Hauptmenü öffnen

Pouilly-le-Monial

französische Gemeinde

Pouilly-le-Monial ist eine Commune déléguée in der französischen Gemeinde Porte des Pierres Dorées mit 999 Einwohnern (Stand 1. Januar 2016) im Département Rhône in der Region Auvergne-Rhône-Alpes.

Pouilly-le-Monial
Wappen von Pouilly-le-Monial
Pouilly-le-Monial (Frankreich)
Pouilly-le-Monial
Gemeinde Porte des Pierres Dorées
Region Auvergne-Rhône-Alpes
Département Rhône
Arrondissement Villefranche-sur-Saône
Koordinaten 45° 58′ N, 4° 39′ OKoordinaten: 45° 58′ N, 4° 39′ O
Postleitzahl 69400
Ehemaliger INSEE-Code 69159
Eingemeindung 1. Januar 2017
Status Commune déléguée

Blick auf Pouilly-le-Monial

Mit Wirkung vom 1. Januar 2017 wurden die ehemaligen Gemeinden Liergues und Pouilly-le-Monial zur Commune nouvelle Porte des Pierres Dorées zusammengelegt. Pouilly-le-Monial hat seither den Status einer Commune déléguée. Die Gemeinde Pouilly-le-Monial war Teil des Arrondissements Villefranche-sur-Saône und des Kantons Le Bois-d’Oingt (bis 2015: Kanton Anse).

GeographieBearbeiten

Pouilly-le-Monial liegt rund 26 Kilometer nordnordwestlich von Lyon und etwa sechs Kilometer südwestlich von Villefranche-sur-Saône im Weinbaugebiet Bourgogne. Umgeben wird Pouilly-le-Monial von den Nachbarorten Jarnioux im Norden, Liergues im Osten sowie Theizé im Süden.

BevölkerungsentwicklungBearbeiten

Jahr 1962 1968 1975 1982 1990 1999 2006 2012
Einwohner 464 493 535 598 654 721 824 946
Quelle: Cassini und INSEE

SehenswürdigkeitenBearbeiten

  • historisches Ortszentrum
  • Kapelle Saint-Jean-d’Essarts des Malteserordens

WeblinksBearbeiten

  Commons: Pouilly-le-Monial – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien