Rosa Roth – Tod eines Bullen

deutscher Fernsehfilm von 2000

Tod eines Bullen ist ein deutscher Fernsehfilm von Carlo Rola aus dem Jahr 2000. Es handelt sich um die zwölfte Episode der ZDF-Kriminalfilmreihe Rosa Roth mit Iris Berben in der Titelrolle.

Episode der Reihe Rosa Roth
OriginaltitelTod eines Bullen
Produktionsland Deutschland
Originalsprache Deutsch
Produktions-
unternehmen
Moovie – the art of entertainment GmbH
Länge 90 Minuten
Einordnung Episode 12 (Liste)
Erstausstrahlung 30. Dezember 2000 auf ZDF
Stab
Regie Carlo Rola
Drehbuch Klaus Poche
Musik Georg Kleinebreil
Kamera Klaus Merkel
Schnitt Friederike von Normann
Besetzung
Chronologie

← Vorgänger
Rosa Roth – Küsse und Bisse

Nachfolger →
Rosa Roth – Täusche deinen Nächsten wie dich selbst

HandlungBearbeiten

Rosa Roth ermittelt in den eigenen Kreisen, denn ihr Kollege Kurt Pabel ist bei einem nächtlichen Einsatz mit Jenny Palenta bei der Verfolgung ums Leben gekommen. Erst erweckt der Tathergang den Anschein, es handele sich lediglich um einen tragischen Unfall, doch als Roth herausfindet, dass Jenny Palenta undercover beim BKA arbeitet, prüft sich den Vorfall etwas genauer und leitet entsprechende Ermittlungen ein.

HintergrundBearbeiten

Der Film wurde 1999 in Berlin und Umgebung gedreht. Am 30. Dezember 2000 wurde die Folge um 20:15 Uhr im ZDF erstausgestrahlt.[1]

KritikBearbeiten

Die Kritiker der Fernsehzeitschrift TV Spielfilm vergaben dem Film eine mittlere Wertung, sie zeigten mit dem Daumen zur Seite. Sie konstatierten: „Ermittlungen auf mittlerem Niveau“.[2]

WeblinksBearbeiten

EinzelnachweiseBearbeiten

  1. Rosa Roth – Tod eines Bullen bei crew united, abgerufen am 20. März 2021.
  2. Filmkritik auf TV Spielfilm