Piper PA-31T

zweimotoriges Turboprop-Geschäftsreiseflugzeug

Die Piper PA-31T Cheyenne ist ein leichtes zweimotoriges Turboprop-Propellerflugzeug des US-amerikanischen Flugzeugherstellers Piper Aircraft Corporation und eine Weiterentwicklung der Piper PA-31 Navajo.

Piper PA-31T Cheyenne
PA-31T Cheyenne
Typ: Geschäftsreiseflugzeug
Entwurfsland:

USA

Hersteller: Piper Aircraft Corporation
Erstflug: 29. August 1969
Indienststellung: 1970
Stückzahl: 847[1]

GeschichteBearbeiten

Die ursprüngliche Version des Flugzeugs war eine verbesserte Version der Piper Navajo mit Druckkabine. Das neue Flugzeug wurde mit zwei Pratt & Whitney Canada PT6A-28 Turboproptriebwerken ausgerüstet. In verschiedenen Weiterentwicklungen wurde das Flugzeug immer weiter verbessert. Schließlich entstand aus der Entwicklung das größte Flugzeug von Piper, die PA-42 Cheyenne III und IV.

VersionenBearbeiten

PA-31T Cheyenne
Erste gebaute Version, angetrieben von zwei 462-kW Pratt & Whitney Canada PT6A-28 Turboproptriebwerken.
PA-31T-1
Anfängliche Bezeichnung der späteren PT-31T Cheyenne II, angetrieben von zwei 373-kW Pratt & Whitney Canada PT6A-II Turboprobtriebwerken.
PT-31T Cheyenne II
Wesentlich verbesserte Variante der ersten Version.
PT-31T Cheyenne IIXL
Verlängerte Cheyenne, angetrieben von zwei 559-kW Pratt & Whitney Canada PT6A-135 Turboproptriebwerken.

Technische Daten[2]Bearbeiten

Kenngröße Cheyenne I Cheyenne II
Besatzung 1
Passagiere 6 7
Länge 10,57 m
Spannweite 12,40 m 13,00 m
Höhe 3,89 m
Flügelfläche 21,3 m²
Nutzlast 1709 kg 1809 kg
Leermasse 2206 kg 2241 kg
max. Startmasse 3915 kg 4050 kg
Reisegeschwindigkeit 437 km/h 463 km/h
Höchstgeschwindigkeit 461 km/h 542 km/h
Dienstgipfelhöhe 8595 m 9631 m
Reichweite 2241 km 2432 km
Triebwerke zwei Propellerturbinen Pratt & Whitney PT6A-11

mit je 368 kW

zwei Propellerturbinen Pratt & Whitney PT6A-28

mit je 456 kW

Vergleichbare FlugzeugtypenBearbeiten

Siehe auchBearbeiten

WeblinksBearbeiten

Commons: Piper PA-31T Cheyenne – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

EinzelnachweiseBearbeiten

  1. Roger Peperell: Piper Aircraft – Freedom of Flight, Supplement, Air-Britain, Tonbridge 2020, ISBN 978-0-85130-524-0, S. 81.
  2. Peter Bachmann: Einmotorige & Zweimotorige Flugzeuge, Motorbuch-Verlag 1980