Hauptmenü öffnen

Pompignan (Tarn-et-Garonne)

Gemeinde im Département Tarn-et-Garonne, Frankreich
Dieser Artikel ist nicht hinreichend mit Belegen (beispielsweise Einzelnachweisen) ausgestattet. Angaben ohne ausreichenden Beleg könnten demnächst entfernt werden. Bitte hilf Wikipedia, indem du die Angaben recherchierst und gute Belege einfügst.

Pompignan (okzitanisch: Pompinhan) ist eine französische Gemeinde mit 1.453 Einwohnern (Stand: 1. Januar 2016) im Département Tarn-et-Garonne in der Region Okzitanien. Sie gehört zum Arrondissement Montauban und ist Teil des Kantons Verdun-sur-Garonne (bis 2015: Kanton Grisolles). Die Einwohner werden Pompignanais genannt.

Pompignan
Pompinhan
Pompignan (Frankreich)
Pompignan
Region Okzitanien
Département Tarn-et-Garonne
Arrondissement Montauban
Kanton Verdun-sur-Garonne
Gemeindeverband Grand Sud Tarn et Garonne
Koordinaten 43° 49′ N, 1° 19′ OKoordinaten: 43° 49′ N, 1° 19′ O
Höhe 102–216 m
Fläche 12,15 km2
Einwohner 1.453 (1. Januar 2016)
Bevölkerungsdichte 120 Einw./km2
Postleitzahl 82170
INSEE-Code
Website http://www.ville-pompignan82.fr/

Rathaus (Mairie) von Pompignan

GeographieBearbeiten

Pompignan liegt etwa 22 Kilometer südsüdwestlich von Montauban und etwa 26 Kilometer nordnordwestlich von Toulouse. Umgeben wird Pompignan von den Nachbargemeinden Grisolles im Norden und Westen, Fronton im Osten und Nordosten, Castelnau-d’Estrétefonds im Süden und Südosten sowie Saint-Rustice.

Durch die Gemeinde führen die Autoroute A62 und die frühere Route nationale 20 (heutige D820).

BevölkerungsentwicklungBearbeiten

Anzahl Einwohner
(Quelle: Insee)
Jahr 19621968197519821990199920062013
Einwohner 4395095587318641.0121.2771.426

SehenswürdigkeitenBearbeiten

  • Kirche Saint-Grégoire, erbaut 1844
  • Kapelle Saint-Clair
  • Schloss Les Marquis aus der Mitte des 18. Jahrhunderts, seit 1951/1972 Monument historique

PersönlichkeitenBearbeiten

WeblinksBearbeiten

  Commons: Pompignan (Tarn-et-Garonne) – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien