Staaten, und dass Atheismus, Zoroastrismus und Bahaitum oft die einzigen neben den Big-6 sind. Finde ich aussagekräftig, auch die nur winzigen Zahlen.
Zu "lange Tabellen mit Rohdaten":
Die ST-Liste zeigt, dass neben Atheismus und den 3 Meghalaya-Religionen (nur in Kürze bei Khasi & Garo) keine der "Anderen R." einen eigenen Artikel oder Abschnitt hat – die Rohdaten sollten dazu eine Grundlage liefern, auch zur ausschnittsweisen Einfügung bei Ethnien oder Staaten. Die 4 Religionstabellen könnten natürlich auch ausgelagert werden zu einer "Liste von Religionen indischer Bundesstaaten" oder "Religionen in Indien" o.ä., oder die 2 "Anderen" in einen Artikel "Ethnische Religionen in Indien"…
Zu den Religionsnamen:
Das sind offizielle, das sollen die Code-Nr. belegen. Da wurde weder beliebig angekreuzt noch beliebig eingeordnet, das zeigen die Daten aus der Haupttabelle zu den "Anderen R." (C-01 Appendix) – Beispiele:
  1. „Tribal Religion“ (Nr. 701169) ist nicht "irgendeine Stammesreligion", sondern eine speziellere Bezeichnung: zwar 17.400 in 24 Staaten, aber allein 14.800 in Arunachal Pradesh, davon 6.400 beim ST "Mishmi, Idu, Taroan", 2.500 beim ST "Nocte" und 5.200 bei 10 anderen dortigen ST – in allen anderen Bundesstaaten haben nur verstreute 2.600 Leute das als ihre Religion angegeben. Eine Übersetzung als „Stammesreligion“ würde also nicht passen und eine Verlinkung würde nur auf "Ethnische Religionen" weiterleiten.
  2. „Nature Religion“ (701116 = nicht gelistet): 5.600 Anhänger in 13 Staaten, davon 2.900 Odisha, 1.200 Madhya Pradesh, 1.100 Chhattisgarh und 300 Jharkhand, der Rest versteut. Auch hier würde eine Übersetzung als „Naturreligion“ nicht passen und nur zu "Ethnische Religionen" weiterleiten.
  3. „Pagan“ (Nr. 701125 = nicht gelistet): 2.100 in Indien, nur in 3 Staaten Nordostindiens. Eine Übersetzung als "Paganismus" (=Heidentum) wäre ungenau, weil zu allgemein und dadurch beliebig.
Für diese Fälle würde ich am liebsten die ind. Bezeichnungen beibehalten und mit einer Info-Anmerkung versehen, im Sinne von: "vergleiche Paganismus", "vergleiche Begriff der Naturreligion" o.ä. Leider habe ich (bisher) keinerlei Census-Literatur zu den ethn. Religionen und ihren offiziellen Benennungen, die sind aber keinesfalls beliebig.
  1. „Gond, Gondi“ (701052) ist in diesem Fall der Name der Religion, sie entstammt dem Gond-Volk (und wird in dieser Test-Tabelle nach Staaten aufgedröselt).
  2. „Khasi“ (701080) ist die Bezeichnung, die Khasi selbst nennen sie "Niam Khasi" (niam = „Glauben, Religion“), daneben gibt es „Niamtre“ (701118) bei der Untergruppe der Jaintia und die ganz kleine „Niam Shnong“ (701117 = shnong „Dorf“) bei einer anderen Untergruppe (900).
Soweit erstmal… Grüße --Chiananda (Beiträge) 21:51, 4. Feb. 2019 (CET)
Korrektur bzgl. den Hauptreligionen bei ST: wird es leider nicht geben können, nichtmal für die Top30-ST – dazu müsste für jeden ST ein Dutzend einzelstaatlicher Tabellen durchgeschaut, sämtliche Einzelzahlen addiert und zum Schluß durcheinander geteilt werden, um nur 1 Prozentzahl zu erhalten… Ich habe das bei "Meghalaya #Religionen" mal gemacht (bei 2 von 17 dortigen ST), und plane es auch bei den Bhil (größter ST mit 17 Mio.), aber danach werde ich aufgeben ;) --Chiananda (Diskussion) 18:40, 5. Feb. 2019 (CET)

BKS mit Wortherkunft?Bearbeiten

BKS sollen grundsätzlich NICHT informieren oder ERklären, was das Suchwort bedeutet – das ist Aufgabe des Schwesterprojekts Wiktionary. Etymologien sind auf BKS auch deshalb unerwünscht, weil sie oft nicht auf alle Einträge der BKS bzw. des Abschnitts zutreffen. Sie gehören in die Zielartikel, nicht auf die kleinen "Wegweiser" zu den Artikeln: Auf de:Wiki sind BKS nur kurze Ausschnitte aus dem enzyklopädischen Inhaltsverzeichnis (im Unterschied zu en:Wiki), und auch in Druckwerken stehen im Index oder Stichwortverzeichnis keinerlei Erklärungen, auch keine Etymologien.

Hier die Regelungen des WikiProjekts zur Frage der Wortherkunft:

  1. Wikipedia:Formatvorlage Begriffsklärung #Schema einer Begriffsklärungsseite:
    „Die erste Zeile enthält das Stichwort in Fettsatz, optional gefolgt von einer etymologischen Erklärung in Klammern, eingebaut in einen kurzen Einleitungssatz. […] Im Einleitungssatz werden keinerlei Links gesetzt, notwendige Weiterführungen können bei den Einträgen oder unter Siehe auch: stehen. Die Formatierung der Etymologie (die nur in Ausnahmefällen beigefügt wird) folgt Wikipedia:Fremdwortformatierung#Etymologie.“
  2. Wikipedia:WikiProjekt Begriffsklärungsseiten/FAQ #Gehört die Wortherkunft zur Begriffsklärung?:
    „Im Prinzip nein, weil sie nicht hilft, den Zielartikel schneller zu finden (FAQ: Wieso ist eine Begriffsklärungsseite etwas anderes als ein Artikel?). Eine kurze etymologische Klärung in der Form (lateinisch forma „die Gestalt, Form“) kann aber eingefügt sein. Dabei sollen hergeleitete Wörter nicht verlinkt werden.“
  3. Wikipedia:Begriffsklärung #Einleitung:
    „Eine etymologische Klärung des Stichwortes ist in der Regel unnötig, es sei denn, sie dient dem schnelleren Finden des gesuchten Begriffs; letzteres ist insbesondere bei den ausgeschriebenen Bedeutungen von Abkürzungen der Fall. Jede ausführlichere Klärung sollte im jeweiligen Artikel stehen, hilfreich sind auch Einträge des Wiktionary.“
  4. Wiktionary-Claim:
    „– Bedeutungserklärungen, Wortherkunft, Synonyme, Übersetzungen“ → sofern ein Wiktionary-Eintrag vorhanden ist, erübrigt sich also die Wiederholung einer verlinkten "Wortherkunft".
  5. Pflegeaufwand:
    Etymologien in BKS erhöhen den Aufwand, Rumfummeleien daran zu beaufsichtigen.
  6. Verlinkungen:
    Einige Autoren beschäftigen sich damit, BKS-Etymologien zu verlinken (Sprache, Bedeutungen) – das ist grundsätzlich unerwünscht, die zusätzlichen Links lenken ab und dienen nicht der Suche des gewünschten Artikels; außerdem unterstützen sie das Missverständnis, BKS würden Erklärungen vermitteln.
  7. Alibifunktion:
    Ich erinnere mich an Disk.beiträge im Sinne von: "Wortherkunft steht schon in der BKS, braucht nicht im verlinkten Artikel wiederholt zu werden!" Aber Etymologien gehören immer in die Einzelartikel (Stand-alone), während sie in BKS oft gar nicht auf alle Einträge zutreffen, die sich teils anders herleiten.

Wohin Etymologien auf BKS ausarten können, zeigt das Beispiel „Exzentrizität“ – übriggeblieben ist: (von altgriechisch ékkentros „aus der Mitte“), weil das in dem Fall auf die Einträge zutrifft und hilfreich ist. Gruß --Chiananda (Diskussion) 13:53, 7. Mär. 2019 (CET)

Keine Vorlagen in BKS?Bearbeiten

Im Ernst? Auch keine Sprachvorlagen? Was ist mit Sprachen, die spezifische Einstellungen zur korrekten Darstellung des Schriftsystems brauchen (, , )? Und was wäre der Sinn einer so unsinnigen Regelung?
Im Grunde ist mir aber auch egal, ob Latein mit korrektem Sprachcode ausgezeichet wird (besser wär’s), was ich erst recht nicht verstanden habe, ist die völlig unbegründete Löschung des Makrons. --77.6.162.156 23:12, 18. Mär. 2019 (CET)

Ok, verstehe deine Anfrage. Die Begründung ist aber einfach: Auf BKS sollen grundsätzlich nur Artikel verlinkt werden, 1 pro Eintrag/Zeile. Deshalb keine Sprachvorlagen.
2. Grund: BKS haben nicht den Anspruch zu informieren, sie wollen nur Unterscheidungskennzeichen angeben (Erläuterung statt Erklärung). Deshalb sind alle zusätzlichen Informationen unerwünscht, also auch die spez. Schreibweise eines fremdsprachigen Worts. Etymologien sind grundsätzlich unerwünscht und nur hilfreich, wenn sie zur Unterscheidung verschiedener gleichlautender Ausdrücke o. ä. hilfreich sind. Siehe dazu bitte weiter oben meine Richtlinien-Zusammenstellung zu Etymologien. Gruß --Chiananda (Diskussion) 23:47, 18. Mär. 2019 (CET)

WörterbucheintragBearbeiten

Hallo, noch eine ergänzende Frage: Gibt es irgendwo eine zitierfähige Aussage WP:XXX, dass in einem WP-Artikel jeweils ein Begriff und nicht ein Wort beschrieben wird? - Das würde mir helfen einen entsprechenden Baustein zu begründen. Danke! --Cms metrology (Diskussion) 22:33, 8. Apr. 2019 (CEST)

Gute Frage! Ich habe mal auf die Schnelle in den Doks gesucht, da gibt's einiges, auf Anhieb unter Wikipedia:Schnelllöschantrag#Artikel (hab's hier in die Überschrift gesetzt). Wenn du mehr Verlinkbares findest, lass es mich wissen – mit dem Problem hat das WikiProjekt ja oft zu kämpfen. PS: Die BKS "Maße" wäre soweit fertig. Gruß --Chiananda (Diskussion) 22:53, 8. Apr. 2019 (CEST)
Hallo! Ich glaube, ich habe die Antwort auf meine Frage gefunden, und zwar hier:
"Artikel sollen ...
...* unter dem Artikeltitel (Lemma) nicht mehrere unterschiedliche Bedeutungen (Lexeme) der gleichen Bezeichnung zugleich abhandeln.
Bei mehrdeutigen Bezeichnungen wird eine sogenannte Begriffsklärung des Stichworts notwendig."
Ich glaube, das ist genau das, was bei Sicherheit schief gelaufen ist und den Artikel in eine Sackgasse manövriert hat nämlich dass dort ZWEI Begriffe/Bedeutungen in EINEM Artikel behandelt werden . Ich werde dort vielleicht in den nächsten Tagen etwas entsprechendes diskutieren. Thanks! --Cms metrology (Diskussion) 18:50, 14. Apr. 2019 (CEST)

Hier die bisherigen 3 Links zum Stichwort „Wörterbucheintrag“:

  1. Wikipedia:Wikipedia ist kein Wörterbuch
  2. Wikipedia:Wie schreibe ich gute Artikel #Verständlichkeit
  3. Wikipedia:Schnelllöschantrag #Artikel

Gruß --Chiananda (Diskussion) 14:57, 5. Aug. 2019 (CEST)

en:ChianandaBearbeiten

Hallo, kannst Du das auf Dir sitzen lassen?? ein QS-Baustein auf DEINER Seite?? :-) LG --Cms metrology (Diskussion) 15:34, 24. Mär. 2019 (CET)

Mist, jetzt ist mein derzeitiger Aufenthaltsort bekannt. Geheimes Tracking? Warst du das? --Chiananda (Diskussion) 15:49, 24. Mär. 2019 (CET)
Ich komm' Dich besuchen... ;) Was soll ich für's Sonntagskränzchen mitbringen?^^ LG;--Dr.Lantis (Diskussion) 15:57, 24. Mär. 2019 (CET)
hm.... Quote: "Chiananda (Diskussion) 15:49, 24. Mär. 2019 (CET)"??? - ein Meister der Verschleierung?? --Cms metrology (Diskussion) 16:03, 24. Mär. 2019 (CET)
Dr.: Was auch immer du mitbringst, es würde vor unseren Augen weggelöscht ;)  Aber ich habe noch frisch eingeflogene deutsche Backwaren hier, komm vorbei: letzte Sackgasse links, die Villa mit Pool.
Cms: CET habe ich nie geschrieben, das macht die manipulative Software.
Ich hätte gerne Belege, dass es die Artikelbearbeiter überhaupt gibt! Zu Beginn wurden mir sogar noch Mitbewohner angedichtet. --Chiananda (Diskussion) 16:30, 24. Mär. 2019 (CET)

