Hauptmenü öffnen

Der Wermelskirchener TV (WTV) ist ein Sportverein aus der nordrhein-westfälischen Stadt Wermelskirchen. Er wurde 1860 gegründet und bietet die Sportarten Handball, Judo, Leichtathletik, Qwan Ki Do, Schwimmen, Sportschießen, Tischtennis, Tennis und Volleyball an.

Wermelskirchener TV
Name Wermelskirchener Turnverein 1860 e. V.
Gegründet 1860
Gründungsort Wermelskirchen
Vereinssitz Taubengasse 10
42929 Wermelskirchen
Vorsitzender Klaus Junge
Homepage www.wtv1860.de

HandballBearbeiten

Die Männermannschaft des Wermelskirchener TV spielte von 1982 bis 1996 sowie von 1998 bis zum Rückzug am Ende der Saison 2004/05 in der Handball-Regionalliga West. In den Spielzeiten 1985/86, 1991/92, 1998/99, 1999/2000, 2001/02, 2002/03, 2003/04, 2004/05 und 2005/06 nahm das Team an der Hauptrunde des DHB-Pokals teil.[1][2][3][4][5][6][7][8][9] Größter Erfolg war dabei das Erreichen der dritten Runde 2001/02 und 2004/05, wo der WTV dann jeweils gegen einen Bundesligisten (HSG Nordhorn bzw. TuS N-Lübbecke) ausschied.

Seit 2007 kooperiert der WTV mit dem SV 09/35 Wermelskirchen, dem CVJM Wermelskirchen und dem Dabringhauser TV. Im Jugendbereich treten die Mannschaften als JHC Wermelskirchen an, im Erwachsenenbereich als HC Wermelskirchen.

SaisonbilanzenBearbeiten

Saison Pl. Sp. Tore Diff. Punkte
Regionalliga 1982/83 07 22 513:509 +004 23:21
Regionalliga 1983/84 03 22 556:483 +073 30:14
Regionalliga 1984/85 03 22 502:465 +037 28:16
Regionalliga 1985/86 01 22 525:388 +137 44:00
Regionalliga 1986/87 01 22 504:424 +080 34:10
Regionalliga 1987/88 01 22 507:405 +102 38:60
Regionalliga 1988/89 09 22 458:470 012 18:26
Regionalliga 1989/90 01 22 569:427 +142 41:30
Regionalliga 1990/91 01 22 440:388 +052 32:12
Regionalliga 1991/92 08 22 438:439 001 21:23
Regionalliga 1992/93 07 22 407:422 015 21:23
Regionalliga 1993/94 08 22 386:398 012 19:25
Regionalliga 1994/95 08 22 470:493 023 20:24
Regionalliga 1995/96 12 22 493:532 039 13:31
Handball-Oberliga 1996/97
Handball-Oberliga 1997/98
Regionalliga 1998/99 01 26 722:590 +132 44:80
Regionalliga 1999/2000 02 26 701:562 +139 43:90
Regionalliga 2000/01 08 30 718:718 ±000 29:31
Regionalliga 2001/02 03 30 788:673 +115 42:18
Regionalliga 2002/03 02 28 814:738 +076 39:17
Regionalliga 2003/04 03 28 856:751 +105 39:17
Regionalliga 2004/05 04 30 893:816 +077 33:27
Aufstieg
Abstieg

WeblinksBearbeiten

EinzelnachweiseBearbeiten

  1. DHB-Pokal 1985/86. In: www.bundesligainfo.de. Sven Webers. Abgerufen am 19. Juni 2014.
  2. DHB-Pokal 1991/92. In: www.bundesligainfo.de. Sven Webers. Abgerufen am 19. Juni 2014.
  3. DHB-Pokal 1998/99. In: archiv.thw-handball.de. THW Kiel Handball-Bundesliga GmbH & Co. KG. Abgerufen am 25. Mai 2019.
  4. DHB-Pokal 1999/2000. In: archiv.thw-handball.de. THW Kiel Handball-Bundesliga GmbH & Co. KG. Abgerufen am 25. Mai 2019.
  5. DHB-Pokal 2001/2002. In: archiv.thw-handball.de. THW Kiel Handball-Bundesliga GmbH & Co. KG. Abgerufen am 25. Mai 2019.
  6. DHB-Pokal 2002/2003. In: archiv.thw-handball.de. THW Kiel Handball-Bundesliga GmbH & Co. KG. Abgerufen am 25. Mai 2019.
  7. DHB-Pokal 2003/2004. In: archiv.thw-handball.de. THW Kiel Handball-Bundesliga GmbH & Co. KG. Abgerufen am 25. Mai 2019.
  8. DHB-Pokal 2004/2005. In: archiv.thw-handball.de. THW Kiel Handball-Bundesliga GmbH & Co. KG. Abgerufen am 25. Mai 2019.
  9. DHB-Pokal 2005/2006. In: archiv.thw-handball.de. THW Kiel Handball-Bundesliga GmbH & Co. KG. Abgerufen am 25. Mai 2019.