Hauptmenü öffnen
Don’t Lie
The Black Eyed Peas
Veröffentlichung 23. August 2005
Länge 03:40
Genre(s) Reggae, Hip-Hop, Jazz
Autor(en) Will.i.am, Taboo, Apl.de.ap, Fergie
Produzent(en) Will.i.am
Album Monkey Business

Don’t Lie ist die zweite Singleauskopplung aus dem vierten Studioalbum Monkey Business der Black Eyed Peas. Sie hatte mittelmäßigen Erfolg und wurde 2006 für die Grammy Awards nominiert. Gleichzeitig ist es der größte Hit, den die Band jemals in Lateinamerika geschafft hat.

ChartplatzierungenBearbeiten

Charts Höchstplatzierung Wochen
Deutschland  Deutschland (GfK)[1] 12 12
Osterreich  Österreich (Ö3)[2] 6 16
Schweiz  Schweiz (IFPI)[3] 11 25
Vereinigtes Konigreich  Vereinigtes Königreich (OCC)[4] 6 14
Vereinigte Staaten  Vereinigte Staaten (Billboard)[5] 14 20

QuellenBearbeiten

  1. (Memento des Originals vom 17. Dezember 2010 im Internet Archive)   Info: Der Archivlink wurde automatisch eingesetzt und noch nicht geprüft. Bitte prüfe Original- und Archivlink gemäß Anleitung und entferne dann diesen Hinweis.@1@2Vorlage:Webachiv/IABot/musicline.de
  2. http://austriancharts.at/showitem.asp?interpret=The+Black+Eyed+Peas&titel=Don%27t+Lie&cat=s
  3. http://hitparade.ch/song/The-Black-Eyed-Peas/Don%27t-Lie-113332
  4. http://www.officialcharts.com/artist/5263/black-eyed-peas/
  5. http://www.billboard.com/#/artist/Black+Eyed+Peas/chart-history/272581?f=379&g=Singles