Wort-BKSBearbeiten

Hallo Chiananda, zu deinen Verschiebungs-Fragen: Es gibt tatsächlich sehr viele solche Fälle, und ich habe mich entschieden, sie vorerst "links liegen" zu lassen, bis schrittweise die nötigen Klärungen zu den Abkürzungs-BKS erfolgt sind. Ausnahme sind die Fälle, bei denen man sich ein Klammerlemma ersparen kann - werde im Anschluss einen LA auf Eu zwecks Verschebung von EU (Begriffsklärung) stellen. Aber zum allgemeineren: Mein aktueller Versuch, zum Start die Legitimität von Wort-Weiterleitungen auf reine Abkürzungs-BKS zu diskutieren (das halte ich im Moment für die am wenigsten konsistente, massiv widersprüchlichste Situation), blieb bislang unbeantwortet. Was ist deine Meinung dazu? Wenn es allen anderen egal ist, können vielleicht auch wir beide die Regeln ändern. :-) Und wenn ich es mir recht überlege: Die Abkürzungs-Wort-BKS könnte man auch per Bot sammeln lassen, dann sehen wir weiter... --KnightMove (Diskussion) 17:06, 6. Apr. 2019 (CEST)

@KnightMove: Leider kann ich dazu rein gar nichts sagen :(   Ich habe keinen inneren Zugang zum Thema Abkürzungen, und bin eigentlich nur dankbar dafür, dass du den zu haben scheinst. Ich gehe auch nur sehr selten an Abk. ran, aber wenn ich dann auf ein mehrmaliges Vorkommen als normalgeschriebenes Wort stoße, lasse ich dich das kurz wissen, damit du den Einzelfall checken kannst. Grundsätzlich finde ich, dass Normalschreibungen immer vor großgeschriebenen Varianten stehen sollten, weil das rein logisch schon erwartet wird. Und bei einer längeren Liste großer Abk. erwartet man nicht, ganz unten noch auf Kleinschreibungen zu stoßen.
Meine Aktivität im März war eigentlich nur ein Frühjahrsputz, um diese QS-Liste zu bereinigen (nur 1 Abk. ;) – die Disk. zu Abk. habe ich nur überflogen, ohne mich kompetent zu fühlen. Deshalb würde ich vorschlagen: Schlage das vor, was du für richtig hältst (evtl. W!B: und andere Abk.-Spezis anpingen), warte 1–2 Wochen auf Einspruch und setze es dann um. Bei Abweichlern, die nicht mitdiskutieren, aber in der Praxis dominierend auftreten (einer fängt mit J an und endet auf bergner), rufst du dann Support herbei (falls du im Einzelfall eine Konfrontation für nötig hältst).
Viel mehr fällt mir dazu nicht ein… Gruß --Chiananda (Diskussion) 18:18, 6. Apr. 2019 (CEST)
@KnightMove: Noch ein Tipp: Wenn du die Kategorie:Abkürzung auf deine Beo nimmst, kannst du Neuein- und Abgänge beobachten. Das mache ich bei der Kategorie:Wikipedia:Qualitätssicherung BKS auch – dazu must du evtl. deine "Einstellungen" anpassen, damit "Bearbeitungen an Kategorien" angezeigt werden. Bei unserer Abk.-Disk. melde ich mich in Bälde… Gruß --Chiananda (Diskussion) 21:22, 12. Apr. 2019 (CEST)

BegriffserklärungBearbeiten

Hallo, du hast mein Hinzufügen von Mesenteriallymphknoten bei MLN rückgängig gemacht. Seit wann geht es bei Begriffsklärungsseiten bzw. Abkürzungen um eine Erwähnung im Artikel? Wenn du zufällig Abkürzungen eingibst wirst du in wenigen Minuten auf dutzende Fälle stoßen, wo die Abkürzung im Artikel ebenfalls nicht erwähnt wird. In den Richtlinien zu Begriffsklärungsseiten habe ich auch nichts gefunden, was das rechtfertigen würde. Liebe Grüße --Defmail (Diskussion) 19:42, 14. Apr. 2019 (CEST)

Ich hatte im Zusammenfassungskommentar geschrieben: „MLN oder "Mesenteric lymph nodes" wird im Zielartikel Mesenteriallymphknoten nicht erwähnt“. Und natürlich werden nur Artikel in BKS verlinkt, sofern das Stichwort dort erwähnt und behandelt wird – in deinem Fall also beides nicht. Und einfache englische Übersetzungen (die im Artikel nicht erwähnt werden), gehören auch nicht auf BKS. Unzählige IPs (und rotverlinkte Benutzer) spammen täglich ihre Lieblingsabkürzungen in irgendwelche BKS, man kommt kaum noch dazu, denen hinterherzuräumen. Gruß --Chiananda (Diskussion) 20:00, 14. Apr. 2019 (CEST)
Demnach müsste man sicher mindestens ein Viertel aller Einträge in Begriffsklärungsseiten entfernen, und noch nicht angelegte Artikel dürften ja automatisch nicht eingetragen werden dürfen. Ich verstehe es nicht, dass ich bei solchen Sachen immer in die englische Wikipedia wechseln muss, das dauert länger und nervt auch. --Defmail (Diskussion) 00:19, 15. Apr. 2019 (CEST)
Die meisten Mitarbeiter im "WikiProjekt Begriffsklärungsseiten" gehen nach dem Kriterium vor – aber natürlich können sie nicht alle derzeit 269.058 BKS beobachten. Am meisten wird wohl auf Abkürzungs-BKS gespammt. BKS sind keine Artikel, da werden nur die offiziell/amtlich/fachwissenschaftlich anerkannten Bezeichnungen gelistet, zu deren Bedeutungsinhalt (Begriff) ein Artikel(abschnitt) verlinkt werden kann. In der Beziehung unterscheiden sie sich von den engl. disambiguations, die nur eine bunte Sammlung darstellen, was alles „gemeint sein könnte“.
Und was genau ist die Begründung für deinen MLN-Eintrag? --Chiananda (Diskussion) 00:49, 15. Apr. 2019 (CEST)

Distrikte von MeghalayaBearbeiten

Hallo Chiananda! Danke für dein Hilfsangebot bezüglich der Distrikte Meghalayas. Ich schreibe seit 14 Jahren Artikel in der Wikipedia. Vorwiegend über meine Heimat Schweiz (Gemeinden und Politik) und über Frankreich (Kantone und Gemeinden). Ab und zu war ich allerdings auch in Südasien unterwegs. So stammt die Mehrzahl der Artikel über die Distrikte Sri Lankas von mir. Bereits früher habe ich Artikel über Distrikte in Indien verfasst (Andhra Pradesh, Telangana, Gujarat, Maharashtra, Manipur und Tripura). Artikel über indische Distrikte sind daher kein Neuland für mich. Ethnologie schon - obschon ich als Mitglied der Gesellschaft für bedrohte Völker mit kleinen Völkern und Minderheiten vertraut bin. Deine Artikel über die Khasi und andere Völker sind wirklich hervorragend. Wären in der Wikipedia alle Artikel über Völker und Volksgruppen so gut gemacht - man brauchte keine Bücher zu diesem Thema mehr zu kaufen. Herzlicher Gruss (wir in der Schweiz verwenden ß seit 1947 nicht mehr) aus Luzern (wo ich als selbständiger Stadtführer arbeite)! --Bithulu (Diskussion) 11:45, 19. Mai 2019 (CEST)

Danke Bithulu, you made my day :)  Obwohl noch sooo viele Völker auf repräsentative Artikel warten…
Schön dass du die systematische Erstellung von Distrikt-Artikeln ernst nimmst, dafür finden sich nur wenig Freiwillige :)  Sie bilden oft das Grundnetz für die örtliche Zuordnung von Orten und Geschehnissen. Und Indien ist natürlich das wichtigste Land der Welt ;)
Übrigens solltet ihr Schweizer uns Bundesdeutschen unbedingt bei der Abschaffung des komischen „ß“ helfen… ;)  Grüße --Chiananda (Diskussion) 15:05, 19. Mai 2019 (CEST)

To-dooooooooooooooBearbeiten

Hallo Chiananda, du unverbesserlicher Korintenzähler und gnadenloser Fehlerteufel :-) mit dem Hinweis auf Agroforstwirtschaft hast du mir nun tatsächlich einen Punkt relativ oben auf meiner To-do-Liste „reingewürgt“. Interessant und ich habe bereits drei gute Quellen gefunden... Deine Idee mit den Aufrufstatistiken in den Artikeldiskussionen finde ich prima! Was ist denn, wenn die Diskussionsbeiträge automatisch archiviert werden? Und abschließend zum Thema „Bild in Fortschritt“: Wie hat Sir Popper mal gesagt: „Kritisieren ist immer einfach...“. Hast du vielleicht eine zündende Idee für ein Titelbild, dass den ein oder anderen Leser motivieren kann, hier ein bisschen länger zu verweilen? Gruß vom Spurenschnüffler --Fährtenleser (Diskussion) 07:06, 14. Jun. 2019 (CEST)

„Diskussionsbeiträge automatisch archiviert“: Eine solche Archivierungssystematik lehne ich persönlich ab und ersetzte die ggf. mit der Vorlage:Autoarchiv-Erledigt, wonach dann nur noch archiviert wird, was als {{Erledigt}} markiert wurde. Wenn du entsprechende zu ändernde Seiten hast, kann ich gerne helfen.
Und sorry, aber ein „motivierendes Titelbild“ fällt mir zum Thema "Fortschritt" nicht ein – aber als sehr abstraktes bzw. breitgefächertes Thema sehe ich dafür keine Notwendigkeit (nachdem ich mich zulange mit der Fragestellung beschäftigen musste ;)
Gruß --Chiananda (Diskussion) 15:25, 16. Jun. 2019 (CEST)
Danke für den sinnvollen Hinweis zur Archivierungsmethode. Weiterhin gutes Gelingen --Fährtenleser (Diskussion) 13:00, 17. Jun. 2019 (CEST)

Brainswiffers Sperre wg. sexueller AnzüglichkeitBearbeiten

... da aktiv wirst, sollten wir quasi mal unsere Beziehung klären, weil du mir eigentlich sympathisch bist. Fan plus nüchtern hätte wirklich eine VM werden können ;-) Ich weiss nicht, was Dich heute Nacht geritten hat. Als Psychologe weiss ich, dass manche Worte aus der eigenen Situation dann geäussert werden ;/) Entweder wir schaffen es, bei einem Artikel mal zu zeigen, dass auch Leute mit unterschiedlichen Meinungen respektvoll zusammenarbeiten (was mein Bemühen als Autor ist) oder es kommt raus, das es nicht geht (was ich dann als Wikipedist interessant finde). Im Moment bin ich voll Autor. Ich finde das Anliegen des Vereines gut, Andre wie @Mautpreller: und offenbar du nicht. Das sind nun mal weder Nazis oder zu bekämpfende Rechte, die irgendwelche Gefahren herbeirufen. Deswegen wäre es in dem Artikel möglich, deren Arbeit sachlich - aber ausführlich genug darzustellen und dabei auch die Quellenfrage mal zu erörtern. 36000 Leute sind gross genug, das zu tun. Mein Interesse ist ehrlich - lass uns das Wie weiter bitte erst mal so klären, dass es respektvoll und stressfrei weitergehen kann. Gegen Kompromisse hab ich noch nie was gehabt, deine Meinung alleine ist aber keiner. In diesem Sinne -- Brainswiffer (Disk) 08:56, 9. Jul. 2019 (CEST)

Sorry, ich bin raus. Angesichts meines morgigen Urlaubes verabschiede ich mich aus dem Artikel. Fiona hält sich leider an keine Regeln und das wieder in die Spur bringen würde 3 Tage mindestens kosten. Dazu hab ich zum Glück noch genug Distanz zu dem Hobby ;/) -- Brainswiffer (Disk) 09:56, 9. Jul. 2019 (CEST)

  Deine „gesamthafte“ Rücksetzung (Zitat von dir) meiner abschnittsweisen Bearbeitungen grenzt an Vandalismus, unverschämt kommentiert als „Kollateralschäden“ (Zitat von dir).
Ich hoffe, du hast deine Sperre zur Kontemplation genutzt. --Chiananda (Diskussion) 15:01, 11. Jul. 2019 (CEST)

Du bist der letzte, der hier Ratschläge geben oder nachtreten sollte, beim nächsten mal ad personam mit beleidigendem Charakter (Fan, nüchtern - das war klarer ein PA als mein monierter Satz) gibts sofort ne VM. Du solltest nicht mich ständig belehren wollen (das ist wirklich nutzlos), sondern an Dir arbeiten und konsensueller vorgehen. Den Furor hier glaubt Dir doch eh keiner. Man ändert halt nicht nachts so grossflächig gegen den Konsens. Das mit Neuedits zu verbinden ist eine bekannte Strategie - und du bist weder der erste, noch der letzte, der dann so reverted wird - das hab ich nicht erfunden, sondern gelernt. In 3 Wochen gehts inhaltlich weiter - und dann sind meine Zähler auf Null. -- Brainswiffer (Disk) 20:34, 11. Jul. 2019 (CEST)
Und du kannst dann noch eruieren, in wieviel % der Nutzungen „kommen“ sexuell konnotiert ist und „nüchtern“ mit Alkohol. Es zählt eben nicht die Absicht, sondern wie es ankommt. Insofern ist deins deutlicher PA;/) -- Brainswiffer (Disk) 20:57, 11. Jul. 2019 (CEST)
So’n Quatsch ;-)  Schönen Urlaub noch ;-)  --Chiananda (Diskussion) 20:56, 11. Jul. 2019 (CEST)
Das hatte ich auch erst gesagt, als ich die VM las. -- Brainswiffer (Disk) 20:58, 11. Jul. 2019 (CEST)
Huh, Chiananda, jetzt hast Du ihn richtig sauer gemacht. Und das im Urlaub! Da wird ja die Sonnenmilch auf der nüchternen Denkerstirn ganz ranzig... :) --JosFritz (Diskussion) 00:56, 12. Jul. 2019 (CEST)
Du siehst nicht wirklich, woraus ich meinen Lustgewinn ziehe - auch im Urlaub, um nicht einzurosten. Wer musste gleich nochmal immer auf Toilette? Ich denk, es ist wieder mal Zeit ;-) --Brainswiffer (Disk) 08:11, 12. Jul. 2019 (CEST)
Behalte doch bitte Deine Lust- und Klogeschichten ausschließlich für Dich und besprich sie ggf. mit einem Psychologen. --JosFritz (Diskussion) 09:02, 12. Jul. 2019 (CEST)
Da fällt mir nur das mit Austeilen und einstecken können ein. Und ich schreib nix Mitleidheischendes vom Klo, sondern mich belustigte dein Niveau ;-) -- Brainswiffer (Disk) 09:42, 12. Jul. 2019 (CEST)

Da gibt’s ja noch eine Vorgeschichte zu, habe sie gerade bisschen aufbereitet [PermaLink]… --Chiananda (Diskussion) 02:34, 12. Jul. 2019 (CEST)

Und du merkst wirklich auch nicht, dass auch Deine Intentionen nicht wirklich der Realität entsprechen, vulgo Steilvorlagen genannt? Wenn einem nur noch JosFritz zustimmt, sollten die Alsrmglocken spätestens angehen ;-) --Brainswiffer (Disk) 08:11, 12. Jul. 2019 (CEST)
Brainswiffers Rache-VM (erl.) und die damit zusammenhängende VM von Fiona gegen Georg Hügler (erl.): Die Bros bestätigen sich gegenseitig. --Chiananda (Diskussion) 16:46, 13. Jul. 2019 (CEST)

Google-Book-VorschauBearbeiten

Hi Chiananda, hältst Du wirklich eine Google-Books-Vorschau bei einem Text für sinnvoll, der an anderer Stelle vollständig im Internet zu lesen ist? (Gemeint: Karoline Wirth: Der Verein Deutsche Sprache.) Ich bin da nicht so dafür. Erstens bin ich kein Freund davon, Google Books zu pushen, zumal das ziemlich oft zum willkürlichen Zitatenfänger degeneriert. Zweitens meine ich, dass es wesentlich sinnvoller ist, auf eine vollständige Open-Access-Fassung zu verweisen, die man, wenn man das wirklich will, in Gänze lesen könnte.--Mautpreller (Diskussion) 10:20, 11. Jul. 2019 (CEST)

Nicht unrecht du hast ;)
Ich persönlich gebe Google aber gerne an zum schnellen Überprüfen einer einzelnen <ref>-Seite, auch wenn das ganze Werk parallel als PDF oder online verfügbar ist. Vermutlich irritieren dich auch die häufigen Wiederholungen sämtlicher Angaben zur Wirth-Quelle, aber das ist meine grundlegende Einstellung zu <ref>s: Jede einzelne soll für sich stehen können, zum Herauskopieren, oder als überlebendes Vorkommen, falls das erste vollständige Vorkommen verschoben oder gelöscht wurde. Und beim A-Index zielt der Google-Link genau auf die zugänglichen "S. 229–238", dort ist die Bezeichnung als "Volltext" vielleicht missverständlich (beim Prüfen konnte ich für dieses Thema auch keine konkrete Fundstelle angeben i.S. "hier S. 231" o.ä.).
Ich denke, ich werde die Wirth-Quellen heute Nacht zu einer Sammel-Ref umgestalten, dann braucht sie nur einmal vollständig aufgeführt zu werden, wird ja dankenswerterweise immer häufiger im Text verlinkt (und vielleicht sollte ich das auch für alle VDS-Seiten machen, dann würde sofort ersichtlich werden, wieviele Primärquellen das mittlerweile sind).
Sorry, wenn dich meine "penible" <ref>-Pflege stellenweise nervt, aber das ist eine Säule meines enzykl. Engagements, dafür investiere ich auch gerne viel Zeit (zu Beginn 4 konzentrierte Stunden beim VDS) und betreibe Weiterbildung auf den Vorlagen-Diskus (Internetquelle, Literatur) und bei Vorträgen von PerfektesChaos und Wi-luc-ky ;)
Bitte melde dich doch morgen Nachmittag mit Feedback hierzu…
Und nochmal meinen Respekt für deine feinen Argumentationen auf der Disk.seite!
Und sorry für unser damaliges "Auseinanderdriften" bei der Hauptschule-Diskussion – meinerseits hatte ich dabei nur die BKS-Sicht im Kopf und wollte mich nicht auf deine vielen inhaltlichen Argumente zum Thema "Hauptschule" einlassen. Weißt du übrigens, was mit dem Disk.abschnitt passiert ist, wo er jetzt gelandet ist? In den Archiven kann ich ihn nicht finden… Grüße --Chiananda (Diskussion) 14:52, 11. Jul. 2019 (CEST)
Es ging um Hilfsschule, mittlerweile keine BKS mehr, sondern ein Artikel, den ich geschrieben habe (leider nicht sehr vollständig). Die Diskussionen waren Wikipedia:WikiProjekt Begriffsklärungsseiten/Fließband/Archiv/2019#Hilfsschule und Wikipedia Diskussion:Begriffsklärung#Endlich hab ichs kapiert. Ich hatte schon öfter Streitereien mit dem "Team BKS", die ich hier nicht ausbreiten will, mein Problem ist bloß immer wieder, dass man als Leser wie als Schreiber unnötig oft in die Irre geht bzw. geführt wird. In diesem Fall war der Ausgangspunkt, dass ich eine Verlinkung aus einem biografischen Artikel brauchte (der Mann war Hilfsschullehrer in Böhmen), es aber kein brauchbares Linkziel gab und die BKS (systemgemäß) völlig informationslos war. Dabei ist die Hilfsschule eine sehr bekannte, berühmte wie berüchtigte Sonderentwicklung in den deutschsprachigen Ländern, über die massenhaft geschrieben worden ist. Im Grunde hatte ich Anstoß daran genommen, dass man da auf ein totes Gleis geführt wird, weil man auf eine BKS geleitet wird, ohne auch nur den geringsten Anhaltspunkt zu kriegen, wie weiter, weder als Leser noch als Schreiber. Wahrscheinlich habe ich mich zu kompliziert ausgedrückt: Gemeint war, dass Hilfsschule kein Homonym ist und auch nie war. Es bezeichnete eine eindeutig identifizierbare Schulform, die es mit geringfügigen Modifikationen im Deutschen Reich, Österreich und der Tschechoslowakei gab. Heute würde man das, was nach vielen historischen Veränderungen daraus geworden ist, als Förderschule Lernen bezeichnen, aber auch das ist kein geeignetes Linkziel. Wie auch immer, das Problem ist provisorisch gelöst (eigentlich wollte ich den Artikel noch erheblich ausbauen).
Ich bin immer noch nicht glücklich über Google Books. Ich kann damit leben, aber den Wunsch der "schnellen ref-Überprüfung" finde ich ehrlich gesagt nicht förderungswürdig. Mir liegt immer daran, den Kontext zu kennen, und dazu ist Google Books meist schlecht geeignet. Darüber will ich aber nicht streiten.
Über dein Lob meiner Argumentation freue ich mich, das ist eine meiner Spezialitäten. Ich ärgere mich oft darüber, wie fixiert Diskussionen in der Wikipedia laufen, und versuche dann sozusagen ein paar Fenster aufzumachen, damit man sieht, wo man eigentlich ist. In diesem Fall weiß ich auch einiges zum Thema, was immer nützlich ist. Bin sicher kein Experte für den VDS, der meines Erachtens ein höchst merkwürdiges Konglomerat ist: Es ist schwer, daraus schlau zu werden (bei Krämer ist es allerdings nicht so schwer). Aber ich hab Hintergrundwissen zu den Fragen Sprachkonzept, Sprachsystem und vor allem Sprachnorm und Sprachregelung (incl. Sprachpurismus), das sich hier naheliegenderweise als nützlich erweist, weil es in der Debatte äußerst dünn gesät ist.--Mautpreller (Diskussion) 15:58, 11. Jul. 2019 (CEST)
Die Zusammenfassung der Einzelnachweise finde ich gar nicht übel. Ich bin da normalerweise skeptisch, weil jede Vorlagennutzung die freie Bearbeitbarkeit des Textes einschränkt. Hier ist es aber zumindest einigermaßen komfortabel. Lieber wäre mir generell der Verzicht auf Google-Books-Links, aber das seh ich nicht dogmatisch. Beim VDS ist ein kleiner Nachteil, dass die "Sprachsiegel"-Seite ausgelagert ist und nicht zum Internetauftritt des VDS zählt, obwohl der VDS sich dazu bekennt (anders als bei den "Wortpatenschaften", die auch organisatorisch getrennt sind).--Mautpreller (Diskussion) 11:24, 12. Jul. 2019 (CEST)
„Hilfsschule“… omg, da kannst du mal sehen, wie oberflächlich ich da mit deinem Anliegen umgegangen bin – wie eine Putzkraft, die die umfangreichen Aktenordner nicht lesen, sondern nur in den Schrank ordnen will ;)  Und Putzkräfte haben täglich mit Dutzenden verschiedener Aktenordner-Ansammlungen zu tun, ich beobachte 1,5 % der 272.000 BKS und muss vielen IPs hinterherräumen.
Google: Wenn du das bei Wirth nicht für sinnvoll hältst, mache ich es weg.
VDS-Petition: Ich habe noch 1 Artikel, der sich kritisch mit dem Aufruf auseinandersetzt:
Da der Welt-Artikel nicht zugänglich ist, weiß ich nicht, ob ein Satz zu/von Stokowski im Artikel angebracht wäre… Gruß --Chiananda (Diskussion) 15:03, 12. Jul. 2019 (CEST)
Bitte einmal unterhalb die Kommentare zum Stokowski-Artikel lesen. --2003:ED:6717:B269:30F6:83A6:9A2:1194 15:22, 12. Jul. 2019 (CEST)

Liste der Länder nach BruttoinlandsproduktBearbeiten

Hallo Chiananda, eine komlette Zurücksetzung wg. in welchem HTML ist z.B. die Anweisung "valign=top" heute noch gebräuchlich? ist Vandalismus, solange es funkt + WP sich nicht um eine bessere Programmierung kümmert, sowie niemand die Hilfeseiten brauchbar und verständlich so korrigiert, dass Benutzer sie verstehen ohne html-Programmierung studiert zu haben!!! :-(((

Und warum überall die benötigten Semikolons aus der style-Syntax entfernen? - Weil diese überhaupt nur bei mehreren Parametern benötigt werden + bei nur einem Parameter immer sinnlos sind!

Bevor du so allwissend Rücksetzungen machst ist es besser wenn DU dich mal über Tabellenformatierung informierst! Das Ergebnis zählt, nicht das Aufblähen der Daten! mfg Kontrollstelle Kundl 17:19, 13. Jul. 2019 (CEST)

Du hast meine vielen Tabellenoptimierungen rückgängig gemacht, das habe ich nur repariert (mit geladener Experten-Erweiterung WSTM). Zu veraltetem HTML bitte „Hilfe:CSS #Veraltete Anweisungen“ und „Hilfe:Wikisyntax/Validierung“ lesen… --Chiananda (Diskussion) 17:53, 13. Jul. 2019 (CEST)
Deine Tabellenoptimierungen waren tw. nutzlos: style="margin-top:-10px;" → Tabelle hält automatisch Abstand nach allen Seiten! padding-right:30px → macht sinnlos großen Abstand zwischen Tabellen nebeneinander (besonders bei kleinen Bildschirmen hinderlich!) Die Entfernung von style="width:50%" → bewirkt dass beide Tabellen ungleich breit werden können!

helfe mit Verbesserung von Leserlichkeit, Lesbarkeit und Allgemeinverständlichkeit → da bin ich ganz bei dir ;-) Gruß Kontrollstelle Kundl 19:26, 13. Jul. 2019 (CEST)

Watt mutt, dat mutt!Bearbeiten

Einfach mal ein kleines Dankeschön …
… für Deine Treue.
Liebe Grüße,
Andrea (Diskussion) 08:44, 24. Jul. 2019 (CEST)

Nun muss es endlich mal sein! Das tut gut, weil ich mich dann nicht so allein und auf dem Holzweg fühlen muss. Und btw: es gibt Wörter, die solltest Du nicht gleich aus Deinem Vokabular streichen, nur weil sie hier nicht gesagt werden dürfen, obwohl es gesagt werden müsste. Hutschnur und so...    Es grüßt herzlich die --Andrea (Diskussion) 08:44, 24. Jul. 2019 (CEST)

Versteckte LinksBearbeiten

Hallo, Chiananda, eigentlich habe ich „versteckte“ Links, sinnvoll eingesetzt, trotz der bei WP:Verlinken genannten Nachteile immer als eine elegante Methode gesehen. Wenn sie grundsätzlich (wie im Internet) eher unerwünscht sind, sollte man vielleicht den WP-Text verschärfen.

Und: Ist nicht, formal gesehen, der #Redirect auch ein versteckter Link, zusätzlich mit erzwungener Weiterleitung? Mindestens bei Sammelartikeln wüsste ich allerdings hier manchmal gern vorher den Grund und das Ziel der Weiterleitung, ehe ich dann sekundär erst nachlesen muss. Gruß--Alsfeld (Diskussion) 15:48, 7. Aug. 2019 (CEST)

Das mit den offenliegenden Links ([[Artikelname #Abschnitt]], mit Leerzeichen vor dem Steuerzeichen #) gilt ausdrücklich nur für BKS: Der Suchende soll wissen, wo er landen wird.
Weiterleitungen sind teils auch unerwünscht auf BKS – allerdings haben sie einen Vorteil: Da eine selbständige Begrifflichkeit verlinkt wird, kann sich die Zieladresse ändern (Abschnittsname oder ausgelagerter Artikel); dies kann dann zentral in der WL angepasst werden. Manche BKS-Spezis wollen gar keine WL in BKS sehen, andere halten sie stellenweise für angebracht. Gruß --Chiananda (Diskussion) 16:26, 7. Aug. 2019 (CEST)

Relaunch „WikiProjekt FrauenBearbeiten

Hallo Chianada, du schicktest mir ein Ping zu einem Thema/ einer Seite, an der ich mitgearbeitet habe ("Frauen in..."). Aber zur Zeit ist es mir unmöglich, die alte, lange unterbrochene Arbeit daran wieder aufzunehmen. Das möchte ich hier einfach sagen dürfen. Es ist schade, ich hoffe, dieser Zustand geht irgendwann vorüber. Liebe Grüße von --Momel ♫♫♪ 19:44, 8. Aug. 2019 (CEST)

Kein Problem: Ich räume gerade Elemente auf den Projektseiten zurecht, vermutlich habe ich dadurch einen ungezielten Ping ausgelöst.
Was aber willkommen wäre: Einige der Entwürfe in dieser Liste bräuchten eine aktuelle Einschätzung – vielleicht könntest du deine kurz durchschauen und i.d. Liste ihren letzten Stand anpassen und Erläuterungen ergänzen?
Ich habe versucht, die Substanz des Teilprojekts herauszuarbeiten: Jeder einzelne fertige oder in Vorbereitung befindliche Artikel ist Gold wert :-)  Steter Tropfen… und so ;)
Und bitte sei so nett und werfe einen Blick auf diese Entwürfe, ich bin noch in Kommunikation mit Iva dazu und bräuchte 3M… Grüße --Chiananda (Diskussion) 21:46, 8. Aug. 2019 (CEST)
Lieber Chiananda, es ist schon aufmunternd für mich, mich mit "willkommenen" Aufgaben anzusprechen, aber dies klappt noch nicht, da mir die nötige Übersicht dazu fehlt. Habt Geduld! --Momel ♫♫♪ 13:48, 10. Aug. 2019 (CEST)

Oooch is das kuschelich…

Irgendwie auf meiner alten Seite wo ich zufällig vorbeikam noch ein Zeichen, dass meine Projekte von vor Jahren nun mit Leben gefüllt sind ... z.B. so "Frauenprojekte" ... und dann noch mit einem ethnologischen Wesen ... (so ähnlich wie ich) ... Nee wie is dat schöön. Und Motmel auch hier, da wird mir gleich warm ums Herz. Ich kann leider nicht einsteigen, mache schöne Sachen woanders, beides zusammen schaff ich nicht. Aber macht nur weiter so, meine lieben WortGedankenKulturKünstler. Wikipedia macht Spass (wenn Du immun gegen Misepeter, Erbsenzähler und Sesselfurzer bist). Und Wikipedia hält das Hirn jung!--Erfundener (Diskussion) 23:36, 14. Aug. 2019 (CEST)

Frauen in Gesellschaftsbereichen

@Motmel, Erfundener: Ich habe "euer" Projekt in einer etwas entschlackten Version mit neuem Design ins Hauptmenü eingebunden unter „Frauen-Artikel“, weil mir das der wichtigste Aspekt zu sein scheint. Das "Teilprojekt" war leider seit Jahren kaum aktiv, deshalb habe ich versucht, den Kernpunkt herauszudestillieren: Jeder dieser Artikel und Listen ist wichtig und kann als Vorbild dienen.
Die Thematik des generischen Maskulinums habe ich bewusst "heruntergespielt", weil sie im Teilprojekt „Gendersprache“ behandelt wird.
Ich hoffe, dass meine Vorgehensweise eure Zustimmung findet… liebe Grüße --Chiananda (Diskussion) 16:53, 15. Aug. 2019 (CEST)

@Erfundener: ich glaubte dich weg-erfunden .... Aber da du nun mal da bist hier, so lass dich grüßen! Bin aber selber noch weit entfernt davon, richtig aktiv zu werden, leider. Und an Dich, Chiananda: deine Aktivität mit diesem Projekt ist sehr zu begrüßen, so wird alle Arbeit, die schon drin steckt, geradezu aufgewertet. Danke! euch allen Beiden! --Momel ♫♫♪ 17:33, 15. Aug. 2019 (CEST)
Ich würde gerne bei den Listen die Liste der Philosophinnen ergänzen, aber die Numerierung ist mir nicht klar...--Momel ♫♫♪ 04:35, 16. Aug. 2019 (CEST)
Eingebaut. Die Numerierung ist bisher "vorläufig", einiges ist alphabetisch, die Listen eher nach Thema. Füge Neues einfach irgendwo ein, und wenn mir eine bessere Reihenfolge einfällt, passe ich es zwischendurch an.
Zur Verlinkung der jeweiligen Liste im „Siehe auch“-Abschnitt von Artikeln habe ich 2 Vorlagen gebastelt:
  1. {{Portal-Ethnologie|Frauen-Artikel}}
  2. {{Portal-Ethnologie|Frauen-Listen}}
Ich überlege, die in alle gelisteten Artikel bzw. alle Listen als eine Art "Metaliste" einzusetzen… auch sollte die Kategorisierungen der Artikel und Listen im Auge behalten werden… Gruß --Chiananda (Diskussion) 04:56, 16. Aug. 2019 (CEST)

InterWikiWomen - Bitte um UnterstützungBearbeiten

Hallo Chiananda,

tue was Gutes und gleich wollen alle mehr. So wirst Du Dich gleich fühlen. Iva, Quirl und ich haben bei der Wikimania 2019 von dem inter-Wiki-Projekt InterWiki Women erfahren und wollen unbedingt bei der 3. Runde mitmachen (die ersten beiden Runden gab es 2017 und 2018). Bei InterWiki Women ist das Ziel, dass aus jedem beteiligten Land die wichtigsten 25 Frauen in allen anderen Sprachversionen einen (guten) Artikel haben. Es ist ein 4-wöchiger Edit-a-thon, dessen 3. Runde eigentlich gestern (!) begonnen hat. Ich wollte Dich fragen, ob Du uns bei der zügigen Erstellung der deutschen Projektseite dazu unterstützen würdest. Diese sollte als Tab (analog zu Frauen in Rot) im WikiProjekt Frauen angelegt werden.

Die Darstellung des Projekts entspricht nicht ganz den deutschen Bedürfnissen nach Ordnung und Struktur   . Es gibt eine übergreifende Seite im MetaWiki, die eigentlich nichts erklärt. Verständlicher (wenn man die Sprache kann oder sich die Seiten übersetzen lässt) sind die italienischen und armenischen Projektseiten. Ein wichtiger Teil der Zwischen-Projekt-Kommunikation erfolgt in Facebook. Es ist alles noch sehr in Fluss ...

Wir würden uns über Deine Unterstützung freuen.

Beste Grüße, --Leserättin    (Diskussion) 09:12, 21. Aug. 2019 (CEST)

@Leserättin: Ich habe meinen Karibikurlaub gecancelt und das Taxi zum Flughafen wieder weggeschickt, um die neue Seite gestern anzulegen, auf geht’s:
Kopiervorlage: {{Portal-Ethnologie|Interwiki Women}}
Gruß --Chiananda (Diskussion) 15:26, 21. Aug. 2019 (CEST)
Wir sind HOCHGRADIG begeistert! Du hast was gut bei uns, würde ich jetzt mal behaupten. Wenn auch sicher keinen Karibikurlaub - aber das ist ja sowieso grad eher nicht so angesagt, habe ich heute irgendwo gelesen - wer FLIEGT denn heutzutage noch??    Ich mische da auch mit und finde bestimmt noch ein Plätzchen, mich einzubringen!    Ich verspreche auch sehr gern (und habe vor, mich dran zu halten,) Dir demnächst die Post zu beantworten, die bei mir eingegangen ist! Erfreute Grüße von Iva   15:35, 21. Aug. 2019 (CEST)
Klar. Karibikurlaube sind auch überbewertet.    Vielen Dank!!!!!!!!!!!!! BG, Leserättin    (Diskussion) 17:57, 21. Aug. 2019 (CEST)
Eigentlich(??) dachte ich ja, dieser Abschnitt könnte dann auch mal langsam ins Archiv wandern. Das war, bevor ich entdeckte, dass Du auch auf der Seite von WP:IWW die Info untergebracht hast, wer die letzte bearbeitende Person war. Falls Dir irgendwann ;) mal langweilig sein sollte: ich würde mich sehr freuen, wenn die über dieser Angabe stehende Linie mehr dem Farbdesign der Seite entspräche... Grüße von Iva   21:56, 10. Sep. 2019 (CEST)

FreudeBearbeiten

Es ist eine Freude, zu sehen, wie Du, Chiananda, Struktur in das bisher gesammelte Wissen bringst! Das hier zu sagen kann sich nicht verkneifen --Momel ♫♫♪ 10:13, 23. Aug. 2019 (CEST) Und natürlich den Optimismus und ungebrochenen Einsatz von Iva und Leserättin zu bewundern!

Einfach mal ein kleines Dankeschön …
… für Deine Arbeit.
Liebe Grüße,
Grüße von Iva   15:47, 7. Sep. 2019 (CEST)

Danke euch beiden :)

Smartmenü für unterwegs:

Grüße --Chiananda (Diskussion) 17:14, 7. Sep. 2019 (CEST)

Huch - was ist das denn lustiges?? Ich klicke drauf, bin ganz fasziniert, verstehe aber noch nicht so recht, wie ich es einsetzen könnte. Erklärst Du es mir/uns? Grüße von Iva   17:19, 7. Sep. 2019 (CEST)
Ausschneiden, aufs Smartphone kleben, dann antippen ;)  Nein, das Menü kann mit {{FRAUROT|Smartmenü|6}} (Varianten: 0…20) auf Benutzer- oder Diskussionsseiten platziert werden; passt auch ins Seitenfach des Handtäschchens… ;) --Chiananda (Diskussion) 17:35, 7. Sep. 2019 (CEST)
Dann funktioniert es vermutlich auch auf Benutzerinnen-Seiten, oder?   . Mit einem Handtäschchen kann und will ich nicht dienen! Kein Klischee, was nicht mindestens 1x verwendet wird? <seufz> Ist irgendwo erklärt, was die Zahlen bedeuten? Ah - ja - hier. Spräche was dagegen, das als (Unter-)Abschnitt mit ins dortige Inhaltsverzeichnis aufzunehmen? Nein, oder? Grüße von Iva   18:00, 7. Sep. 2019 (CEST)
Wenn du „Benutzerseite“ generisch verallgemeinerst, davon wieder eine Untermenge bildest, passt die Vorlage auch auf „weibliche Benutzerseiten“ *fiesgrins* Und das „Handtäschchen“ stand zum Abarbeiten auf meiner angesammelten Klischeeliste ;)
Was aber meinst du mit „dortiges Inhaltsverzeichnis“? Ich habe die Vorlage in die Liste der Vorlagen auf der Projekt-Seite aufgenommen… --Chiananda (Diskussion) 18:18, 7. Sep. 2019 (CEST)
Also, das steht ja fest, dass ICH mir das Ding rüberklaue. Bin aber auch noch schwer am Ausprobieren. Und die angesammelte Klischeeliste ist --- wo??? Grüße an euch von --Momel ♫♫♪ 18:29, 7. Sep. 2019 (CEST)
ICH WEIGERE mich, Begriffe oder gar Menschen (angeblich) generisch zu verallgemeinern. Und der Sammlung ist zu entnehmen, welche Klischees Dir sonst noch so in den Sinn gekommen sind… Schauen wir mal, wie sich das weiter entwickelt.
Das "dortige Inhaltsverzeichnis" habe ich jetzt mal so ergänzt, wie ich mir das gedacht habe - it´s a wiki oder wie war das noch gleich. Und aktuell tut besagtes Wiki auch noch, was es soll - aufruf- und bearbeitbar sein. Falls es heute nochmal WP trifft, höre ich ganz sicher deutlich eher auf als gestern, das steht jedenfalls für mich fest. @Motmel: Ist Dir die Deine (Liste) abhanden gekommen? Du darfst Dich sicher gern bei anderen bedienen    - bei meiner auf jeden Fall! Und dass ich die auch bei mir einbinden will (und wer weiß, wo sonst noch), das weiß ich auch schon. Nur wann und wo - das ist noch unklar. Grüße von Iva   20:50, 7. Sep. 2019 (CEST)
„Schühchen“ hätte ich da noch auf der Liste, und den Lippenstift als Phallussymbol (omg, wie dreideutig)
So, und jetzt haltet mich bitte nicht weiter ab vom Einfügen der aktuellen Studie mit 25 erfahrenen US-Wikipedianerinnen zum Thema People Who Can Take It: How Women Wikipedians Negotiate and Navigate Safety.
„Grüßchen“ --Chiananda (Diskussion) 21:34, 7. Sep. 2019 (CEST)

Deine Bearbeitungen in der BKS TransferBearbeiten

Wenn Du mir jetzt bitte den tieferen Unterschied zwischen Lerntransfer und Wissenstransfer erläutern möchtest. Der erschließt sich mir nicht. Zumal ich als lehrender Mitarbeiter in einer Hochschule mit beiden zu tun habe. --Elrond (Diskussion) 01:10, 2. Sep. 2019 (CEST)

Bitte nicht doppelspurig fahren → Diskussion: Transfer#Wissenstransfer. --Chiananda (Diskussion) 01:18, 2. Sep. 2019 (CEST)

Cavalli-SforzaBearbeiten

Dieser Forscher hat wissenschaftliche Ergebnisse geliefert, seine Bücher sind Primärliteratur und als Quelle in Einzelbelegen nach den neueren Regeln hier nicht mehr zulässig. --88.70.143.82 15:36, 3. Sep. 2019 (CEST)

Hallo, als langjähriger Nutzer kennst du doch den Grundsatz Originäre Forschung. Daher bitte ich nunmehr um Prüfung dieses Einwands. Es geht um den Artikel Population (Anthropologie). Ich kann dazu gerne Sekundärliteratur liefern. --Kulturkritik (Diskussion) 14:34, 4. Sep. 2019 (CEST)

Gut, ich habe das aufgegriffen auf „Diskussion:Population (Anthropologie) #Kategorien“… Gruß --Chiananda (Diskussion) 21:38, 4. Sep. 2019 (CEST)

AmberBearbeiten

Moin Chiananda, ich wollte mich gerade an einer Überarbeitung dieser BKS versuchen und habe irgendwo auf halber Strecke die Übersicht verloren. Kannst du ggf. helfen? LG, --NiTen (Discworld) 15:56, 13. Sep. 2019 (CEST)

Ich hab mich mal rangewagt ;)  Schau bitte nochmal drüber… Gruß --Chiananda (Diskussion) 16:21, 13. Sep. 2019 (CEST)
Sehr gut! Bissel Kleinkram noch, aber nu sieht es wieder vernünftig aus. Danke und schönes WE, --NiTen (Discworld) 16:40, 13. Sep. 2019 (CEST)

Rotlinks auf BegriffsklärungsseitenBearbeiten

Bei gegebener Relevanz kann aber ein Rotlinkeintrag erstellt werden
Ein roter Link kann zum Beispiel auf noch fehlende Artikel innerhalb systematischer Zusammenhänge hinweisen.

Quelle: Wikipedia:Begriffsklärung#BKS

Siehe auch: Benutzer:Artikelwerkstatt/Aspirin_(Marke) in Verbindung mit Wikipedia:Löschprüfung#Aspirin_(Marke)

Noch einmal ein kurzer administrativer Hinweis (ich lese immer noch mit): Aspirin (Marke) kommt als Lemma auf jeden Fall wieder,

--Gunnar (Diskussion) 11:43, 14. Sep. 2019 (CEST)

Grundsätzlich können Rotlinks auf BKS stehen, sofern ihre Relevanz belegt ist (Wikidata dagegen hat viel niedrigere Relevanzkriterien als die deutschsprachige Wikipedia).
Mein kritische Anmerkung bezog sich nur auf den heftig umkämpften und mehrfach gelöschten Artikelwunsch "Aspirin (Marke)" – wenn er begründeterweise gelöscht wurde, warum erneut wieder verlinken? Und eine Formulierung im Sinne von "siehe Rotlink" ist widersinnig… Gruß --Chiananda (Diskussion) 20:11, 14. Sep. 2019 (CEST)
Wie schon in dem Zitat aus der Löschprüfung dargelegt, hat der sich zuständig fühlende Admin schon zugesagt, den Artikel wiederherzustellen. Falls Du inhaltlich dazu etwas beitragen möchtest, sei an Benutzer:Artikelwerkstatt/Aspirin_(Marke) verwiesen. Ich für meinen Teil finde Benutzer:Artikelwerkstatt/Aspirin_(Marke) ganz brauchbar - eben weil die auf die Abgrenzung zum Wirkstoff großen Wert gelegt wurde. --Gunnar (Diskussion) 21:05, 14. Sep. 2019 (CEST)
Kein Problem, ich wollte mich auch nicht weiter einmischen… ;)  Gruß --Chiananda (Diskussion) 21:30, 14. Sep. 2019 (CEST)

Probieren und StudierenBearbeiten

Hallo Chiananda Du hattest hier eine Variante getestet. Wie gefällt Dir die Idee bei Vorlage:Kategoriegraph im Abschnitt "Spezial" für die Wikidata-IB eine ausklappbare Zeile (dort unter „PetScan-Werkzeug (CatScan)“) zu haben? Weniger als eine Zeile für diese Funktion geht wohl kaum. Uff mir fällt es etwas schwer das immer verständlich zu beschreiben. ... immerhin ... dort[1] scheint sich langsam abzuzeichnen was gewünscht wird. LG --Tom (Diskussion) 13:05, 14. Sep. 2019 (CEST)

Deine erneute Rücksetzung bei "Fasson"Bearbeiten

Kann ich die erste Zurücksetzung noch verstehe, halte ich die erneute Rücksetzung für, mit Verlaub, krümelkackerisch. Das Wort Fasson ist nun einmal wesentlich wegen der Sentenz Friedrichs II bekannt, steht aber für die Lebensart eines Menschen. Wo liegt das Problem, auf beides zu verlinken außer einer Paragraphenreiterei? — Speravir – 00:44, 19. Sep. 2019 (CEST)

Was hast du denn in der BKS "Fasson" gegen die Verlinkung von „Jeder nach seiner Façon“ im "Siehe auch"-Abschnitt?
BKS sind keine Artikel, sie sollen keine Informationen vermitteln, sondern nur auf gleichlautende Begriffe weiterleiten; sie sind kleine Wegweiser, Ausschnitte aus dem Index der Enzyklopädie.
Wenn es zu der von dir gemeinten Bedeutung von „Fasson/Façon“ einen eigenen Artikel(abschnitt) gibt, kann gerne dorthin verlinkt werden, ansonsten reicht die (abgewandelte) Schreibweise unter "Siehe auch".
Du kannst aber auch den Baustein {{QS-BKS}} reinsetzen und auf dem BKS-Fließband nachfragen… Gruß --Chiananda (Diskussion) 00:58, 19. Sep. 2019 (CEST)
Ad „Was hast du denn in der BKS "Fasson" gegen die Verlinkung … im "Siehe auch"-Abschnitt?“ Genau gar nichts habe ich dagegen, ich kam nur nicht auf diese Idee. Aber dann mach das doch gleich (von mir aus auch mit Ping an mich), statt mit der Zurücksetzung nur Ärger zu verursachen. OK, trotzdem danke, und Tschulljung für die deutliche Wortwahl. — Speravir – 01:07, 19. Sep. 2019 (CEST)

Wikipedia:Frauen und das WikiProjekt FrauenBearbeiten

Hallo Chiananda, ich dachte gerade, ich würde auch ganz einfach auf dem Portal landen - oder vielleicht auch im Projekt - wenn ich WP:Frauen eingebe. Fehlanzeige. Besagte Seite ist vielleicht Deinen aufmerksamen Augen bisher entgangen? Anders kann ich mir nicht erklären, dass sie noch nicht mit den ganzen anderen Projekten o.ä. in Verbindung gebracht wurde. Wie wäre es, diese Seite auch gelegentlich in mindestens eine zumindest etwas deutlicher sichtbare Verbindung zu bringen? Grüße von Iva   19:11, 19. Sep. 2019 (CEST)

Schöne Seite Gelegenheit, um eine Eingangsseite zu allen Einzelprojekten zu gestalten, danke für’s Auffinden :)  Werde mir was einfallen lassen, auch zu deinen anderen Anfragen… Gruß --Chiananda (Diskussion) 19:25, 19. Sep. 2019 (CEST)
Hi Iva, ich habe WP:Frauen bisschen aufpoliert, kann gerne ausgebaut werden.
Gruß --Chiananda (Diskussion) 03:41, 21. Sep. 2019 (CEST)
<einschieb>Hi Chiananda, erwähnte ich schon, dass ich das Aufpolierte großartig finde? Falls nein, dann jetzt! VIEL Besser als vorher. Nun befasse ich mich wohl erst mal mit dem genauer über die neuen Seiten schauen und dann melde ich mich wieder. Grüße von Iva   20:41, 28. Sep. 2019 (CEST)</einschieb>

F.i.R.Bearbeiten

Den F.i.R.-Edit-a-thon habe ich in die Menü-Register aufgenommen, außerdem 2 Seiten erstellt bzw. "wiederhergestellt":
  1. Wikipedia:Wikimedia Deutschland/Edit-a-thon Frauen in Rot 2018 (Diskussion)
  2. Wikipedia:Wikimedia Deutschland/Edit-a-thon Frauen in Rot 2017 (Diskussion)
Soweit erstmal – am besten schaust du genauer über die neuen Seiten und schiebst Unpassendes auf die Disk.seite und arrangierst die Sachen, wie du sie gerne hättest.
Gruß --Chiananda (Diskussion) 03:41, 21. Sep. 2019 (CEST)
Danke für das Aufnehmen in die(?) Menüregister und das "Erstellen" der beiden genannten Seiten. Ich habe jetzt mal genauer über die neuen Seiten geschaut bzw. angesichts der fortgeschrittenen Zeit erst mal "nur" über die von 2018. Ich habe die Tabs "ausgeklinkt", weil sie mir zu verwirrend waren. Ich werde das überschlafen und dann sehen, ob das wohl auch für 2017 Sinn macht. Wenn ja, dann rechne ich auf Deine Zustimmung und werde das dann auch für 2017 umsortieren, wie es mir passend erscheint. Und das alles als Vorarbeit für den neuen Diversithon? Naja - nicht ganz nur als Vorarbeit - schon auch als Bereinigung der bisher sehr unterschiedlich gehandhabten Archivierung oder Möchtegernarchivierung. Es gefällt mir schon besser, wenn wir da mal Systematik rein bekommen. Das macht dann halt auch mal etwas Extra-Arbeit. Wenn wir (??) uns dann künftig an dieser Systematik orientieren würden, wäre es ja aber nur einmal Extra-Arbeit. Hoffe ich. Grüße von Iva   23:12, 28. Sep. 2019 (CEST)
Genau ;) --Chiananda (Diskussion) 23:21, 28. Sep. 2019 (CEST)
Iva: Was meinst du beim 2017er-Editathon mit „wie kommt die Kategorienanzeige zustande?“ Nicht jede Schreibaktion hatte eine eigene Kategorie, in der die Disk.seiten versammelt sind (Übersicht) – die bestehenden sollten bei den jeweiligen Editathons natürlich verlinkt sein, vielleicht auch an der zentralen Stelle (Edit-a-thon Frauen in Rot #Ergebnisse bisheriger Edit-a-thons)? --Chiananda (Diskussion) 00:46, 29. Sep. 2019 (CEST)

