Hauptmenü öffnen
Where Is the Love?
The Black Eyed Peas
Veröffentlichung 16. Juni 2003
Länge 4:32 (Album version)
Genre(s) Alternative Hip-Hop, Soul
Text will.i.am, Taboo, apl.de.ap, Ron Fair, Printz Board
Label A&M, will.i.am, Interscope
Album Elephunk

Where Is the Love? ist die erste Single aus dem dritten Album Elephunk der Band The Black Eyed Peas und wurde 2003 veröffentlicht. Es ist zudem die erste Singleauskopplung der Band, in der Fergie mitsingt. Ebenso wird der Song von Justin Timberlake mitinterpretiert, allerdings ohne als beteiligter Künstler aufgeführt zu werden. Die Single wurde für den Grammy in den Kategorien Record of the Year und Best Rap/Sung Collaboration nominiert und sowohl 2004 bei den 46. Grammy Awards als auch 2011 beim Super Bowl aufgeführt.

Am 31. August 2016 wurde eine neue Version unter dem Titel #WHERESTHELOVE zusammen mit The World und vielen weiteren bekannten Künstlern veröffentlicht. Die Gewinne sollen in die Stiftung von will.i.am fließen, welche Bildungsprogramme fördert.

StilBearbeiten

Der Song wurde von will.i.am, Taboo, apl.de.ap, Justin Timberlake, Ron Fair, P. Board, G. Pajon Jr, M. Fratantuno und J. Curtis geschrieben. will.i.am diente dabei als Co-Produzent. Where Is the Love? ist sehr pazifistisch geschrieben. Die Black Eyed Peas klagen über verschiedene Weltprobleme wie Kriminalität oder Welthunger. Es ist als Anti-Irakkrieg-Lied aufzufassen.

MusikvideoBearbeiten

In dem Musikvideo zu der Single wird das Thema Krieg als Leitmotiv verwendet. So werden Kinder unterschiedlichster Nationalität mit eingebunden und singen mit. Weiterhin wird mit der Frage „Wo ist die Liebe?“ ein weiteres großes Thema aufgegriffen. Dies wird im Video bildlich dargestellt, indem die Bandmitglieder Sticker verteilen, worauf sich ein großes rotes Fragezeichen befindet. will.i.am und Taboo stellen illegale Aufklärer dar, die in ihrem großen Omnibus herumfahren und illegale Radiowellen versenden, in denen sie Klartext sprechen und die Regierung anklagen. apl.de.ap ist derjenige, der die besagten Sticker verteilt und später auch von der Polizei gefasst wird. Er stellt am Ende seines Parts dem Polizisten nochmal die entscheidende Frage, nämlich „Where Is the Love?“.

Neuaufnahme: #WHERESTHELOVEBearbeiten

ChartplatzierungenBearbeiten

Charts (2003) Höchst-
position
Wochen
Deutschland  Deutschland 1[1]
20
Osterreich  Österreich 1[2]
23
Schweiz  Schweiz 1 21
Vereinigtes Konigreich  Vereinigtes Königreich 1 24
Vereinigte Staaten  Vereinigte Staaten 8[3]
25
Charts (2016) Höchst-
position
Wochen
Deutschland  Deutschland 39 4
Osterreich  Österreich 30 10
Schweiz  Schweiz 41 1
Vereinigtes Konigreich  Vereinigtes Königreich 47 1

JahreschartsBearbeiten

Charts (2003) Höchst-
position
Osterreich  Österreich 10[4]
Schweiz  Schweiz 2[5]
Vereinigtes Konigreich  Vereinigtes Königreich 1[6]

EinzelnachweiseBearbeiten

  1. Archivierte Kopie (Memento des Originals vom 24. September 2012 im Internet Archive)   Info: Der Archivlink wurde automatisch eingesetzt und noch nicht geprüft. Bitte prüfe Original- und Archivlink gemäß Anleitung und entferne dann diesen Hinweis.@1@2Vorlage:Webachiv/IABot/musicline.de
  2. http://www.austriancharts.at/showitem.asp?interpret=The+Black+Eyed+Peas&titel=Where+Is+The+Love%3F&cat=s
  3. http://www.billboard.com/#/artist/Black+Eyed+Peas/chart-history/272581?f=379&g=Singles
  4. 2003 Austrian Singles Chart. Austriancharts. Abgerufen am 7. Juli 2016.
  5. 2003 Swiss Singles Chart (German) Swisscharts. Abgerufen am 2. Mai 2010.
  6. 2003 UK Singles Chart (PDF; 377 kB) ChartsPlus. Abgerufen am 2. Mai 2010.