Urukthapel-Inseln

Die Urukthapel-Inseln, auch Ngeruktabel genannt, sind eine Inselgruppe der westpazifischen Inselrepublik Palau. Sie gehören zum Archipel der Chelbacheb-Inseln (Rock Islands) und liegen vier Kilometer südwestlich der Insel Koror und drei Kilometer westlich der Ulebsechel-Inseln.

Urukthapel-Inseln
Chelbacheb-Inseln
Chelbacheb-Inseln
Gewässer Pazifischer Ozean
Archipel Palauinseln, Chelbacheb-Inseln
Geographische Lage 7° 16′ N, 134° 24′ OKoordinaten: 7° 16′ N, 134° 24′ O
Urukthapel-Inseln (Palau)
Urukthapel-Inseln
Anzahl der Inseln ca. 80
Hauptinsel Ngeruktabel
Gesamte Landfläche ca. 25 km²
Einwohner unbewohnt

Die Gruppe besteht aus über 80 dicht bewaldeten Inseln. Mit Abstand größte der Inseln ist die Hauptinsel Urukthapel (Ngeruktabel), mit einer Fläche von 19,09 km².[1] Sämtliche Inseln sind unbewohnt.

EinzelnachweiseBearbeiten

  1. Edwin Horace Bryan: Guide to place names in the Trust Territory of the Pacific Islands: (the Marshall, Caroline and Mariana Islands) (Paperback). Honolulu: Pacific Scientific Information Center, 1971 (Originalangabe 7.37 sq. mi.)

WeblinksBearbeiten