LinterfehlerBearbeiten

Würdest du das bitte beheben FrauRot ist zu fett oder ihr fehlt ein fettes Ende. --Liebe Grüße, Lómelinde Diskussion 09:35, 20. Sep. 2019 (CEST)

Hi Ló, danke fürs Bescheidgeben, konnte ich fixen.
Ich werde Portal:Frauen-Seiten fixen, die bei den end-tag-LintErrors auftauchen… und melde mich heute Abend nochmal mit 2 Fragen… Gruß --Chiananda (Diskussion) 15:36, 20. Sep. 2019 (CEST)
So, ich habe alle Seiten gefixt, in deren Namen "frau" oder "ethno" vorkam. Falls sowas wieder auftaucht, kannst du es gerne hier dumpen.
Meine 1. Frage: Wusstest du, dass sich Tabellen automatisch zentrieren, wenn sie "margin:auto" oder "margin:Xpx auto Ypx auto" haben?
ohne margin-Angabe
margin:auto
margin:10px auto 10px auto
Damit lassen sich in einigen Fällen Probleme bei der Zentrierung von Tabellen lösen…
2. Frage: Vor einiger Zeit gab es eine Diskusssion über die Benennung von Klapp-Elementen: "[Anzeigen/Verbergen]" vs. "[Ausklappen/Einklappen]" u.ä. Weil Inhaltsverzeichnisse auf WP-Seiten immer "[Verbergen]" haben, werde ich das übernehmen – dafür gibt es eine Anweisung in Tabellen oder div-Tags:
  • data-expandtext="Anzeigen" data-collapsetext="Verbergen"
Aber wusstest du bestimmt schon… ;)  Grüße --Chiananda (Diskussion) 22:51, 20. Sep. 2019 (CEST)
Zu 1. bei auto meckert mich WSTM immer an. Ich verwende es nur in Ausnahmefällen in overflow:auto
Zu 2. Wie das innerhalb des Wikis benannt ist liegt an der ccs des Wikis, soweit ich weiß. Irgendwo ist es also vorgegeben ob es Ausklappen/Einklappen, Anzeigen/Verbergen oder noch anders heißt. Ich halte es für eher ungünstig wenn es da unterschiedliche Bezeichnungen auf einer Seite gibt. In Naviboxen heißt es Ein-/Ausklappen
Die Tabellenfunktion mw-collapsible mw-collapse sagt ebenfalls Ein-/Ausklappen
Tabelle
ohne Inhalt
Man kann auch Pfeile einsetzen und mehrere Tabellen gemeinsam aufklappen. Es geht vieles, aber man sollte nicht überall so viel Spielereien einbauen.
Konkret löst die Vorlage Portal:Waffen/KlippKlappSchachtel 01 derzeit bei jeder Einbindung Linterfehler aus, was ich beim Ersteller auch angemahnt habe Spezial:Diff/192189132/192224963, ihn interessiert das aber scheinbar nicht. Dort nun heißt es auch wieder Ein-/Ausklappen, weshalb möchtest du da nun einen Sonderweg über Anzeigen/Verbergen gehen? Auch die Vorlage:Klappbox verwendet Ein-/Ausklappen. Weshalb es beim Inhaltsverzeichnis Verbergen/Anzeigen heißt weiß wohl nur ein CSS-Spezialist. --Liebe Grüße, Lómelinde Diskussion 07:13, 21. Sep. 2019 (CEST)

@auto:

LG --PerfektesChaos 17:08, 21. Sep. 2019 (CEST)

Könntest Du bitte mal...Bearbeiten

endlich meine Benutzerunterseiten in Ruhe lassen? Du hast da überhaupt nichts herumzukorrigieren, ansonsten lasse ich sie löschen. --Emeritus (Diskussion) 00:29, 22. Sep. 2019 (CEST)

Lehrreiche NachtBearbeiten

Lieber Chiananda, heute nacht habe ich viel über Wiki-Syntax und Internet erfahren. (Hoffentlich auch gelernt) Dafür möchte ich mich bei Dir herzlich bedanken. Inzwischen ist mir dieses Liszt-Thema ans Herz gewachsen, aber die 15000 Bytes reichen hint und vorne nicht, das hatte ich mir nicht vorgestellt, als ich anfing. Jetzt kämpfe und trixe ich für einzelne Bytes. Also nochmal Danke, das war sehr lehrreich.--Momel ♫♫♪ 13:51, 27. Sep. 2019 (CEST)

@Momel: Gerne doch :)  Aber was für ein Spiel ist das, bei dem eine Fünzehntausendbytesgrenze besteht? Die „Wunscherfüllung“ ist doch für den 17. September vermerkt… Um den Artikel trotzdem weiter auszubauen, könntest du den Inhalt auf eine Benutzerseite kopieren (ohne Kategorien) und dort gemütlich ausbauen, bis dein Artikel mit akt. 14.983 Bytes abgenommen wurde. Übrigens finde ich deine „Anmerkungen“ etwas zu umfänglich, und den Weblink auf die ARD-Programmankündigung würde ich rausnehmen, weil nichtmal als Beleg geeignet. Viel Erfolg :)  Gruß --Chiananda (Diskussion) 15:10, 27. Sep. 2019 (CEST)
Ich brauchte irgend'ne Ablenkung oder Ziel und habe diesen Schritt gemacht. Jetzt hab ich den Salat. Deine Idee mit ARD werd ich umgehend befolgen. Meine "umfänglichen Anmerkungen": zu viele oder viele zu lang? Liebe Grüße --Momel ♫♫♪ 18:22, 27. Sep. 2019 (CEST)
Apropos "Lutetia": Heines Schreibweise ist tatsächlich "Lutezia". Da hatte ich auch schon überlegt, was tun. Ich sehe, Du hast noch mehr verbessert..... erstmal schaun, wie ich damit lebe --Momel ♫♫♪ 07:02, 28. Sep. 2019 (CEST)
Hallo, Chiananda, deine Trennung Anmerkungen und Einzelnachweise ist mir suspekt (auch wenn sie gut ist). Außerdem sind es wieder über 200 Bytes zuviel. Am liebsten würde ich das zurücksetzen, auch wenn es sinnvoll ist. Ich lese das nämlich als nicht mein Stil und es ist mir fremd so. (Vielleicht erst nach der Oktoberrunde?) Jetzt fühl ich mich unter Druck, denn es ist nur noch bis Montag Zeit... Was denkst du? Samstags-Grüße von --Momel ♫♫♪ 07:27, 28. Sep. 2019 (CEST)
ich will nicht undankbar scheinen, habe schon mal bytes weggekriegt, muss noch mehr. Wenn du die Trennung aufhebst, kommen dann wieder Bytes?? etwas nervig --Momel ♫♫♪ 12:17, 28. Sep. 2019 (CEST)
Hab alles hingekriegt. (Was den Salat betrifft)
Was heißt "Versionen eingrenzen" oben drüber seit einiger Zeit? Mir wäre lieb, erst ab 17. Sept. 10.51 frühestens, aber der macht das nicht so, wie ich es verstehe. Bitte nicht böse sein, dass ich dich so einspanne ... Noch ein schönes Wochenende wünscht dir --Momel ♫♫♪ 15:32, 28. Sep. 2019 (CEST)
Sorry, wenn meine Wandlung zu ref-Gruppen keine Bytes-Reduzierung brachte… hier widerspricht sich die Größenbeschränkung mit der gebotenen ref-Sorgfalt, die tatsächlich viele Bytes beansprucht. Ich weiß allerdings nicht, ob die Beleg-Formatierungen in die Beurteilung des Artikels einbezogen werden – wenn nicht, könnten die refs rudimentär gehalten werden, ansonsten sollten sie "state of the art" sein ;)
Ich verstehe nicht, was du mit „Versionen eingrenzen oben drüber seit einiger Zeit“ meinst…? Ich habe keine Ahnung, wer wann und wie den Artikel "abnimmt", aber ich vermute, dass der Stichtag "30. September 23:59" gilt…?
Ping mich an, falls ich die ref-Gruppen wieder auflösen soll… ansonsten: Ein entspanntes WE ! ;-)  Gruß --Chiananda (Diskussion) 15:54, 28. Sep. 2019 (CEST)
Lieber Chia, sowie ich es bei den Versionen sah, haben sich die Bytes bei Belege-Formatierungen erhöht. Und: hier ist diese Sache, die ich nicht verstehe, obwohl äußerlich einfach. ich will dieses Datum eingeben: 17. Sept. 10.51, aber es klappt nicht... Ob Itti das weiß? --Momel ♫♫♪ 18:39, 28. Sep. 2019 (CEST)
Offensichtlich stimmt was nicht. Bei mir ist, wenn ich die Versionsgeschichte (Zeile oben über Lisztomanie) anklicke, zu lesen: "Versionsgeschichte eingrenzen". Find ich ja auch nötig, geht aber nicht. Ich versuch den Link nochmal:
https://de.wikipedia.org/w/index.php?title=Lisztomanie&action=historyMüsste jetzt geklappt haben--Momel ♫♫♪ 18:51, 28. Sep. 2019 (CEST)
Ich habe die "Versionsgeschichte" noch nie unterteilt, kann aber "Bis Datum: Di., 17. Sep. 2019" auswählen:
Und ja: Belegformatierung ist umständlich und erhöht die Byteanzahl schnell – normalerweise hat die WP ja Platz genug, und eigentlich soll jede einzelne <ref> vollständig angegeben werden, falls eine ursprünglich vollständige verschoben oder entfernt wird und die weiteren keine Biblio-Details enthalten…
Aber ich beschäftige mich ungern mit zwangsmäßiger Artikelverkleinerung ;-)  Gruß --Chiananda (Diskussion) 20:39, 28. Sep. 2019 (CEST)
Gut! Aber jetzt sieht man deine Beteiligung nicht mehr.... ich dachte eher das Vorstadium bis zum 17.Sept. kommt weg. Wie auch immer, ich bin jetzt bisschen geschlaucht damit (Erbsenzählerei). Also dann einen angenehmen Sonntag Dir--Momel ♫♫♪ 22:01, 28. Sep. 2019 (CEST)

Deine Erweiterung bei den Geistlichen...Bearbeiten

Hi Chiananda, abgesehen davon, dass ich interessiert die Erweiterung mit dem thematischen Bezug auf christlicher Geistliche als Thema zur Kenntnis genommen habe und mich frage, weshalb dort jetzt wieder mal nur Männer aufzutauchen scheinen (das lässt sich vermutlich nicht so einfach auf das generische Maskulinum der Kategorien schieben, wenn ich das richtig sehe), bricht trotz(??) meiner katholischer "Prägung" heftiges Entsetzen aus ob des nicht mal einstellig vorhandenen Frauenanteils bei den Geistlichen. Ich danke hierfür aufrichtigst (auch für die rechtzeitige Fertigstellung vor Mittwoch!).

Wäre es evtl. denkbar, das analog dazu auch bei den christlichen Geistlichen ohne größeren Aufwand zu ermitteln? Nicht, dass ich wirklich erwarten würde, dass es da erhebliche Zuwächse bei den weiblichen Geistlichen gäbe. Nur mal so aus reiner (weiblicher? ;)) Neugierde…

Fragende Grüße von Iva   19:34, 30. Sep. 2019 (CEST)

PS: wie es kommt, dass aus der Kategorie der Person (von mir geschlechtsneutral gelesen) in der Liste christlicher Geistlicher als Thema dann "plötzlich" nur noch die generisch maskuline Form umgesetzt/angezeigt wird, bleibt mir aktuell verschlossen. Dir auch?

