Hauptmenü öffnen

Trzebinia ist eine Stadt in Polen im Powiat Chrzanowski der Woiwodschaft Kleinpolen, 36 km westlich von Krakau gelegen. Sie ist Sitz der gleichnamigen Stadt-und-Land-Gemeinde mit etwas mehr als 34.000 Einwohnern.

Trzebinia
Wappen von Trzebinia
Trzebinia (Polen)
Trzebinia
Trzebinia
Basisdaten
Staat: Polen
Woiwodschaft: Kleinpolen
Powiat: Chrzanowski
Gmina: Trzebinia
Fläche: 31,30 km²
Geographische Lage: 50° 10′ N, 19° 28′ OKoordinaten: 50° 9′ 35″ N, 19° 28′ 14″ O
Höhe: 270–470 m n.p.m.
Einwohner: 20.007 (31. Dez. 2016)
Postleitzahl: 32-540
Telefonvorwahl: (+48) 32
Kfz-Kennzeichen: KCH
Wirtschaft und Verkehr
Straße: A4: KattowitzKrakau
Schienenweg: Jaworzno Szczakowa–Krakau
Trzebinia–Oświęcim
Nächster int. Flughafen: Krakau



Primo Levi erwähnt die Stadt in seinem autobiographischen Buch „Die Atempause“, nachdem er Auschwitz nach der Befreiung verlassen hat, auf dem Rückweg nach Italien.

GemeindeBearbeiten

Zur Stadt-und-Land-Gemeinde (gmina miejsko-wiejska) gehören neben der Stadt Trzebinia zehn Dörfer mit Schulzenämtern.

WappenBearbeiten

Beschreibung: In Blau pfahlweis ein gespaltenes und geteiltes rot-goldenes eingekerbtes schmales Tatzenkreuz über einen liegenden rot-gold geteilten Halbmond und einem in diesen Tinkturen facettierten sechszackigen Stern.

PersönlichkeitenBearbeiten

WeblinksBearbeiten

  Commons: Trzebinia – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien