Hauptmenü öffnen
Thörishaus
Staat: Schweiz
Kanton: Bern (BE)
Verwaltungskreis: Bern-Mittellandw
Einwohnergemeinde: Köniz, Neueneggi2
Postleitzahl: 3174
Koordinaten: 593323 / 193772Koordinaten: 46° 53′ 42″ N, 7° 21′ 4″ O; CH1903: 593323 / 193772
Einwohner: 1026 (2012)
Karte
Karte von Thörishaus
www

Thörishaus ist eine Ortschaft, welche teilweise zur Gemeinde Köniz bei Bern und teilweise zur Gemeinde Neuenegg bei Bern gehört. Aufgrund dieser politischen Aufteilung wahrt der Ortsverein Thörishaus (OVT) die Gesamtinteressen der Ortschaft Thörishaus.

Sie hat 1026 Einwohner[1] (Stand Dezember 2012) und erstreckt sich über eine Fläche von 3,5 Quadratkilometern. Thörishaus liegt südwestlich von der Hauptstadt Bern. Das Dorf ist gut verbunden mit zwei SBB-Stationen in Thörishaus-Station und Thörishaus-Dorf.

Seit 1860 verfügt Thörishaus über einen Bahnanschluss. Im selben Jahr siedelten sich an der Bahnstation Thörishaus-Hahlen Gewerbe und industrielle Betriebe an. Aufgrund dieses industriellen Aufschwungs wurde im Juli 1863 ein Postlokal im Stationsgebäude eröffnet.[2] 1907 wurde eine Telefonzentrale errichtet, welche 1938 automatisiert wurde. Zwischen 1892 und 1954 wurde die Poststelle drei Mal umgesiedelt und im April 2014 schloss das Postgebäude am Bahnhof Thörishaus Dorf.[3] Seitdem werden Postdienstleistungen in der Landi Thörishaus angeboten (Stand 2017).[4]

SehenswürdigkeitenBearbeiten

WeblinksBearbeiten

EinzelnachweiseBearbeiten

  1. koeniz.ch, Zahlen & Fakten (Memento vom 6. Oktober 2013 im Internet Archive)
  2. Anne-Marie Dubler: Thörishaus. In: Historisches Lexikon der Schweiz. 4. Oktober 2012, abgerufen am 25. April 2017.
  3. PTT-Archiv: Post-199 A 0003 Poststellenchronik KPD Bern, 1849-1997 (Serie). Abgerufen am 25. April 2017.
  4. Die Post ist ab April in der Landi. In: Berner Zeitung, Berner Zeitung. 1. Januar 2014, ISSN 1424-1021 (bernerzeitung.ch [abgerufen am 25. April 2017]).