Ok, weil du’s bist, kriegen die Christlich*innen auch Zahlen ;)
Die Namen der Kategorien können bei der Verwendung von <categorytree> (ausklappbarer Kategoriebaum) nicht "kaschiert" werden, weil sie nur als Original angezeigt werden. Da müsstest du schon an höchster Stelle beantragen, den Kategorienamen zu ändern… und das ist bisher noch nie gut ausgegangen ;-)  Gruß --Chiananda (Diskussion) 22:41, 30. Sep. 2019 (CEST)
<einschieb>Hihi, da hat mich Chiananda doch tatsächlich ganz ausnahmsweise falsch verstanden und dann gleich 2x auf 1x. Ich meinte NICHT die categorytree-Geschichte, das hatte ich neulich schon mal von Dir erklärt bekommen. Sondern ich meinte tatsächlich, dass die besagte Kategorie der thematischen christlichen Geistlichen nur Männer als Unterkategorien enthalten - kein einziger Frauenname   . Und dass in meinem PS kommt von dem, was ich in der Versionsgeschichte erwähnt fand: Kategorie namens Person (Christentum) als Thema. Nein? Doch. Please try again!    Grüße von Iva   17:35, 1. Okt. 2019 (CEST)</einschieb>
"An höchster Stelle"?? Gibt's die in der Wiki-Demokratie? Und wenn, dann nie gut??? Icke spür Sand inne Augen --Momel ♫♫♪ 07:58, 1. Okt. 2019 (CEST)
Dann mussu wahrscheinlich bessa aufpassen bei dem aktuell vorHERRSCHENden Wind, liebste Momel - da kann das schon mal passieren, dass da Sand inne Augen kommt. Der gehört da aber nich hin. Wir schon. Sand im Getriebe sein erscheint mir hingegen durchaus angebracht... Ich habe übrigens auch das    gesehen, was Chiananda da hin gesetzt hat. Also nehmen wir ihn jetzt mal besser nicht so ganzganz ernst (zumal er sich gar nciht auf einem Sandweg befindet, oder was meinst Du?   
Icke meine, dass "an höchster stelle" endlich mal wat geändert wird, nämlich: Komponist, Komponistin, usw. Dann kann man/frau sich endlich mal die Kategorien Frau/Mann sparen. Dat sach ich mit mein klein Hirn und Verstand. --Momel ♫♫♪ 17:56, 1. Okt. 2019 (CEST)
<einschieb> ja - also - äh - tschuldigung - das hatte ich ehrlicherweise schon auch so verstanden gehabt und das hätte ich auch echt supergern. Allein - die Dinge dauern so lange, wie sie dauern<seufz>. Ich bezweifle hingegen, dass ausgerechnet DU, liebe Momel, ein klein Hirn und Verstand Dein Eigen nennst - also - NUR das - ganz gewiss nicht nur das!!! Du bist GROSSARTIG und ich freue mich immer, wenn ich Dir begegne!    Erste Grüße von Iva   21:38, 1. Okt. 2019 (CEST) </einschieb>
Zum Sand: Am Strand ist der ok… solange ich dahinter Kokospalmen sehe ;)
<einschieb> ja, das finde ich auch - drauf stehen dürfen die Palnen aber auch von mir aus. Und im Getriebe isser manchmal eben auch nötich... </einschieb> Zweite Grüße von Iva   21:38, 1. Okt. 2019 (CEST)
Zu höchsten Stellen: Es rumort schon… und das Gen-Mask solltet ihr als Gehirnjogging sehen: Mehrdeutigkeiten zu disambiguieren bringt voran, die Zeit der Eindeutigkeiten läuft ab… *klugguck*
<einschieb>Der Herr und die Fremden Wörter - ach je... Wer soll denn datt verstehen? (Danke fürs Verlinken Herr Neunmalkluggucker;)) Dritte Grüße von Iva   21:38, 1. Okt. 2019 (CEST)</einschieb>
Iva, ich habe oben deine Anmerkung zu Person irgendwie nicht verstanden… bitte wähle Worte, die auch jemannd mit verkümmertem X versteht…
<einschieb> immer noch nich??<seufz-gleich-nochmal> Also gut - neuer Versuch:
1) Öffne bitte mal diesen Link. Kannst Du da auch nur einen einzigen weiblichen Namen entdecken? ICH nicht. Ganz ohne Gehirnjogging - die Namen bezeichnen männliche Geistliche. Es GIBT doch aber bestimmt auch weibliche Geistliche, die thematisch dort stehen können dürfen müssten. Es gibt ganz bestimmt z.B. Kirchen, die nach weiblichen Heiligen oder so benannt sind (nicht, dass mir gerade auch nur eine einzige einfallen würde...) oder eben Ordensschwestern - da ist bestimmt auch was, wo es thematisch kategorisch zur Sache zählen dürfte. Allein - ich kann sie nirgendwo entdecken... JETZT klarer? Sonst frag halt noch mal nach.
2) das aus dem PS lässt sich ja vielleicht besser/einfacher lösen, wenn Du mal hier klickst? Da wurden Wörter von WP:AZ bzw. WP:HC hingeschrieben. Sind die vielleicht verständlicher als die von mir gewählten? Vierte Grüße von Iva   21:38, 1. Okt. 2019 (CEST) </einschieb>
Ich habe noch paar Ideen zur Aufbereitung der betroffenen Kategorien für morgen, nachdem ich dein Faible für die christlichen Geistlichen erspürt habe, ich bereite dazu etwas vor…
<einschieb> Du machst mich neugierig - ich bleibe gespannt! Bis morgen! (Und vermutlich darüber hinaus!    Fünfte Grüße von Iva   21:38, 1. Okt. 2019 (CEST) </einschieb>
Frauenanteil in diesem Diskussionsabschnitt: 66,67 %… es geht voran ;) --Chiananda (Diskussion) 18:34, 1. Okt. 2019 (CEST)

<- Sowieso! Gemeinsam sind wir unschlagbar!    Vorläufig letzte Grüße von Iva   21:38, 1. Okt. 2019 (CEST)

Ja, die 100-prozentige Männerrate in der Kategorie:Christlicher Geistlicher als Thema war mir auch aufgefallen, auch in Kategorie:Papst als Thema‎.
Aber da neue Kategorien i.d. Regel nur angelegt werden, wenn es mindestens eine Handvoll Artikel zum Stichwort/Thema gibt, finden sich bzgl. einzelner weiblicher Geistlicher vermutlich noch nicht genügend, um sie in einer jeweils eigenen Unterkategorie zu gruppieren. Dat Hildegard sollte doch eigentlich mehrere Artikel zu Aspekten von ihr haben, um eine Kategorie für sie anzulegen, oder nicht?
Es gibt aber auch Tausende von Ethnien, die keine eigene Themenkategorie haben – einzelne thematische Artikel werden dann in die "Region als Thema" o.ä. einsortiert. Du könntest schauen, ob sich in ähnlichem Zusammenhang auch entsprechende Themenkategorien für (Einzel-)Frauen finden lassen…

Übrigens: Möchtest du nicht eine Kurzankündigung auf Wikipedia:WikiProjekt Frauen (oder die Disku) schreiben? Ein Link zuoberst mit kurzer Erläuterung? Gruß --Chiananda (Diskussion) 22:04, 1. Okt. 2019 (CEST)

Reicht datt nich? Wenn datt nich, watt dann? Zweifelnde, jedoch auch auf morgen megagespannte Grüße von Iva   22:13, 1. Okt. 2019 (CEST)
Oh, ist unter meinem Radar durchgegangen… ist ja topprofessionell, thx. --Chiananda (Diskussion) 22:28, 1. Okt. 2019 (CEST)
uffz. Oder auch : klein, aber (sehr!) fein, diese Veranstaltung. Danke für deine hilfreiche Unterstützung. Die Zahlen fand ich sehr hilfreich und hoffe, sie bleiben uns noch eine Weile erhalten. Ich bin heute deutlich zu wenig dazu gekommen, selbst auch etwas zu schreiben, die Zeit hat nicht mal wirklich für die Listen gereicht, die ich gern vorher noch erstellt haben wollte. Da wir über eine Folgeveranstaktung nachdenken, kann ich mich darum immer noch kümmern, wenn es so weit ist... jetzt erst mal Pause machen und morgen dann "richtig" auswerten. Erledigte Grüße von Iva   23:08, 2. Okt. 2019 (CEST)

Icke mal wieder mit einer Frage...Bearbeiten

Hi Chiananda, in der Vorbereitung auf das hier bin ich wieder etwas aktiver in "unserem" :) Bereich (und weshalb Du nicht wenigstens für eine Eule vorgeschlagen wurdest, bleibt mir verschlossen!). Dabei ist mir (dank Deiner kontiniuerlichen Verbesserungsarbeit) folgender bisher etwas versteckterer Link ganz unten in diesem Abschnitt aufgefallen. Gibt/Gäbe es die Möglichkeit, diese Auflistung quasi einen Kasten tiefer einzuordnen und "wirken" zu lassen? Das würde meine Beobachtungsliste voraussichtlich wesentlich entlasten. Ob es für dieses Projekt wirklich relevant ist, alle Portale mit zu "beobachten", wo jemals ein Edit(h)-a-thon in diesem Bereich war, halte ich zumindest für frag-würdig. Wieder aufgetauchte Grüße von Iva   08:40, 16. Okt. 2019 (CEST)

Hallo Iva, die interne WP-Übersicht "Aktuelle Bearbeitungen an hier verlinkten Artikeln" zeigt leider alles und jedes an, das auf der im Suchmenü zuoberst angegebenen Seite verlinkt wird – das lässt sich nicht abschnittsweise anwenden. Wenn du den Link nicht sinnvoll findest, entferne ihn. Du kannst ihn auch auf eigene Benutzerseiten anwenden, falls du dort Änderungen beobachten willst.
Und nochmal Glückwunsch zu deiner Auszeichnung – und natürlich haben die Aktivinnen Preise verdient, nicht irgendwelche Technikfrickler im Hintergrund… ;)  Gruß --Chiananda (Diskussion) 19:27, 16. Okt. 2019 (CEST)
thx und SCHADE eigentlich. Was hältst Du dann von der Überlegung, die Edit(h)athon-/Veranstaltungsliste auf eine andere Seite auszulagern? Oder doch lieber die Links zu den Orten raus nehmen? Denn was ich meinte, war durchaus eine Beobachtungsliste der Artikel, die angelegt oder grundlegend überarbeitet/erweitert wurden im Rahmen von FiR-Veranstaltungen. Was genau bedeutet denn bitte "im Suchmenü zuoberst angegebenen Seite"? Wirklich das Wikiprojekt Frauen??
Die Auszeichnungen auf Aktivinnen zu beziehen, lässt mich wieder mal grinsend den Kopf schütteln ob Deiner Wortschöpfungskreativität   
Grübelige Grüße von Iva   14:51, 17. Okt. 2019 (CEST)
PS: Ich schätze nach wie vor Deine "Bastelei" bezogen auf das "Symbolmenü" und nutze es zunehmend öfter.   
Zu „Editathon-/Veranstaltungsliste auslagern“:
Ja, wäre besser, die Tabelle ist mittlerweile vom Thema "FiR" angewachsen zu "alle Frauen-Schreibaktionen". Es sollte eine neue, zentrale Überblicksseite "(Frauen-)Edit-a-thons" geben, auf der die Tabelle stehen würde sowie darunter eine Kurzvorstellung und Verlinkung der einzelnen Editathon-Serien, mit jeweils aktuellen und geplanten Terminen; der aktuellste Abschnitt nach oben sortiert. Beispielsweise würde dort jetzt das Diversithon zuoberst stehen, darunter der IWW als vorangegangener, usw. Die Seite käme auch ins Projekt-Hauptmenü (statt dem jetzigen IWW) und würde von den Verantwortlichen der Einzelaktionen aktualisiert werden; ich müsste dann paar Dutzend Links zur neuen Seite umbiegen. Auf der FiR-Seite bliebe nur die Tabelle mit den 4 FiR-Workshops stehen, die Orte müssten nicht verlinkt werden (es könnte auch eine andere Darstellungsform gewählt werden). Klingt das zustimmungswürdig? Ähm… und lebt die Schreibweise mit dem "h" in "Edit(h)athon" noch? Kommt mir antiquiert vor…
Zu „im Suchmenü zuoberst angegebenen Seite“:
Dieses Suchmenü kann nur über HTTP aufgerufen werden, dort kann jeder beliebiger Seitenname eingegeben/ausgewählt werden; dann werden alle Wikilinks verfolgt, die auf der Seite stehen, beispielsweise auf deiner. Der Seitenname ist in dem Link "hartcodiert", muss also für jede einzelne Suche als URL aus der Browser-Adresszeile kopiert und verlinkt werden. Es gibt aber dafür auch eine Variable zum Seitennamen: {{SEITENNAME_URL}} = {{PAGENAMEE}}, die wie folgt in einen allgemeingültigen Aufruf eingesetzt werden kann, der immer die jeweils aktuelle Seite zur Grundlage hat:
  • https://de.wikipedia.org/wiki/Spezial:%C3%84nderungen_an_verlinkten_Seiten?hidebots=1&hidecategorization=1&limit=999&days=30&enhanced=1&urlversion=2&target={{SEITENNAME_URL}} (anstelle von: &target=Benutzerin%3AIvaBerlin)
Um dir eine eigene, interaktive Beobachtungsliste zu basteln, sammelst du auf einer eigenen Unterseite alle Wikilinks zu Seiten, die dich interessieren, plus dem obigen Link zur Änderungen-Suche. Wenn du auch die Diskussionsseiten verlinkst, werden auch die beobachtet. Ich habe das mal am Beispiel "Infos für Schamanismus-Autoren" gemacht; jeder kann sich beliebig viele "eigene kleine Beobachtungslisten" erstellen.
Noch Fragen? ;) --Chiananda (Diskussion) 19:18, 17. Okt. 2019 (CEST)

