Western Hockey League
◄ vorherige Saison 1961/62 nächste ►
Meister: Edmonton Flyers
↑ NHL  |  • AHL  |  • IHL  |  • EPHL  |  • WHL

Die Saison 1961/62 war die zehnte reguläre Saison der Western Hockey League (WHL). Meister wurden die Edmonton Flyers.

TeamänderungenBearbeiten

Folgende Änderungen wurden vor Beginn der Saison vorgenommen:

ModusBearbeiten

In der Regulären Saison wurde die Liga in zwei Divisions (Northern und Southern) aufgeteilt. Die drei bestplatzierten Mannschaften jeder Division qualifizierten sich für die Playoffs, wobei die Erstplatzierten direkt für das Halbfinale qualifiziert waren. Für einen Sieg erhielt jede Mannschaft zwei Punkte, bei einem Unentschieden einen Punkt und bei einer Niederlage null Punkte.

Reguläre SaisonBearbeiten

AbschlusstabellenBearbeiten

Northern DivisionBearbeiten

Abkürzungen: GP = Spiele, W = Siege, L = Niederlagen, T = Unentschieden, GF = Erzielte Tore, GA = Gegentore, Pts = Punkte

GP W L T GF GA Pts
Edmonton Flyers 70 39 27 4 296 245 82
Calgary Stampeders 70 36 29 5 292 271 77
Seattle Totems 70 36 29 5 244 222 77
Vancouver Canucks 70 18 48 4 223 324 40

Southern DivisionBearbeiten

Abkürzungen: GP = Spiele, W = Siege, L = Niederlagen, T = Unentschieden, GF = Erzielte Tore, GA = Gegentore, Pts = Punkte

GP W L T GF GA Pts
Portland Buckaroos 70 42 23 5 265 203 89
Spokane Comets 70 37 28 5 272 242 79
San Francisco Seals 70 29 39 2 229 270 60
Los Angeles Blades 70 25 39 6 265 309 56

PlayoffsBearbeiten

  Viertelfinale Halbfinale Finale
                           
  N1 Edmonton Flyers        
Freilos  
N1 Edmonton Flyers 4
Northern Division
  N2 Calgary Stampeders 1  
N2 Calgary Stampeders 2
N3 Seattle Totems 0  
N1 Edmonton Flyers 4
  S2 Spokane Comets 3
S1 Portland Buckaroos    
Freilos  
S1 Portland Buckaroos 3
Southern Division
  S2 Spokane Comets 4  
S2 Spokane Comets 2
  S3 San Francisco Seals 0  

LiteraturBearbeiten

  • Jon C. Stott: Ice warriors: the Pacific Coast/Western Hockey League, 1948-1974. Heritage House Publishing Co, 2009, ISBN 1-894974-54-9.

WeblinksBearbeiten