Farbliche Anpassung ...Bearbeiten

Hallo grüß Dich Chiananda, ich hab ich schon einige zeit gewundert warum es auf einmal auf den Kategorieseiten die ich betreue "so komisch" aussieht. Hab dann heute mal nachgesehen und bin auf diesen Edit von Dir gekommen. Kannst Du es bitte wieder so machen, das es farblich "wie früher"[2] aussieht? Jaja ... ich weiß farbliche Gestaltung ist Geschmackssache ... aber die ist halt so wie sie ist und wie sie in tausenden von Kategorien standardisiert angezeigt wird. Herzliche Grüße --Tom (Diskussion) 10:21, 16. Okt. 2019 (CEST)

Hi Tom, du meinst die Grautöne? Die breitere Darstellung stört nicht? Mir war die Box zu lang, beanspruchte zuviel Höhe… Gruß --Chiananda (Diskussion) 19:29, 16. Okt. 2019 (CEST)
Ja mir geht es um die farbliche Abweichung. Schau mal als Beispiel in Kategorie:Maschinengewehr was ist nun farblich inkonsistent ist. Mit den kleinen Abrundungen an den Ecken kann ich leben, weil sie dezent sind. Es ist halt so, dass die Vorlage:Kategoriegraph im gesamten Projekt verwendet wird. Sonderwünsche für Redaktionen oder Fachbereiche muss sich jeder selbst "schnitzen". Vergl. Kategorie:Vorlage:Portal:Waffen. Von wegen „zu breit“ + „zu hoch“ habe ich z.B. eine Sonderlösungen mit Vorlage:KatGraMil gebaut. Nur kann ich nicht hinterherlaufen und ständig überall Änderungen nachziehen. Falls Dir was von meinen Vorlagen gefällt, kannst Du Dich bedienen (mit Kopien/Abwandlungen für Deine Zwecke) ... LOL ich bin fast sicher das als erstes andere Farben anstehen ... sodele genug geschrieben ... bitte mach einfach den Reset für das Eingangsproblem :-) LG --Tom (Diskussion) 19:47, 16. Okt. 2019 (CEST)

Kategoriegraph

Oberkategorien: SVG-Format · PNG

Spezial

Ok, hab’s dir zuliebe gräulich-neutral eingefärbt – mir aber auch den Parameter "gelb" eingebaut:

Kategoriegraph

Oberkategorien: SVG-Format · PNG

Spezial

Beim #switch wären auch andere Farben denkbar.

Schau dir auch mal den neuen Parameter zur Vorlage {{Objektkategorie}} an: Die Definition lässt sich grammatisch anpassen. Gruß --Chiananda (Diskussion) 21:00, 16. Okt. 2019 (CEST)

Ja ich danke Dir ... "nu isses wieder wie früher". Spaß beiseite ... hab mal kurz bei diesen Vorlagen durch geklickt ... ehrlich gesagt, wird es langsam Zeit für eine bessere Dokumentation - besonders wenn nach und nach "Gimmiks" nachwachsen. Nimmst Du diesen Ball bitte an? Ach ja „Kontakt Erstellt von Gruß Tom (Diskussion) 17. November 2011“ in Vorlage:Objektkategorie kann dann raus, das schon so lange her das ich mich gar nicht mehr daran erinnere. Außerdem meide ich diese Vorlagen inzwischen, weil mir "Schweinchenrosa & Kotzgrün" von Vorlage:Objektkategorie & Vorlage:Themenkategorie einfach in den Augen brennt. Solltest Du bei den zwei Letztgenannten auch Lust zu Farbspielen verspüren, möchte ich vorschlagen den Standardwert auf Grautöne zu setzen. Fachbereiche könnten sich nach Gusto & Doku (;-) Optionen eintragen. LG --Tom (Diskussion) 21:22, 16. Okt. 2019 (CEST) P.S. mein Favorite-Design ist schon fertig ... mit Inclusion von Kat-Graph UND All-Coordinates ... gugstu: Vorlage:ObjektKatMil & Vorlage:ThemenKatMil
  • Dankeschön auch für die Doku :-) sehe noch, das Du aufwändige (Chapeau!) Statistiken pflegst. Falls Du magst: Diese Frauen sind als Liste zwar überschaubar, immerhin Schanina & Pawlitschenko mit VIAF-Eintrag. --Tom (Diskussion) 00:21, 17. Okt. 2019 (CEST)
So, du drohst mir also mit 4 Scharfschützinnen ?   
Ja, Statistik interessiert mich nebenbei immer (Ethnologen), auch in kurzer Version (Geistliche, Bauhaus); ich arbeite noch an wöchtenlichen Frauenanteilen für goße Kategorien, momentan gibt’s global 15,89 % Frauenbiografien in de:Wiki… Gruß --Chiananda (Diskussion) 00:43, 17. Okt. 2019 (CEST)
Ach was drohen? Nee supporten    ... Ich sehe nur was Dich gerade beschäftigt und hab schnell eine Minderheit "ausgegraben" die seltenst erwähnt wird, weil recht unbekannt. BTW hab ich zwei Klicks weiter die Biathletinnen gefunden und bin wirklich erstaunt, das wir dazu 1116 Artikel haben. LG --Tom (Diskussion) 00:52, 17. Okt. 2019 (CEST)

Schreibblockade?Bearbeiten

Tastatur kaputt? Maus funktioniert aber noch ;-) [3]. Das ist ein neuer User. Bist nicht auch der Meinung, dass man insbesondere neuen Benutzern einen Hinweis geben sollte, warum man revertiert hat? 87.143.186.245 09:06, 18. Okt. 2019 (CEST)

„Als … bezeichnet man…“ ist sooowas von umgangssprachlich, unpassend für eine Enzyklopädie, das sollte auch der "neue User" Benutzer:Ocanomol mittlerweile wissen (aktiv ab Januar 2019) – er wurde ja systematisch revertiert. Sag’s ihm. Gruß --Chiananda (Diskussion) 13:56, 18. Okt. 2019 (CEST)
Ich habs ihm gesagt.[4]87.143.186.245 18:12, 18. Okt. 2019 (CEST)

Frauenheld vs. HerzensbrecherBearbeiten

Hallo beste Chiananda darf ich mal versuchen Dich um Hilfe zu bitten? "I break together" (Lübke-Englisch) Also halt Dich fest: „Die Artikel Frauenheld und Herzensbrecher überschneiden sich thematisch.“ Menno ich renne mir grad' die "Hacken ab" um irgendwelchen uralten (älter 5 Jahre) Redundanzen "den Popo abzupuzten". Warum soll ein Mann erklären, was ein Herzensbrecher ist? Warum nicht mal von einem weiblichen Wesen DIE Erläuterung? Bitte nimm mir (uns) dieses Päckchen aus Wikipedia:Redundanz/September_2012#Frauenheld_-_Herzensbrecher ab. Nur dieses eine! Ich sag' auch "Bitte Bitte" :-) Schau mal ob Du Zeit und Lust findest. LG --Tom (Diskussion) 13:52, 21. Okt. 2019 (CEST)

Ehm: Wieso is Chiananda plötzlich ein weibliches Wesen??????? Und: Herzensbrecher und Frauenheld sind doch männliche Begriffe. Und ich wüsste nicht, ob auch eine rein männliche Erfindung. Das müsste erst geklärt sein, und wenn ja, dann für ne Frau schlecht beschreibbar, meint allen Ernstes --Momel ♫♫♪ 14:36, 21. Okt. 2019 (CEST)
Im Sanskrit endet der männliche Genus auf „a“ (weiblich: „i“), so auch bei meinem Fantasienamen ananda („Glückseligkeit“).
Die Artikel "Frauenheld" und "Herzensbrecher" kommen mir wie reine Worterklärungen vor, ergänzt mit illustren Beispielen. Letzterer könnte ein Unterabschnitt des Ersteren werden.
@Tom: Ich werde mal beide Artikel auf aktuellen <ref>-Stand bringen, dann kannst du morgen selber weiter aufbessern und/oder wir tauschen uns hier nochmal aus… Gruß --Chiananda (Diskussion) 19:21, 21. Okt. 2019 (CEST)
Dankeschön für die Erklärung. Es war übrigens nicht böse gemeint ... bitte trotzdem um Verzeihung für Klein- und Engmut! und (neugierig.) was heißt Chia ?? Gruß zum Abend --Momel ♫♫♪ 19:46, 21. Okt. 2019 (CEST)
Ach ... was soll ich sagen? „Wir schreiben hier eine Enzyklopädie“? Au weia das wurde schon soo[5]oo[6]oo[7]oo oft erklärt. Solange man irgendwo ergänzt (am besten mit Beleg ;-)) hat selten jemand was zu meckern. Schlimmer ist es, wenn man die Arbeit von Kollegen vernichten muss, um etwas Besseres zu erschaffen. Genau das, ist das Kernproblem von WP:Redundanz und der Historie dazu. In einfachen Fällen kann ich das Risiko mich damit unbeliebt zu machen schon auf mich nehmen. Bei komplexeren Themen bitte ich um Hilfe - so auch hier. Um Hilfe zu bitten wird in Wikipedia zunehmend schwierig - machmal klappt es mit der zwischenmenschlichen Kommunikation - manchmal läuft es völlig aus dem Ruder. Das ich hier um Hilfe bitte, liegt an meiner persönlichen Erfahrung, die auf hier bereits stattgefundener positiver Zusammenarbeit basiert. Meine Bearbeitungen liegen eher in technikaffinen Bereichen. Im Sinne von „Schuster bleib bei Deinen Leisten“ fürchte ich in diesem Fall keine gute Arbeit abliefern zu können - allein schon gar nicht. Zur Sache: mir ist wirklich nicht wohl dabei, diese Redundanz "mal eben abzubügeln", weil es der Thematik nicht gerecht wird. Auf den Diskussionsseiten der Artikel findet man Teilaspekte. IMHO könnte (sollte?) man das ganze Thema in einen neuen Rahmen einbetten, weil beide Begriffe nicht wertfrei sind. Soweit meine Einschätzung zu diesem Fall. Wie ist hier die Meinung? (mit Zusatzbitte um Beteiligung von @Andrea014:) Welche Möglichkeiten seht Ihr? Grüße --Tom (Diskussion) 03:17, 22. Okt. 2019 (CEST)

@Tom: Ok, ich habe einen gewissen Anteil meiner Lebenszeit in die Basis-QS der beiden Artikel gesteckt, mehr ist nicht drin. Hängen beide am seidenen Faden des Gelöschtwerdens: 0 qualifizierte Belege, nur allgemeines Blabla, ausufernd in bedeutungsverwandte Begriffe… nix für mich.

@Momel: Deine Fixierung aufs Männliche halte ich für stellenweise überzogen, und weil du ja jetzt hier eingearbeitet bist, könntest du vielleicht folgende Arbeitsschwerpunkte übernehmen:

Also, die Erfahrung zeigt: Frauen, die mich als Frauenhelden beschimpften, haben mir auch das Herz gebrochen! ;-)  Gruß --Chiananda (Diskussion) 04:07, 22. Okt. 2019 (CEST) PS: „Chi“ ist irgendwas mit Energie.

OK ich Danke Dir soweit. Ich hatte diese Richtung als "Angelpunkt" für die Artikel in Hinterkopf: „Verführung, auch Verlockung oder Seduktion) bedeutet, jemanden gewaltlos so zu „manipulieren“, dass er etwas tut, was er eigentlich nicht wollte oder sollte“ (Zit aus der Einleitung von Verführung). Alles andere ist irgendwie "Bastelei" nur um als Wörterbucheintrag ein Lemma zu bedienen. LOL das sag ich mal aus technischer Betrachtung. LG --Tom (Diskussion) 04:18, 22. Okt. 2019 (CEST)
Nur, weil ich angepingt wurde: nee, derlei Artikel stehen nicht auf meiner Liste. So ein Kram interessiert mich wirklich nicht. Statt dessen investiere ich meine Zeit lieber für sowas (dortigen Lautstärkepegel nach oben fahren!). Und, Chiananda, Dir hat ne Frau das Herz gebrochen? Schick sie zu mir, dann jibbet mehr als ausse Abendkasse! Es grüßt --Andrea (Diskussion) 08:41, 22. Okt. 2019 (CEST)
Zurück zur Benutzerseite von „Chiananda“.